InterCard GmbH aus Villingen-Schwenningen auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

InterCard GmbH

Marienstr. 10, 78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland
Telefon +49 7720 9945-0
Fax +49 7720 9945-10
infos@intercard.org

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 12): Stand E23

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Bedarfsartikel und Verbrauchsartikel
  • 05.13  Patientenarmband

Patientenarmband

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.01  IT-Infrastruktur / Computer-Hardware
  • 06.01.02  Managed IT-Services
  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.01  IT-Infrastruktur / Computer-Hardware
  • 06.01.07  Lesegeräte für Patientenkarten, Chipkarten, RFID-Chips, Belege

Lesegeräte für Patientenkarten, Chipkarten, RFID-Chips, Belege

Unsere Produkte

Produktkategorie: Managed IT-Services

InterCard ID-Management

Eine ID für alles
Mit dem ID-Management geben wir Ihnen ei­ne professionelle web­ba­sier­te Software zur Hand, mit der Sie neue Nutzer im Sys­tem anmelden und de­ren persönliche Da­ten ein­ge­ben und verwalten. Jeder ID und damit jedem Nutzer wird eine per­sön­li­che Chip­kar­te, ei­ne App mit eigenem Account und ein per­sönliches Gut­ha­ben­kon­to zu­ge­ord­net.
So können Nutzer im ganzen System an allen angeschlossenen Ter­mi­nals und Ge­rä­ten mit der Chipkarte bezahlen und sich iden­ti­fi­zie­ren. Über die zugeordnete App verwalten sie das persönliche Gut­ha­ben­kon­to. Sie über­­prü­fen ihre Transaktionen, laden das Guthaben auf oder über­wei­sen Geld an andere Nutzer.


Mit derselben ID an al­len Ter­mi­nals ab­rech­­nen oder bezahlen
Für die bargeldlose Be­zah­lung im Shop, in der Kan­ti­ne oder Mensa, am Dru­cker, an der Fahr­rad­­box oder am Schließfach und an je­der an­de­ren Be­zahl­stel­le iden­ti­fi­zie­ren sich die Nut­zer mit der­selben ID und Chip­karte.

Vom Guthabenkonto bezahlen oder Kostenstellen zuordnen
Zahlbeträge werden ent­we­der gebührenfrei vom per­sön­li­chen Gut­ha­ben­kon­to abgebucht oder über die per­sön­li­che ID definierten Kos­ten­stel­len zugeordnet. In je­dem Fall bezahlen Sie mit der­sel­­ben im System hin­ter­leg­ten ID.

Türen öffnen, Daten abrufen oder Schließ­fächer mieten
Mit derselben ID oder Chip­karte erhalten Ihre Nut­zer auch individuelle Rechte zum Öffnen von Türen oder Ab­ru­fen von Daten. Sie nut­zen Schließ­­fä­cher, erfassen Zei­ten oder mie­ten Räu­me und Fahrradboxen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Managed IT-Services

Zutrittskontrolle

Die InterCard-Systemlösung bietet dem An­wen­der den Komfort von nur einem „Schlüs­sel“ für alle freigegebenen Be­rei­che. Die Zu­trittskontroll­zentrale ver­wal­tet dabei die Be­rech­ti­gun­gen und regelt den Zutritt vom Fir­men­gelände bis zum Ar­beits­platz.

Neben der stationären Ansteuerung von To­ren, Schranken, Auf­zügen und Türen bieten wir auch mobile Lösun­gen an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Managed IT-Services

Authentifizierung

Mit Chipkarte und Passwort sicher am PC anmelden und auf Daten zugreifen

Für das Entsperren von Computern oder den Zugang zu Netz­wer­ken bietet das einfache Passwort häufig keinen aus­rei­chen­den Schutz.

Wird zusätzlich zur Eingabe des Passworts auch die persönliche Chipkarte des Nutzers ein­ge­le­sen, erhöht sich die Sicherheit er­heb­lich. Hierzu muss lediglich ein Chip­kar­ten­le­ser per USB an­ge­schlos­sen oder ein bereits vor­handener Leser genutzt wer­den.

Das bedeutet: Ohne den physischen Besitz der Chipkarte ist der Zugang zu ver­trau­li­chen Da­ten ausgeschlossen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Marktführer für mul­ti­funk­tio­na­le Hochschulkarten
Aus der einfachen Bezahlkarte wurde schnell die Chipkarte mit immer neuen und in­no­va­ti­ven Funktionen auf der selben Karte. Heute nutzen mehr als zwei Millionen Menschen Tag für Tag die Chipkarte von Inter­Card, um innerhalb ihres Unternehmens, ihrer Klinik und in vielen an­de­ren Organisationen Leis­tun­gen abzurechnen und zu bezahlen, sich zu iden­ti­fi­zie­ren, Türen zu öffnen, Drucker und Computernetzwerke zu nutzen und vie­les mehr. Al­lei­ne 1,6 Mio. Studierende iden­ti­fi­zie­ren sich mit der Chipkarte und nutzen da­mit die gesamte Infrastruktur an mehr als 200 Universitäten, Hochschulen und Stu­die­ren­den­wer­ken in Deutsch­land, der Schweiz und darüber hinaus.

Die zentrale ID – mehr als nur die Chipkarte
Unsere Vision wird Realität: Mit der In­no­va­tions­freu­de unserer Ent­wick­lungs­teams in Villingen-Schwenningen, Dresden, Sion und Valencia sind wir dabei, Identifikation neu zu definieren. Einmal zentral angemeldet, schaf­fen wir für alle Menschen in ihrer Community eine ID mit un­be­grenz­ten Möglichkeiten. Sie identifizieren sich nicht mehr nur mit der Chip­kar­te am Terminal, sondern gleichzeitig auch mit dem Smartphone oder bio­me­tri­schen Merkmalen.
Sie bewegen sich völlig frei und mit nur einer Anmeldung in allen vor­han­de­nen und zu­künf­ti­gen Anwendungen, Lösungen und Sys­te­men wie der Zutrittskontrolle, der Kantine, an Dru­ckern und im Com­pu­ter­netz­werk.