Heyfair GmbH aus Jena auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Dienstleister

Heyfair GmbH

Winzerlaer Str. 2, 07745 Jena
Deutschland
Telefon +49 3641 8989084
hey@heyfair.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
MEDICA START-UP PARK - Messe Düsseldorf GmbH

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 12): Stand E53-27

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Bedarfsartikel und Verbrauchsartikel
  • 05.06  Handhygiene, Systeme und Artikel für die

Handhygiene, Systeme und Artikel für die

Unsere Produkte

Produktkategorie: Handhygiene, Systeme und Artikel für die

DesiCoach®

Das Trainings-Set für wirksame Händedesinfektion.

Funktionsweise DesiCoach®
Aha-Erlebnis in drei einfachen Schritten

01 Hände einfärben
DesiCoach® wird aufgetragen und wie gewohnt auf den Händen verteilt. Erst nachdem die Flüssigkeit getrocknet ist, nimmt die Färbung zu und Benetzungslücken werden sichtbar.
Hinweis: die Dauer des Nachfärbens ist unabhängig zur erforderlichen Einwirkzeit.

02 Ergebnis prüfen
Vollständige Benetzung
Nun können Sie die Vollständigkeit der Benetzung kontrollieren.
Nicht gefärbte Hautareale weisen auf Fehler bei der Einreibetechnik hin.
 
Richtige Dosiermenge
Zusätzlich können Sie anhand einer Farbkarte die Wirksamkeit feststellen. Sind Ihre Hände intensiv pink gefärbt, haben Sie korrekt dosiert und somit die erforderliche Wirksamkeit erreicht.

03 Hände entfärben
Abschließend tragen Sie eine zweite Flüssigkeit auf. Diese Entfärbelösung entfärbt benetzte Stellen sofort. Die Einreibetechnik kann so erstmals durch direkte Beobachtung überprüft und intuitiv optimiert werden.


Die Dosis macht die Wirkung
Einwirkzeit intuitiv vermitteln
Ein Desinfektionsmittel erreicht nur dann die ausgewiesene Keimreduktion, wenn die vom Hersteller deklarierte Einwirkzeit eingehalten wird. Diese wird maßgeblich durch die Dosierung des Desinfektionsmittels und die Größe Ihrer Hände bestimmt. Klar: Je größer Ihre Hände, desto mehr Flüssigkeit benötigen Sie, um Sie für z.B. 30 Sekunden feucht zu halten.

Beim Training mit DesiCoach® wird die individuell benötigte Dosiermenge durch die erreichte Farbintensität nach dem Einreiben sichtbar. Sind Ihre Hände nur blass gefärbt, wurde zu wenig Flüssigkeit aufgetragen, um die deklarierte Einwirkzeit von 30 Sekunden einzuhalten.

Durch den Farbeindruck wird sehr prägnant die Relevanz der Dosiermenge (bzw. Einwirkzeit) auf das Desinfektionsergebnis vermittelt. Das begünstigt eine Verhaltensänderung in der Praxis.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Handhygiene, Systeme und Artikel für die

VisiSoap

VisiSoap - Sichtbare Seife für saubere Hände mit 100% natürlichem Farbstoff.

Das Problem: Keime sieht man nicht. Ob wir richtig waschen, sehen wir auch nicht. VisiSoap zeigt uns, was wir normalerweise vergessen. Lückenlos waschen geht so ganz einfach.
Ein weiteres Problem: Bei handelsüblichen Seifen bleiben oft Produktreste auf der Haut. Diese Seifenreste können Hautirritationen verursachen.

Die Lösung:
VisiSoap zeigt dir, wo noch Seife ist so dass du sie leicht entfernen und deine Haut schützen kannst.

So funktioniert die Farbseife - schau auch auf: http://visisoap.de

1. Nass machen
Ärmel hoch und Wasser Marsch! Die Seife solltest du grundsätzlich auf nasse Hände auftragen.

2. Einseifen
VisiSoap nun lückenlos auftragen. Verwende dabei genug Seife, damit deine Hände kräftig gefärbt sind und Lücken sichtbar werden.

3. Prüfen
Schau nun genau hin: sind alle Hautbereiche mit Seife bedeckt? Insbesondere Daumen und Fingerspitzen solltest du gründlich unter die Lupe nehmen.

4. Abwaschen
Profi-Tipp: Du solltest dir beim Abwaschen mindestens genau so viel Mühe geben, wie beim Einseifen. Halte deine Hände dabei die ganze Zeit unter dem Wasserstrahl.

5. Nochmal prüfen
Schau nun genau, ob du alle Seifenreste entfernt hast. Fingerzwischenräume, Daumen und Nagelfalz sind Problemstellen, an denen häufig Seifenreste übersehen werden.

6. Abtrocknen
Hände nun gründlich abtrocknen. In der Öffentlichkeit solltest du Papiertücher verwenden, zu Hause dein eigenes Handtuch.

7. Gut fühlen
Saubere Leistung! Du kannst dir nun sicher sein, dass du deine Hände mindestens 20 Sekunden gewaschen hast, Keime optimal reduziert wurden und sich keine Seifenreste mehr auf deiner Haut befinden.

Wir haben VisiSoap entwickelt, um die Gesundheit unserer Gesellschaft besser zu schützen. Dazu zählt selbstverständlich auch die Hautgesundheit. Durch folgende Entscheidungen haben wir dafür gesorgt, dass es deinen Händen gut geht:
KEIN PARFUM – der fruchtig frische Geruch von VisiSoap stammt vom Naturfarbstoff, einem natürlichen Pflanzenextrakt.
KEINE ALLERGENE – wir finden: ein toller Duft ist ein viel zu hoher Preis für eine Kontaktdermatitis. Da wir bewusst auf Parfum verzichten, enthält VisiSoap auch kein Geraniol, Linalool, Limonene oder andere Allergene.
MILDE TENSIDE – wir verwenden ausschließlich langkettige Tenside natürlichen Ursprungs. Unser Sodium Cocoyl Isethionat ist besonders mild und hautverträglich, ohne dabei die Waschleistung zu reduzieren.
NATÜRLICHE INHALTSSTOFFE – für maximale Hautverträglichkeit sind unsere Inhaltsstoffe natürlich, naturnah oder naturidentisch – natürlich auch der Farbstoff, ein natürliches Carotinoid aus Pflanzenextrakten.

http://www.heyfair.de

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir mach Hygiene einfach, intuitiv, nachvollziehbar, eindeutig.