Oasipor Medicalwear S.A. aus Sao Martinho do Bougado auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Händler

Oasipor Medicalwear S.A.

Rua de Timor 6a, 4785-123 Sao Martinho do Bougado
Portugal
Telefon +351 252 499070
Fax +351 252 499079
Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Associação Selectiva Moda

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 6): Stand C27

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

José Ribeiro

CEO
Administration

Telefon
(+351) 252499070

E-Mail
zeribeiro@oasipor.pt

João Ribeiro

Sales Manager
Sales Department

Telefon
(+351) 252499074

E-Mail
joaoribeiro@oasipor.pt

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Über uns

Firmenporträt

Wir sind ein portugiesisches Unternehmen, das seine Tätigkeit im Jahr 2003 als Antwort auf die Herausforderung einiger privater Unternehmen aus dem Gesundheitssektor aufgenommen hat. In einer ersten Phase begannen wir mit der Herstellung unsteriler medizinischer Einwegprodukte und später mit der Produktion und Vermarktung steriler medizinischer Produkte wie OP-Abdeckungen und OP-Mäntel. Derzeit entwickeln, produzieren und vertreiben wir sterile und unsterile medizinische Einwegprodukte unter unserer eigenen Marke MedicalWear® und vertreiben Schutzmaterial für das Gesundheitswesen. In jüngster Zeit hat MedicalWear® das s-POD-Konzept entwickelt, das es ermöglicht, eine Packung mit den erforderlichen Komponenten für jeden spezifischen chirurgischen Eingriff herzustellen.

Oasipor - Medicalwear S.A. ist durch die normative Referenz ISO 9001:2015 und ISO 13485:2016 durch die Zertifizierungsstelle TÜV Rheinland zertifiziert. Alle von Oasipor hergestellten Medizinprodukte tragen die CE-Kennzeichnung gemäß der Richtlinie Nr. 93/42/EWG vom 14. Juni, die durch die Gesetzesverordnung Nr. 145/09 vom 17. Juni 2009 in nationales Recht umgesetzt wurde, im Falle von sterilen Medizinprodukten der Klasse I und gemäß der Verordnung (EU) Nr. 2017/745 vom 5. April im Falle von Medizinprodukten der Klasse I.

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten 1-19
Gründungsjahr 2003
Geschäftsfelder Bedarfsartikel und Verbrauchsartikel