Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V. aus Rostock auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V.

Friedrich-Barnewitz-Straße 4, 18119 Rostock
Deutschland
Telefon +49 381 54345-600
Fax +49 381 54345-602
schmitz@iib-ev.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 12): Stand 15G22

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.05  Implantate und Prothesen
  • 01.05.01  Herzklappen, Aortenklappen, Mitralklappen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Herzklappen, Aortenklappen, Mitralklappen

Implantattechnologie

Designoptimierung, Simulation, Prototypenfertigung sowie Werkstoffprüfung und funktionelle in vitro Prüfung sind die Schwerpunkte der etablierten Implantattechnologien. Zur Konstruktion (CAD) und Fertigung (CAM) sowie zur Simulation von Implantaten in Verbindung mit biologischen Geweben mit Hilfe der Finite-Elemente-Analyse (FEA) stehen leistungsfähige Computer-Aided-Engineering-Werkzeuge (CAE) zur Verfügung. Die technische Dokumentation der Entwicklungen, bis hin zur Erstellung von Fertigungsunterlagen, rundet das Spektrum ab.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Herzklappen, Aortenklappen, Mitralklappen

Biomechanische und physio-chemische Werkstoffprüfung

Zur vielseitigen Bestimmung von Werkstoffparametern können unter anderem die folgenden Prüfverfahren genutzt werden: Zug-, Druck-, Biegeprüfungen und Dauerversuche | klimatisierte Prüfungen | Verwendung physiologischer Prüfmedien in Flüssigkeitsmesszellen | Dynamisch-Mechanische-Analyse (DMA) | Dielektrische Analyse (DEA) | Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC) | Rheometrie und Viskosimetrie | Kontaktwinkelmessung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Herzklappen, Aortenklappen, Mitralklappen

Mikro- und Nanostrukturanalytik


Ein Schwerpunkt der gerätetechnischen Ausstattung besteht bei der morphologischen Charakterisierung von Biomaterialien und Implantatoberflächen sowie anderer Spezialwerkstoffe und Bauteile. Hierzu können unter anderem folgende Analyseverfahren angeboten werden: Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) | Rasterelektronenmikroskopie (SEM/ESEM) | konfokale Laserrastermikroskopie (CLSM) | Rasterkraftmikroskopie (AFM) | Mikro-Computertomograhie (µ-CT) | Präparationstechnik

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unsere Entwicklung - Ihre Lösung für die Praxis
Seit 1996 ist das Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V. Forschungs- und Entwicklungspartner und Dienstleister für die Medizintechnikindustrie sowie Unternehmen und Forschungseinrichtungen in angrenzenden Hochtechnologiebereichen.

Die Bedürfnisse der Wirtschaft bei der Entwicklung innovativer Medizinprodukte und Technologien für neue Produkte sind die Herausforderungen, denen sich der IIB e.V. gern stellt. Mit der Unterstützung der regionalen Industrie und der engen Hochschulkooperation leistet der IIB e.V. einen aktiven Beitrag zum zukunftsfesten Ausbau Mecklenburg-Vorpommerns als Technologiestandort in Deutschland mit internationaler Wahrnehmung.