MPS Micro Precision Systems AG aus Biel-Bienne auf der COMPAMED 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

MPS Micro Precision Systems AG

Chemin du Long-Champ 95, 2504 Biel-Bienne
Schweiz
Telefon +41 32 34443-00
Fax +41 32 34443-01
marketing@mpsag.com

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

COMPAMED 2021 Hallenplan (Halle 14): Stand C68

Geländeplan

COMPAMED 2021 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Mikrotechnik
  • 07.01  Mechatronik
  • 07  Mikrotechnik
  • 07.02  Mikromechanik
  • 07  Mikrotechnik
  • 07.09  Mikromontage

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mechatronik, Mikromechanik, Mikromontage

Aktiv-Implantate

In Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den Bereichen Urologie und Orthopädie entwickelt MPS Microsystems implantierbare Aktuatoren oder auch komplette Implantatsysteme. Baugruppen, wie z.B. bewegliche Stellglieder, die in unmittelbaren Kontakt mit biologischem Gewebe des Körpers kommen, bestehen aus Komponenten und Materialien, die im für den Bereich aktiver Implantate bereits zugelassen sind. Dies reduziert den regulatorischen Verwaltungsaufwand. Das im Trockenbereich befindliche Antriebssystem, bestehend aus einer Motor-/Getriebebaugruppe, der Energiequelle und der Steuerelektronik, ist in einem wasserdichten und biokompatiblen Titangehäuse untergebracht. Das Motordrehmoment wird über eine sorgfältig dimensionierte Magnetkupplung auf die Schraube-Mutter-Baugruppe übertragen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mechatronik, Mikromontage

Herzpumpe

In Zusammenarbeit mit seinem Kunden arbeitet MPS Microsystems eines hydraulischen Systems, das die Pumpfunktion eines künstlichen Herzens sicherstellt. Durch die Auswahl geeigneter Materialien, perfekter Oberflächenbeschaffenheit und einer komplexen, mikrometergenauen Geometrie ist dieses Pumpensystem in der Lage, den natürlichen Herzschlag zu reproduzieren. Das System ist für ca. 230 Millionen pulsierende Zyklen ausgelegt, was einer Einsatzzeit von ungefähr 5 Jahren entspricht. 

Ein Teil der Komponenten wird in der Montage durch Materialpaarung und Schrumpfung zusammengefügt, um perfekte Maßhaltigkeit zu gewährleisten. Die Klebeverbindungen dieser Herzpumpe (PEEK/Aluminium und PEEK/Stahl) werden auf plasmavorbereiteten Oberflächen ausgeführt, was die hohen Anforderungen und die Reproduzierbarkeit auf Dauer sicherstellt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mikromechanik, Mikromontage

Implantierbare Pumpe

MPS Microsystems hat eine auf Kundenspezifikationen basierende, implantierbare Peristaltikpumpe mit variabler Fördermenge entwickelt. Diese programmierbare Pumpe verabreicht u.a. Schmerzmittel über einen Katheter direkt in den Liquorraum des Patienten. Sie besteht aus drei Armen, die in der Spitze je ein aus Titan bestehendes Kugellager beinhalten. Damit wird die Reibung bei Rotation der Pumpe so gering wie möglich gehalten. Die Dosiergenauigkeit wird u.a. über eine Andruckfeder gewährleistet, die genau die notwendige Kraft aufbringt, um den mit dem Katheter verbundenen flexiblen Peristaltik-Schlauch zu verschließen. Die dauerhafte Sicherstellung der gleichförmigen Andruckkraft und der Reibungsarmut wird durch hohe Einzelteilqualität und eine sorgfältige Montage der Komponenten in Reinräumen der ISO-Klasse 7 gewährleistet. Drehmoment, Federsteifigkeit und Geometrie der Baugruppe werden zu 100% kontrolliert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mechatronik, Mikromechanik

Mikroroboter

Das Platzieren von Pedikelschrauben oder anderen Implantaten in der Wirbelsäule erfordert Eingriffe von äußerster Präzision. Um das Risiko menschlicher Fehler zu reduzieren und minimalinvasive mikrochirurgische Techniken weiterzuentwickeln, hat ein Unternehmen ein neues Operationsverfahren mit einem Miniatur-Hexapod entwickelt. MPS Microsystems wurde mit der Entwicklung und Herstellung des einzigartigen Mikroroboters beauftragt. Der Hexapod ist mit einem Durchmesser von 50 mm, einer Höhe von 80 mm und einem Gewicht von 330 Gramm der kleinste seiner Art auf dem Markt. Die einzigartige Struktur des Miniatur-Hexapods besteht aus 6 Linearaktuatoren.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die MPS Micro Precision Systems AG ist ein Schweizer Unternehmen, das 1936 unter dem Namen RMB (Roulements Miniatures Bienne SA) gegründet wurde. Mit unserer Expertise auf dem Gebiet der Linearkugellager und Miniatur-Kugelumlaufspindeln sowie unseren vielfältigen Kompetenzen in Entwicklung, Bearbeitung und Montage entwickeln wir maßgeschneiderte Produkte und Lösungen, die sich durch Zuverlässigkeit, hohes Präzisionsniveau und geringe Abmessungen auszeichnen. Die anspruchsvollen Märkte, die MPS bedient, sind hauptsächlich die Medizintechnik, darunter insbesondere die Orthopädie, ferner die Uhrenindustrie, die Automation, die Luft- und Raumfahrt sowie Wissenschaft und Optik. Darüber hinaus können wir auf das Know-how unserer Muttergesellschaft, FAULHABER Group, zurückgreifen, wenn es um elektrische Antriebssysteme geht. 
Die MPS Micro Precision Systems AG beschäftigt insgesamt 400 hochqualifizierte Mitarbeiter und verfügt über 3 Standorte, die perfekt auf unsere Anforderungen abgestimmt sind. Die Märkte verteilen sich auf 4 Einheiten: MPS Microsystems, MPS Watch, MPS Décolletage und MPS Precimed.