BioMed Jena GmbH Biomedizinische Technik aus Jena auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Dienstleister OEM

BioMed Jena GmbH Biomedizinische Technik

Am Egelsee 1, 07743 Jena
Deutschland
Telefon +49 3641 356900
Fax +49 3641 356909
info@biomed-jena.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Thüringen c/o medways e.V.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 15): Stand J10

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 15

Ansprechpartner

René Schüler

Geschäftsführer

Telefon
+493641356900

E-Mail
schueler@biomed-jena.de

Tino Gablenz

Leiter F&E

Telefon
+493641356901

E-Mail
gablenz@biomed-jena.de

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Besuchen Sie uns!

Halle 15 / J10

17 Nov 2021

Thema

15:00 - 16:00

eOAE and eDM presentation

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.01  Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte

eTYMP USB - Klinischer Mittelohr-Analysator

Das eTYMP USB ist ein Computer gestütztes Tympanometer für den niedergelassenen und klinischen Bereich.
Durch die Möglichkeit eigene Testprotokolle anzulegen ist es Routineaufgaben bestens gewachsen.

Mit nur einem Tastendruck kann die Software in den Expertenmode umgeschaltet werden und es
stehen eine Vielzahl von weiteren Funktionen zur Verfügung.
Das Gerät besitzt eine integrierte Höhenkorrektur und macht damit die häufigen Volumen-Kalibrierungen überflüßig.
Durch die ausgereifte und wartungsfreie Pumpenkonstruktion ist eine sehr schnelle Messung möglich.

Wie gewohnt besticht die Software durch ein intuitives Bedienkonzept.
Durch einen Triggerein- und Triggerausgang besteht die Möglichkeit es mit anderen Geräten zu synchronisieren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eHIT+ USB - Kombisystem VNG+vKIT

Das Universal-System für die Gleichgewichts-Diagnostik.

eHIT+ USB kombiniert die Stärken aus den beiden Systemen eVNG USB und eHIT USB .
Eine Maske für alle Untersuchungen!

Unsere Kombimaske ist ein wahrer Alleskönner.

Mittels der 2 hochauflösenden High-Speed Kameras und der besten Eyetracking Algortithmen können die Augenbewegungen in Freisicht oder auch fixationsfrei gemessen werden. Der installierte 9-achs interial motion Sensor ermöglicht die präzise Erfassung der Lage im 3D-Raum. Mit der Kombimaske sind die folgenden Untersuungen möglich:

vKIT (video Kopf-Impuls Test) mit HINTS Test
Kalorische Prüfung (VNG)
Lage/Lagerungs-Prüfung (VNG)
Optomotorische Tests (VNG)
MPT (Manueller Drehpendel Test)
Vollautomatischer Drehstuhltest (VNG)
Video-Frenzel
Subjektive Visuelle Vertikale (SVV)
Posturopraphie mit Maske (oder mobilen Sensor)
DVA
Unsere Maske ist die Einzige weltweit, die all diese Funktionen realisieren kann. Die Module können individuell zusammengestellt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eABR USB - 2 Kanal Hirnstammaudiometrie (BERA)

Frühe akustisch evozierte Potentiale (FAEP) sind eine Untergruppe der akustisch evozierten Potentiale. Sie haben ihre elektrische Quelle in der Hörbahn zwischen Hörschnecke, dem Hörnerven bis zu verschiedenen Kerngebieten im Hirnstamm (Oberer Olivenkern (Nucleus olivaris superior), Laterale Schleife (Lemniscus lateralis), Unterer Vierhügelkern (Colliculus inferior)). Das FAEP-Signal besteht aus 5 Wellen, die nach den Erstbeschreibern Jewett und Williston (1971) mit J I bis J V durchgezählt werden. Die FAEP bzw. deren Messung werden auch als BERA (brainstem evoked response audiometry; deutsch: Hirnstammaudiometrie), ABR (auditory brainstem response) oder AEHP (akustisch evozierte Hirnstammpotentiale) bezeichnet.

Das eABR USB– Messmodul vereint neueste Technologie mit einfachster Handhabung. Das komplette Messsystem ist nicht größer als ein konventioneller Vorverstärker und wird mittels üblichen USB Anschluß mit einem Computer verbunden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte

eAUDIO USB - 2 Kanal PC Audiometer

Das eAUDIO USB– ist modernes zweikanaliges Reinton- und Sprachaudiometer mit Luftleitung, Knochenleitung und Freifeldmessung für die Praxis und die Klinik. Die Software eAUDIO wurde für die einfache Ansteuerung und Verwaltung aller unserer audiologischen Geräte entwickelt.


Durch den Einsatz der neuesten Technologien in der Elektronik setzt es neue Maßstäbe im Bereich der PC-Audiometrie. Es kann sowohl im alltäglichen Praxisbetrieb als auch für spezielle Fragestellungen im klinischen Bereich eingesetzt werden.
Das Gerät ist mit 3 Leistungsendstufen ausgestattet, welches einen einfachen Anschluß von bis zu 3 passiven Lautsprechern gestattet.

Der Anschluß and den PC oder ein Notebook erfolgt über USB.

Für eine ansprechende Installation kann das Gerät auch an die Wand montiert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eVNG USB - Videonystagmographie

Die Videonystagmographie ist eine diagnostische Methode, die durch Aufzeichnung von Augenbewegungen der Differentialdiagnostik von Gleichgewichtsstörungen dient.

Für einen intakten Gleichgewichtssinn ist das sensomotorische System (Sinneswahrnehmung und Bewegung) zuständig, dessen zentraler Bestandteil der vestibulookuläre Reflex (VOR) ist. Durch Informationsübertragung vom Labyrinth über den Nervus vestibularis (Gleichgewichtsnerv) zu Kerngebieten im Hirnstamm und letztlich den Augenmuskeln ermöglicht der Reflex eine Haltungsregulation, Blickstabilisierung und Orientierung im Raum. Bei Funktionsstörungen des Systems kann es zu Schwindel (Vertigo) und  Beeinträchtigungen des Gleichgewichtssinnes kommen. Beim Patienten äußert sich dieses z. B. als Ataxie (Störung der Bewegungskoordination), vegetative Symptomatik (Nausea/Übelkeit) oder Störung der Blickstabilisierung, die man objektiv als Nystagmus (Augenzittern) wahrnehmen und mit Hilfe der Videonystagmographie registrieren kann. Je nach Richtung oder Art des Nystagmus erhält man Hinweise auf die Ursache bzw. Lokalisation der Schädigung des Gleichgewichtsapparates.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eHIT USB - Video-Kopfimpulstest

Die durch Bárány zu Beginn des 20. Jahrhunderts klinisch eingeführte thermische Prüfung war lange Zeit
die wichtigste Methode zur seitengetrennten Evaluierung der Funktion der horizontalen Bogengänge.
1988 beschrieben Halmagyi und Curthoys erstmals den so genannten Kopfimpulstest. Die Weiterentwicklung
dieser Methode zum Video-Kopfimpulstest ermöglicht heute die Visualisierung des vestibulookulären
Reflexes (VOR) und damit eine Objektivierung von Störungen aller drei Bogengänge jeder Seite.

» verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis
» optimale Bildverarbeitung
» Bildschärfe manuell einstellbar
» echte 100 Hz Videoaufzeichnung
» Slow Motionanzeige der Impulse
» Messung der Kopfbewegung mit 800 Hz
» Verrutschsichere Maske
» Angenehmer Tragekomfort
» einfachste Bedienung
» Steuerung per Fußschalter
» Verlaufskontrolle
» GDT-Anbindung
» nur ein USB-Steckanschluss notwendig
» decken Sie alle Tests (Kalorik, Optokinetik, Drehstuhl, HIT) mit nur einer Maske ab

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

ePOSTURO - Mobiles System für die computergestützte Posturographie

Die Posturographie (Gleichgewichtsanalyse) ist ein Verfahren zur Ermittlung der Funktionsfähigkeit der Gleichgewichtsregulation unter Belastung der unteren Extremitäten. Mittels Sensoren wird das Schwingungsverhalten des Körpers aufgezeichnet und gilt als Indikator für Balance, Stabilität und Symmetrie. Das ePOSTURO System erlaubt die freie Durchführung der statischenund dynamische Posturographie (Romberg-Quotient) sowie einen automatisierten Unterberger Tretversuch.

Die Software erlaubt die Berechnung des Sturzrisikos nach Prof. Walther. Darauf basierend kann ein individueller Übungsplan für den Patienten erstellt werden.

Das Programm ist ebenfalls lauffähig mit der eVNG/eHIT Maske.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eVEMP USB - Vestibulär evozierte myogene Potentiale (c- und oVEMP)

VEMP-Messungen unterliegen unterschiedlichen Einflüssen: Alter des Patienten, Reizschwelle,Reizlautstärke und Reizfrequenz. Mit Luft- (AC) und Knochenleitungsreizen (BC) werden die vestibulären Rezeptoren und Afferenzen der Otolithenorgane in unterschiedlichem Ausmaß stimuliert. Klinisch stehen die zervikal abgeleiteten VEMP (cVEMP) sowie die okulären (oVEMP) zur Verfügung. AC-cVEMP stellen vorwiegend einen Indikator für die sacculocollische Reflexstrecke dar. VEMP ermöglichen zusammen mit Befunden des vestibulookulären Reflexes (VOR, Bogenganganalyse) und ergänzender Otolithentests die seitengetrennte Analyse der Otolithenfunktion.

Auch die Abgrenzung von kombinierten oder isolierten Bogengang- und Otolithenfunktionsstörungen im Sinne einer Subtypisierung von Schädigungsmustern bei ein- und beidseitigen Affektionen, wie der Neuritis vestibularis oder der bilateralen Vestibulopathie, ist möglich. Darüber hinaus gewinnt der Einsatz von VEMP bei prognostischen und therapeutischen Fragestellungen sowie bei der Begutachtung an Bedeutung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eSUV USB - Subjektive visuelle Vertikale (SVV) und Horizontale

Die Bestimmung der Subjektiven Visuellen Vertikalen ermöglicht bei der Differentialdiagnostik des Otolithenapparats im Gleichgewichtsorgan eine Prüfung der Utrikulusfunktion.
Bittet man eine gesunde Person im Dunkeln – also ohne visuelle Orientierungsmöglichkeit – eine Leuchtlinie so einzustellen, dass sie entsprechend ihrer Empfindung senkrecht zum Erdboden und damit wie ein Lot steht, erhält man sehr gut reproduzierbare Ergebnisse, die der tatsächlichen Vertikalen im Raum entsprechen. Das Ergebnis dieser Messung wird als „Subjektive Visuelle Vertikale“ bezeichnet und durch die korrekt übermittelten Informationen der Otolithenorgane (speziell der Utrikuli) ermöglicht.
Somit liefert die Schätzung der SVV eine nützliche klinische Prüfung der Utrikulusfunktion und stellt eine notwendige Ergänzung zu der Prüfung der Sakkulusfunktion durch cVEMP-Messungen sowie zu der Prüfung der Bogengangsfunktion durch Kalorik- und/oder den Kopfimpulstest dar. Seit der systematischen Einführung der SVV in der Klinik konnten inzwischen auch bei zahlreichen Schwindelpatienten mit normaler kalorischer und cVEMP-Reizantwort abweichende SVV-Befunde als Indikator für ein isoliertes Utrikulusdefizit ermittelt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eOAE - Otoakustische Emissionen (TEOAE+DPOAE)

Trifft ein akustisches Signal auf das Gehör, so wird vom Innenohr ein sehr leiser Schall zurück gesendet, die otoakustischen Emissionen. Es wird dabei zwischen den transitorischen otoakustischen Emissionen (TEOAE) und den distorsiv produzierte otoakustischen Emissionen (DPOAE) unterschieden.
Mit dem eOAE Gerät können sowohl TEOAE als auch DPOAE gemessen werden. Für die Durchführung der Screening-Untersuchungen an Neugeborenen ist ein spezieller Screening-Modus implementiert.

»» TOAE
     - Benutzerdefinierte Stopkriterien
     - 4 Einstellbare Profile für verschiedene Anforderungen
     - Anzeige als Zeitgraf oder Frequenzdiagramm
     - Alle Parameter auf einen Blick
»» DPOAE
     - 4 einstellbare Profile für verschiedene Anforderungen
     - Anzeige als DP-Gramm und Tabelle
»» Screening
    - Methode TEOAE
    - Übersichtliche Balkendarstellung
»» Einfache Ladung über Dockingstation
»» Einfache Reinigung der Sondenteile
»» Gute Desinfizierbarkeit durch Touchscreen
»» Optionaler Drucker erhältlich
»» Übersichtliche Messdatenverawaltung auch auf dem Gerät
»» Qwerz Tastatur für eine komfortable Eingabe der Daten am Gerät
»» GDT-Schnittstelle
»» Volle Integration in den eDM Diagnostik Manager

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eDM - Diagnostik Manager

Erleben Sie eine neue Dimension bei der Arbeit mit Produkten der BioMed Jena GmbH
- den eDM-Diagnostik Manager.
Konfigurieren Sie die Profile für Ihre Mitarbeiter und Messplätze individuell und Nutzen
Sie die kraftvolle Verbindung der verschiedenen Programme zur gezielteren Analyse
Ihre Messergebnisse. Externe Befunde können bequem mit eingebunden werden.
Dank der neusten Datenbanktechnologie gehören Speicherlimitierungen der
Vergangenheit an.
Die wichtigsten Funktionen im Überblick

● Eine Datenbank für alle Geräte, einfaches Backup
● Schnelle Vorschau auf die Messdaten im Patientenmananger
● Konfigurierbarer Overview zur übersichtlichen Darstellung verschiendener Messungen (Audiometrie, Gleichgewicht etc.)
● PDF-Import externer Befunde / Automatischer PDF-Export
● Einfacher Zugriff auf die Fernwartung
● Untersuchungsplanung im Netzwerk
● Benutzerverwaltung mit eigenen Profilen
● Leistungsfähige Firebird-Datenbank
• Keine zusätzlichen Lizenzgebühren
• GDT Schnittstelle inklusive, HL7 auf Anfrage
UNTERSUCHUNGSPLANUNG

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die BioMed Jena GmbH wurde im März 1997 zur Realisierung neuer Produktideen auf dem Gebiet der biomedizinischen Technik gegründet.In Zusammenarbeit mit zahlreichen Forschungseinrichtungen entwickeln und realisieren wir neue medizinische Messverfahren und Messsysteme im Auftrag unserer Kunden. Unser Fokus liegt dabei auf dem Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohren Diagnostik. Profitieren Sie an von unserem Entwicklergen. Alle Produkte werden ständig verbessert und erweitert. Die Updates sind für unsere Kunden kostenfrei und können einfach über die Software installiert werden.

Unternehmensdaten

Gründungsjahr 1997
Geschäftsfelder Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte