Forschung für die Zukunft c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Transfer- u. Gründerzentrum aus Magdeburg auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Dienstleister

Forschung für die Zukunft c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Transfer- u. Gründerzentrum

Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
Deutschland
Telefon +49 391 6758711
Fax +49 391 6742111
messen@ovgu.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 3): Stand D94

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 3

Firmennews

Datum

Thema

01 Nov 2021

STX-FIX - digitale Positionierungshilfe

Mit STX-FIX ist es möglich den Patienten in der hochpräzisen Strahlentherapie für die stereotaktische Bestrahlung von Hirntumoren am Linearbeschleuniger zu positionieren. Die Kopplung mit dem klinischen Informationssystem ermöglicht STX-FIX die automatisierte Visualisierung der patientenindividuellen Tumorzielkoordinaten, welche mithilfe von Laserlinien am Linearbeschleuniger angepeilt werden. Die Ablösung des manuellen Prozesses senkt das Risiko von Patientenverwechslungen.

Vorteile / Advantages
  • Automatisierte Visualisierung
  • Prozessdigitalisierung
  • Patientensicherheit
  • Interoperabilität
Anwendungsbereiche / range of application
  • Strahlentherapie
  • Stereotaktische Bestrahlung
  • Patientenpositionierung

Mehr Weniger

01 Nov 2021

Leibniz Gesundheitstechnologien

Technologische Lösungen für ungedeckte medizinische Bedürfnisse - das ist der Schwerpunkt der 16 Mitglieder des interdisziplinären Forschungsverbundes Leibniz Gesundheitstechnologien. Die 14 Leibniz-Institute und 2 Spin-off-Unternehmen arbeiten gemeinsam an der Entwicklung innovativer Technologien und deren Umsetzung in die medizinische Anwendung. In fünf Kompetenzfeldern erforscht die Allianz Point-of-Care-Technologien, bildgebende Verfahren, Biomarker, Plasmamedizin und bioaktive Materialien.

Auf der Medica 2021 wird Leibniz Gesundheitstechnologien unter anderem neue Ansätze für Imaging-Technologien vorstellen, die mit der neu entwickelten "LINCam" des Leibniz-Spinoffs "Photonscore" für neurobiologische Anwendungen kombiniert werden können.

 

Providing technological solutions for unmet medical needs − this is the main focus of the 16 members of the interdisciplinary research alliance Leibniz Health Technologies.
The 14 Leibniz institutes and 2 spin-off companies are cooperating in developing innovative technologies and translating them into medical applications. In five competence areas this alliance is researching Point-of-Care Technologies, Imaging Methods, Biomarkers, Plasma Medicine and Bioactive Materials.

At the Medica 2021 Leibniz Health Technologies will present new approaches for imaging technologies that can be combined with the single photon counting camera "LINCam" of the Leibniz spin-off company "Photonscore" for neurobiological applications.

Mehr Weniger

01 Nov 2021

InfectoGnostics Forschungscampus Jena (Öffentlich-private Partnerschaft und Netzwerk für innovative Infektionsdiagnostik und Infektionsforschung)

Am Forschungscampus werden photonische und molekularbiologische Verfahren entwickelt und kombiniert, um Infektionserreger und Antibiotikaresistenzen zuverlässig zu detektieren und die Wirtsantwort besser zu verstehen. Durch die frühzeitige Verzahnung von Grundlagenforschung, Entwicklung und Anwendung entstehen so marktreife Labor- und Schnelltests für den Einsatz in der Human- und Veterinärmedizin sowie für die Umwelt/Wasser- und Lebensmittelanalytik. 28 Partner aus Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft arbeiten gemeinsam an neuartigen Lösungen für die schnelle und kostengünstige Diagnostik von Infektionserkrankungen.

Bei der Medica 2021 stellt InfectoGnostics gemeinsam mit der Dynamic 42 GmbH künstliche Organmodelle vor, die sich zur Erforschung von Infektionen wie Influenza oder SARS-CoV-2 eignen und den Einsatz von Tierversuchen verringern könnten.

As a public-private partnership, the InfectoGnostics Research Campus Jena is breaking new ground in the diagnosis of infectious pathogens and their resistances. In the triad of basic research, develop-ment and application, diagnostic tests are created for use in human and veterinary medicine as well as for epidemiological analysis of (waste-)water. 28 partners from science, medicine and industry are jointly developing these novel solutions for the rapid and cost-effective on-site diagnosis of infectious diseases.

Mehr Weniger

01 Nov 2021

e-health - Wireless power and sensors for medical devices

Sensor integration and long-term operation are main aspects of e-health solutions. We offer research and development of sensor and actuator solutions based on flexible biocompatible materials and high end electronics for contactless power supply.

This includes miniaturized monitoring solutions for respiration, ECG, movement or contactless supply of implants or charging of medical devices. We develop your costumized monitoring system from the sensor to electronics to AI processing.

Vorteile / Advantages
  • reliable easy power supply
  • flexible sensor electronic
  • biocompatible solutions
Anwendungsbereiche / range of application
  • wearable for health monitoring
  • power supply and charging
  • lab-on-chip systems

Mehr Weniger

01 Nov 2021

BNC Gefäße - Blutgefäße aus bakterieller Nanocellulose

Bis heute stellen körpereigene Gefäße den Goldstandard in der Bypasschirurgie dar. Gegenstand unserer Forschung ist die in vitro und in vivo Evaluation von neuartigen, künstlichen Gefäßprothesen aus bakterieller Nanocellulose.

Schwerpunkt ist die Oberflächenmodifikation zur Verbesserung der Thrombogenität und Endothelialisierung.

Diese sollen den Weg zur optimalen künstlichen Gefäßprothese ebnen.

Vorteile / Advantages
  • Gute chirurgische Verarbeitung
  • Unmittelbare Verfügbarkeit
  • Keine Zelltoxizität
  • Vielfach modifizierbar
Anwendungsbereiche / range of application
  • Aortokoronarer Bypass
  • Periphere Gefäßbypässe
  • Gallengangsersatz

Mehr Weniger

01 Nov 2021

Biomarterial BC - Bakterielle Zellulose als Modulares Biomaterial

Auf dem heutigen Stand der Technik werden die Eigenschaften verschiedener Biomaterialien oftmals kombiniert genutzt, um funktionale Prothesen zu bauen. Dazu können allerdings sehr spezifische Technologien notwendig werden.

Bakterielle Zellulose "wächst" als Biofilm auf Formvorlagen. Es entsteht ein modular anpassbares Hydrogel. So wollen wir Gefäßprothesen mit biofunktionalen Eigenschaften erstellen.

Vorteile / Advantages
  • Natürliches Hydrogel
  • Einfach modulierbar
Anwendungsbereiche / range of application
  • Bypassprothesen
  • Wundauflagen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Von der Forschung in die Anwendung, aus dem Labor ins Unternehmen:

Forschung für die Zukunft ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschulen und Universitäten aus Thüringen und Sachsen-Anhalt. Die beteiligten Verbundpartner sind verlässliche Partner*innen für regionale, überregionale, aber auch international agierende Unternehmen verschiedener Branchen.

Die kontinuierliche Zusammenarbeit in Verbundprojekten und Kooperationen ermöglicht es, dass neue Entwicklungen, Methoden und Verfahren schnell den Weg in die Wirtschaft finden

Nicht zuletzt stellen die Universitäten und Forschungseinrichtungen mit ihren hochqualifizierten Studierenden und Absolvent*innen die so dringend benötigten Fachkräfte von morgen.

So setzen exzellente interdisziplinäre Forschung und innovative Lehre neue Impulse und Synergien an den unterschiedlichen Wissenschaftsstandorten wie z.B. Magdeburg, Jena, Halle, Dessau, Merseburg, Ilmenau, Weimar u.a..

Sie möchten mit uns kooperieren, suchen qualifizierte Nachwuchs- und Führungskräfte oder geeignete Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Wir helfen Ihnen gerne, die richtigen Kontakte zu finden.