3M Corporation aus Saint Paul, MN auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

3M Corporation

3M Center, 275-5W-05, 55144 Saint Paul, MN
USA

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 12): Stand D35

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.03  Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

Tragbare medizinische Geräte

Ist die Klebstoffinnovation ein Schlüssel zur Erschließung künftiger Innovationen bei tragbaren medizinischen Geräten?
Das rasche Wachstum der Wearable-Technologie ermöglicht es uns, bestimmte Nuancen unseres Lebens zu verfolgen, wie z. B. unsere Schritte und unseren Schlaf, was uns helfen kann, unsere allgemeine Gesundheit zu steuern.

Mit Blick auf die Zukunft wird sich der Markt für tragbare medizinische Geräte weiter entwickeln, da Patienten und Verbraucher weiterhin ihre Gesundheit "hacken". Forscher versuchen, Wege zu finden, um nicht-pharmazeutische Therapien, digitale Überwachung und tragbare Geräte zu verbessern, um zum Beispiel der alternden Bevölkerung zu helfen, länger zu Hause zu leben und die virtuelle Pflege zu verbessern. Ein Ziel der Industrie ist es, eine immer effektivere, personalisierte Überwachung von Gesundheit und Pflege anzubieten, damit wir besser erkennen können, was bestimmte Reaktionen hervorruft, und die Qualität der Pflege verbessern können.

Um diesem wachsenden Bedarf gerecht zu werden, arbeiten die Gerätehersteller an Innovationen bei der Überwachung, z. B. an kleineren, leichteren und weniger invasiven Geräten. Um einige dieser Fortschritte zu erzielen, greifen sie unter anderem auf Klebstoffe zurück. Klebstoffe können eine entscheidende Rolle für den Gesamterfolg von Wearables spielen, sei es beim Zusammenkleben von Gerätekomponenten oder beim Aufkleben der Geräte auf die Haut.

Da Klebstoffe eine so entscheidende Rolle für die Gerätefunktionalität spielen, ist es von größter Bedeutung, dass sie sich zusammen mit tragbaren medizinischen Geräten weiterentwickeln, um kontinuierliche Innovationen zu fördern.

Wie können Klebstoffe helfen, den Tag zu retten? Sie bieten Lösungen für lästige Designprobleme, interagieren symbiotisch mit anderen Gerätekomponenten und helfen, den Endnutzer vor Schaden zu bewahren.

Besuchen Sie einen Experten, um mehr zu erfahren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

FindMyAdhesive.de

Find My Adhesive ist eine Online-Ressource, die anhand einer Reihe von projektspezifischen Fragen eine Liste mit den am besten geeigneten medizinischen Klebstoffen ermittelt. Jede Frage bezieht sich auf eine wichtige Überlegung, wie z. B. den Zweck des Klebstoffs (auf die Haut kleben, Gerätekomponenten zusammenhalten oder mein Gerät überlagern/abdecken) und die Bedürfnisse, wie z. B. die Tragedauer, das Material, auf das geklebt werden soll, und den vorgesehenen Benutzer, wodurch die empfohlenen Klebstoffe eingegrenzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

Mikrofluidische Lösungen

Wenn es um Mikrofluidik geht, versteht 3M es. Wir sind Ihre vertrauenswürdige Quelle für fortschrittliche Materialien und Technologien, die bei der Entwicklung und Herstellung von mikrofluidischen Geräten verwendet werden. Heutzutage wird die Mikrofluidik-Technologie bei der Konstruktion von Blutzuckerstreifen, Lab-on-a-Disc/Lab-on-a-Chip-Anwendungen und anderen diagnostischen Verbrauchsmaterialien und Geräten eingesetzt. Die Anwendungen für Geräte, die Mikrofluidik nutzen, sind vielfältig. Beispiele sind der Nachweis von Krankheitserregern, die Überwachung chronischer Krankheiten, Krebsvorsorge, der Nachweis genetischer Biomarker sowie die Lebensmittel- und Umweltüberwachung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Vor mehr als einem Jahrhundert begann 3M als kleines Bergbauunternehmen im Norden von Minnesota, damals noch unter dem Namen Minnesota Mining and Manufacturing Company. Heute sind wir ein globales Kraftpaket, dessen Produkte das tägliche Leben von Menschen auf der ganzen Welt verbessern.

Aber unser Erfolg und unsere Langlebigkeit waren nicht von Anfang an offensichtlich. Wir haben es versucht. Wir scheiterten. Wir versuchten etwas Neues. Innovation und Beharrlichkeit waren die Triebfedern unserer Gründer und sind auch heute noch die Triebfedern von 3M.

Von bescheidenen Anfängen zum Fortune 500
Als 3M im Jahr 1902 gegründet wurde, hatten unsere fünf Gründer ein einfaches Ziel: Sie wollten Korund abbauen, ein Mineral, das sich ideal für die Herstellung von Sandpapier und Schleifscheiben eignet. Es stellte sich heraus, dass das, was sie für Korund hielten, in Wirklichkeit ein anderes minderwertiges Mineral namens Anorthosit war.

Die Entdeckung des minderwertigen Minerals hätte das frühe Ende unseres jungen Unternehmens bedeuten können, aber unsere Gründer blieben hartnäckig. Und warum? Weil in jenem ersten Jahr etwas viel Wichtigeres geboren wurde: der Geist der Innovation und der Zusammenarbeit, der heute die Grundlage von 3M bildet. Anstatt aufzugeben, wandten wir uns anderen Materialien zu, wandten sie auf andere Produkte an, gewannen das Vertrauen wichtiger Investoren und steigerten den Umsatz Schritt für Schritt.

Wissenschaftliche, technische und Marketing-Innovationen brachten im Laufe der Jahre einen Erfolg nach dem anderen und machten 3M schließlich zu einer festen Größe auf der Fortune 500-Liste. Heute werden mehr als 60.000 3M-Produkte in Privathaushalten, Unternehmen, Schulen, Krankenhäusern und anderen Branchen eingesetzt. Ein Drittel unseres Umsatzes stammt aus Produkten, die in den letzten fünf Jahren erfunden wurden, dank der Innovationen von Tausenden von Forschern und Wissenschaftlern, die wir weltweit beschäftigen.

Mit Niederlassungen in 70 Ländern und Verkäufen in 200 Ländern engagieren wir uns für die Entwicklung von Technologien und Produkten, die jedes Unternehmen voranbringen, jedes Zuhause verschönern und jedes Leben verbessern.