PolyAn GmbH aus Berlin auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

PolyAn GmbH

Rudolf-Baschant-Str. 2, 13086 Berlin
Deutschland
Telefon +49 30 912078-0
Fax +49 30 912078-11
mail@poly-an.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
DiagnostikNet-BB e.V.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 3): Stand G60

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 3

Unsere Produkte

Produktkategorie: Laborbedarfsartikel

Funktionalisierte Glasobjektträger

2D-funktionalisierte Glasobjektträger

Für kostensensitive Anwendungen hat PolyAn eine Reihe von 2D (2-dimensional)-reaktiven Glasträgern entwickelt, die aus hochwertigem Glas mit ultraflacher Oberfläche und geringer Eigenfluoreszenz hergestellt werden. Das Glas ist mit einer dünnen Silanschicht beschichtet, die die meisten Arten von Biomolekülen kovalent binden kann. Die defektfreie Oberfläche weist gleichmäßige Silanschichten auf, die eine hohe kovalente Kopplungseffizienz und einen sehr geringen Hintergrund bieten. Die Objektträger sind einfach zu verwenden und mit allen handelsüblichen Arraying- und Scan-Instrumenten voll kompatibel.

3D-funktionalisierte Glasträger

PolyAns 3D-funktionalisierte Microarray Slides sind mit einer dreidimensionalen (3D)-Oberflächenchemie funktionalisiert, die aus einem langkettigen Polymer mit einer definierten Anzahl reaktiver Gruppen besteht. Dieses Polymer ist kovalent mit der Oberfläche des Objektträgers verbunden.

Unsere MSE-Technologie bindet die funktionelle Schicht schonend an die Oberfläche, ohne das Basissubstrat zu beschädigen. Die Morphologie der funktionellen Oberfläche und damit die Anzahl der reaktiven Gruppen kann in einem engen Bereich fein abgestimmt werden. Daraus ergeben sich eine Reihe von Vorteilen:

  • Niedriger Fluoreszenzhintergrund: Kovalente Bindung der funktionellen Schicht an das Substrat ohne Veränderung der ursprünglichen Autofluoreszenz.
  • Geringe unspezifische Bindung: Kombination reaktiver funktioneller Gruppen mit PolyAn Antifouling-Matrix.
  • Topographie:Abstimmbare Oberfläche, Hydrophilie/Hydrophobie (Kontaktwinkel).
  • Einheitliche Morphologie der Flecken: Geringe Variation der Oberflächeneigenschaften und homogene Verteilung der reaktiven Gruppen.
  • Optimale Dichte und hohe Zugänglichkeit der reaktiven Gruppen: Morphologie und Dicke der Funktionsschicht werden auf die gewünschte Anwendung zugeschnitten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laborbedarfsartikel

Funktionalisierte Polymer-Objektträger

Speziell für diagnostische Anwendungen bietet PolyAn eine breite Palette von funktionalisierten Microarray-Polymer Slides an. Aus Gründen der Zuverlässigkeit und der biologischen Sicherheit werden patientenzentrierte Biomarker-Tests immer in Einweg-Kartuschen mit einem einstufigen Prozess (Probe rein - Ergebnis raus) durchgeführt. Diese Kartuschen sollten nach Gebrauch entsorgt werden können, d. h. die Materialien der Kartusche sollten ungefährlich und recycelbar sein.

Die Polymer Slides von PolyAn bestehen aus einem Kunststoff mit geringer Autofluoreszenz. Das Material ist äußerst bruchfest, was es zum Material der Wahl bei der Arbeit mit Gefahrstoffen macht. Es ist für Spritzguss- und Heißprägeverfahren geeignet.

Die Objektträger werden mit Standardabmessungen von 25 x 75 x 1 mm hergestellt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Funktionalisierung Ihres Kunststoffs einschließlich der Mikrofluidik mit einer auf Ihre spezifische Anwendung zugeschnittenen Oberflächenmodifikation an. Bitte beachten Sie auch unsere Produkte ProPlate, HybriWell und SecureSeal, die die Handhabung der Objektträger erleichtern.

3D-reaktive Polymer-Objektträger

PolyAns 3D-funktionalisierte Microarray Slides sind mit einer dreidimensionalen (3D)-Oberflächenchemie funktionalisiert, die aus einem langkettigen Polymer mit einer definierten Anzahl reaktiver Gruppen besteht. Dieses Polymer ist kovalent mit der Oberfläche des Objektträgers verbunden.

Unsere MSE-Technologie bindet die funktionelle Schicht schonend an die Oberfläche, ohne das Basissubstrat zu beschädigen. Die Morphologie der funktionellen Oberfläche und damit auch die Anzahl der reaktiven Gruppen kann in einem engen Bereich fein abgestimmt werden. Daraus ergeben sich eine Reihe von Vorteilen:

  • Niedriger Fluoreszenzhintergrund: Kovalente Bindung der funktionellen Schicht an das Substrat ohne Veränderung der ursprünglichen Autofluoreszenz.
  • Geringe unspezifische Bindung: Kombination reaktiver funktioneller Gruppen mit PolyAn Antifouling-Matrix.
  • Topographie: Abstimmbare Oberfläche, Hydrophilie/Hydrophobie (Kontaktwinkel).
  • Einheitliche Morphologie der Flecken: Geringe Variation der Oberflächeneigenschaften und homogene Verteilung der reaktiven Gruppen.
  • Optimale Dichte und hohe Zugänglichkeit der reaktiven Gruppen: Morphologie und Dicke der Funktionsschicht sind auf die gewünschte Anwendung zugeschnitten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laborbedarfsartikel

Funktionalisierte Deckgläser

Für hochauflösende mikroskopische Bildgebung oder Scanning-Anwendungen bietet PolyAn funktionalisierte Deckgläser an. Alle funktionellen Standardbeschichtungen von PolyAn können auch auf Deckgläser aufgebracht werden. Alle Deckgläser haben die Standardabmessungen von 25 x 60mm. Typ #1.5 wird als Standarddicke verwendet. Alle Deckgläser sind in Schachteln zu 5 Stück verpackt. Andere Funktionalitäten und Formate sind auf Anfrage erhältlich. PolyAn bietet auch funktionalisierte Substrate, die mit Gold oder anderen Edelmetallen beschichtet sind, sowie Wellenleitermaterialien an.

2D-funktionalisierte Deckgläser

Für kostensensitive Anwendungen hat PolyAn eine Reihe von 2D (2-dimensional)-reaktiven Deckgläsern entwickelt, die aus hochwertigem Glas mit einer ultraflachen Oberfläche und geringer Eigenfluoreszenz hergestellt werden. Das Glas ist mit einer dünnen Silanschicht beschichtet, die die meisten Arten von Biomolekülen kovalent binden kann. Die defektfreie Oberfläche weist gleichmäßige Silanschichten auf, die eine hohe kovalente Kopplungseffizienz und einen sehr geringen Hintergrund bieten.

3D-funktionalisierte Deckgläser

PolyAns 3D-funktionalisierte Microarray Slides sind mit einer dreidimensionalen (3D)-Oberflächenchemie funktionalisiert, die aus einem langkettigen Polymer mit einer bestimmten Anzahl reaktiver Gruppen besteht. Dieses Polymer ist kovalent mit der Oberfläche des Deckglases verbunden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laborbedarfsartikel

Funktionalisierte PMMA-Mikropartikel (Perlen)

PolyAn bietet ein Portfolio an monodispersen PMMA (Poly Methyl Methacrylat)-Partikeln für Multiplex-Bead-Assays, die Kalibrierung von Durchflusszytometern und die Kalibrierung von Fluoreszenz-Imaging-Systemen sowie für eine Vielzahl anderer Anwendungen in der LifeScience-Forschung. Die nicht porösen PolyAns-Partikel bestehen aus einem PMMA-Kern mit einer 3D-Oberflächenmodifikation:

  • Transparente PMMA-Perlen (Mikropartikel)
  • Funktionalisierte, transparente PMMA-Perlen (Mikropartikel)
  • Fluoreszenzkodierte Beads zur Standardisierung und Kalibrierung
  • Funktionalisierte, fluoreszenzkodierte Beads
  • Fluoreszenzkodierte Beads für Multiplex-Bead-Assays
  • Kalibrierungsobjektträger für Fluoreszenz-Bildgebungssysteme
  • Fluoreszenzlebensdauer kodierte Beads
PolyAns-Mikropartikel können mit bis zu sechs Fluoreszenzfarbstoffen farbkodiert werden. Die Fluorophore werden während der Mikropartikelbildung direkt in den Kern des Beads eingebaut. Dies gewährleistet eine wesentlich homogenere Verteilung der Farbstoffe innerhalb der Beads im Vergleich zu herkömmlichen diffusionsgesteuerten Färbeverfahren.

PolyAns-Mikropartikel werden mit unserer proprietären Molecular Surface Engineering (MSE)-Technologie funktionalisiert. PolyAns reaktive Matrizen eignen sich als Plattform für eine Vielzahl von Kopplungsmethoden. Unsere Mikropartikel zeichnen sich durch geringe unspezifische Adsorption und geringes Aggregationsverhalten aus.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laborbedarfsartikel

PMMA-Nanopartikel

Unsere Nanokugeln auf PMMA-Basis (Polymethylmethacrylat) sind in Größen zwischen 100 nm und 500 nm erhältlich. Sie zeichnen sich durch eine enge Partikelgrößenverteilung und eine ausgezeichnete Reproduzierbarkeit von Charge zu Charge aus. PMMA-Submikronkugeln sind biokompatibel und daher für Anwendungen mit lebenden Zellen geeignet. Latex-Beads mit Carboxy und Aldehyd zur Immobilisierung von Biomolekülen (Proteine, Antikörper, Haptene, etc.) sind ebenso erhältlich wie einfache Beads.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laborbedarfsartikel

Reaktive Mikrotiterplatten für Immunoassays

PolyAn's reaktive Mikroplatten sind vorteilhaft für die Immobilisierung von Biomolekülen, die durch passive Adsorption ineffizient beschichten. PolyAn bietet aminbindende und nukleophile Bindungsoberflächen sowie 3D-Azidplatten für die bio-orthogonale Bindung mittels Click-Chemie.

Wesentliche Merkmale
  • Reaktive Oberflächen für kovalente Immobilisierung gewährleisten minimale Auslaugung
  • Widersteht rigorosem Waschen
  • Minimale unspezifische Bindung aufgrund der funktionellen 3D-Matrix
  • Kontrolle der Ausrichtung der zu immobilisierenden Sonde und sogar gerichtete (bio-orthogonale) Immobilisierung möglich
Verfügbare Oberflächen
  • 3D-Epoxy für nukleophile Bindung
  • 3D-NHS für Amin-Bindung
  • 3D-Azid für Click-Chemie-Anwendungen
  • Streptavidin
  • Neutravidin
Die Platten werden für kolorimetrische, Chemilumineszenz- und Fluoreszenz-Detektionssysteme angeboten. PolyAn bietet auch Glasbodenplatten mit einer breiten Palette von Oberflächen und Vertiefungen sowie funktionalisierte, lösungsmittelbeständige Mikroplatten aus Polypropylen (PP) an.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Molekulare Oberflächentechnik seit 1996

PolyAn ist ein Nanotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Modifizierung von Oberflächen mittels Molecular Surface Engineering (MSE) spezialisiert hat. Seit 1996 entwickelt und produziert PolyAn hochleistungsfähige Verbrauchsmaterialien für die Multiplexdiagnostik und die LifeScience-Forschung.

PolyAn ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert. PolyAns Produktionsanlagen umfassen auch einen Reinraum der Klasse 7.

Mikroarrays
PolyAn ist einer der führenden Hersteller von funktionalisierten Substraten für Microarrays. Unsere breite Palette an Oberflächen, Substraten und Handhabungswerkzeugen für Microarrays ermöglicht unseren Kunden eine einfache Auswahl des am besten geeigneten Substrats für ihre spezifische Anwendung.

Unser Produktportfolio umfasst sowohl funktionalisierte Glasträger als auch ultratransparente Kunststoffträger, Deckgläser, reaktive Membranen und 96-Well-Mikroplatten. Die verfügbaren Oberflächen für die Immobilisierung von Biomolekülen reichen von einfachen 2D-Silanen, 3D-reaktiven Nanogelen und Hydrogelen bis hin zu Matrizen für die bio-orthogonale Kopplung über Click-Chemie. Darüber hinaus ist PolyAn der europäische Vertriebspartner für die Nitrocellulose-Filmträger und Microarray-Zubehör von Grace Bio-Labs.

Mikropartikel
PolyAn bietet ein Portfolio von monodispersen PMMA-Mikropartikeln (Beads) für Multiplex-Bead-Assays, die Kalibrierung von Durchflusszytometern und die Kalibrierung von Fluoreszenz-Imaging-Systemen. PolyAns-Mikropartikel können mit einer breiten Palette von Fluoreszenzfarbstoffen farbkodiert und mit reaktiven PolyAn-3D-Matrizen funktionalisiert werden.

Funktionalisierte Mikrotiterplatten
PolyAn's Mikroplatten werden zur kovalenten Immobilisierung von Biomolekülen verwendet, die durch passive Adsorption ineffizient beschichten. PolyAn bietet mit Aminbindung, 3D-Azid und Streptavidin beschichtete 96-Well-Platten für anspruchsvolle ELISA-Anwendungen an.

Kalibrierungswerkzeuge für Fluoreszenz-Bildgebungssysteme
Wiederverwendbare Kalibrierungswerkzeuge für fluoreszenzbasierte Detektionssysteme. PolyAns Kalibrierungsobjektträger für Zellassays können als Qualitätskontrollen in einer Reihe von IVD-Systemen für immunologische Anwendungen verwendet werden.

Molekulare Oberflächentechnik Dienstleistungen
PolyAn ist in der Lage, nahezu jedes Substrat mit unseren reaktiven Matrizen für die selektive Immobilisierung und Antifouling-Oberflächen zur Reduzierung der Zelladhäsion bzw. der unspezifischen Bindung auszustatten. Im Rahmen unserer Molecular-Surface-Engineering-Dienstleistungen bieten wir funktionalisierte Verbrauchsmaterialien und Substrate für OEM-Anwendungen an, die auf die spezifischen Kundenanforderungen zugeschnitten sind.