TyTek Medical UK Ltd. aus Wolverhampton auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Händler

TyTek Medical UK Ltd.

P.O. Box n/a, WV10 9RU Wolverhampton
Units Pd11/12, Science Centre Glaisher Drive, WV10 9RU Wolverhampton
Großbritannien und Nordirland

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 16): Stand J10

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 16

Ansprechpartner

Matt Eccles

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.07  Rettungswesen, Notfallmedizin-Ausrüstung
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung

Erste-Hilfe-Ausstattung

Über uns

Firmenporträt

Militärisch inspiriertes medizinisches Notfallmaterial von TyTek Medical

TyTek Medical ist ein Hersteller von kompakten, notfallmedizinischen Produkten für die Traumaversorgung. Unsere bewährten notfallmedizinischen Produkte wurden für Militärsanitäter entwickelt, um Erste Hilfe zu leisten, und sind weltweit im Einsatz. Die medizinischen Notfallprodukte von TyTek Medical ermöglichen Ersthelfern eine lebensrettende Traumaversorgung und stabilisieren Patienten, bis sie transportiert werden können.

Wir wissen, dass die Zukunftsfähigkeit unserer Produkte davon abhängt, wie sie in eine größere Lösung integriert werden. Auch wenn wir einzelne Produkte feiern, wissen wir um das Potenzial unserer Produkte, Teil einer größeren, integrativen Lösung für Sie zu sein.

Unser Ansatz geht auf die Bedürfnisse des medizinischen Marktes ein und wird durch eine Lösungskultur erreicht, die eine engere Partnerschaft zwischen unserem Unternehmen und Ihnen, dem Kunden, erfordert.

Entwickelt für das Militär. Verfügbar für Sie.

In Kriegszeiten werden Fortschritte in der Traumaversorgung gemacht, um sich an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Unsere medizinischen Notfallprodukte wurden speziell für den Einsatz in den Konflikten im Nahen Osten entwickelt, um den Richtlinien für die taktische Notfallversorgung (Tactical Casualty Combat Care, TCCC) zu entsprechen. Ihre Erfolge in Kampfgebieten führten zu einer Nachfrage nach unseren Traumaprodukten bei nicht-militärischen Ersthelfern - Such- und Rettungsdiensten, Feuerwehr/EMS, Ski Patrol, Remote/Wilderness EMS und Tactical EMS Teams. Zweifellos sind Sie bereits mit einigen - oder allen - unserer medizinischen Notfallprodukte vertraut. Sie sind das Beste, was Sie kaufen können.

Für jede Situation der Traumaversorgung, die Sie vorfinden.

Mit unseren kompakten Notfallausrüstungen sind Sie auf praktisch jede Notfallsituation vorbereitet. Ganz gleich, ob Sie auf eine kritische Verletzung auf einer Skipiste, am Straßenrand, bei einem Massenanfall von Verletzten oder bei einem Terroranschlag reagieren, mit der prähospitalen medizinischen Notfallversorgung von TyTek Medical können Sie kritische Patienten stabilisieren, bis sie sicher transportiert werden können oder bis weitere medizinische Hilfe eintrifft.

Unsere bewährte Produktpalette umfasst komprimierte Gaze und Traumabinden, TVAC tragbare Absauggeräte, TPAK Thoraxdekompressionsnadeln, die Xtricate-Trage für das Heben auf engem Raum und unsere unübertroffene Piranha-Traumaschere

Unternehmensdaten

Umsatz 10-49 Mio US $
Exportanteil max. 75%
Anzahl der Beschäftigten 1-19
Geschäftsfelder Bedarfsartikel und Verbrauchsartikel