Ernst & Engbring GmbH aus Oer-Erkenschwick auf der COMPAMED 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Ernst & Engbring GmbH

Industriestr. 9, 45739 Oer-Erkenschwick
Deutschland
Telefon +49 2368 6901-0
Fax +49 2368 6901-35
info@eue-kabel.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

COMPAMED 2021 Hallenplan (Halle 14): Stand E18

Geländeplan

COMPAMED 2021 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.01  Electronic Manufacturing Services (EMS)
  • 01.01.06  Kabelkonfektionierung

Kabelkonfektionierung

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.02  Elektromechanische Komponenten
  • 06.02.01  Kabel
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.02  Elektromechanische Komponenten
  • 06.02.02  Stecker, Steckverbinder

Stecker, Steckverbinder

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.14  Sonstige elektrische / elektronische Komponenten

Sonstige elektrische / elektronische Komponenten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kabel

PTFE laminierte Flachband Kabel

PTFE laminierte Flachband Kabel bieten für die Medizintechnik entscheidende Vorteile und können auf engstem Raum eine Vielzahl an Informationen weiterleiten.
Gerade im Bereich moderner Diagnostik ist dies ein großer Mehrwert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kabel

bacterialfrEE

bacterialfrEE
antibakterielle Spezialkabel

High-Tech-Schutzschild gegen Bakterien für Medizin-, Dental- und Krankenhaustechnik:
·         Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Umgebungen
·         Wirksam z.B. gegen Staphylococcus aureus und Escherichia coli
·         Kundenspezifisch, Innovativ, Sicher und Flexibel
·         Höchster Qualitätsstandard
·         Approbationen nach Kundenwunsch (z.B.Biokompatibilität nach ISO 10993)
·         Antibakterieller Effekt durch den Einsatz von innovativen Zusatzstoffen im Kabel
·         Auf Kundenwunsch auch als komplettes Assembly lieferbar
·         Produktionsbegleitende Qualitätsüberwachung
·         Besondere Qualitätstests nach Kundenwunsch
·         Steckerumspritzung in antibakterieller Ausführung möglich
·         Zertifizierte Qualität
·         Wischdesinfizierbar
·         Für jeden Kabelaufbau und jede Art von Hybridkabel

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kabel

Miniaturkabel

Miniaturkabel für höchste Ansprüche
Ernst & Engbring entwickelt und produziert als spezialisierter Hersteller anwendungsspezifische Miniaturkabel bis AWG 56 (Leiterdurchmesser 0,0124 mm) und Koaxkabel bis AWG 46.

Konfektionsmöglichkeiten in unserem In-House Sytemtechnik sind Lötarbeiten von 0,005 mm² bis 20 mm², Krimpanschluss von 0,04 mm² bis 20 mm², eigener Spritzguss mit Tüllendesign sowie Multi-K-Vergusstechnik.

Für viele Anwendungen wie OP-Robotern, Diagnostikgeräte mit modernster Medizintechnik, Kathetern und Endoskopie Geräten kommt Technik auf engstem Raum zum Einsatz. Hierbei werden höchste Anforderungen an Miniaturkabel gestellt. Die kleinen Kabel müssen nicht nur leistungsfähig sein und verschiedene Daten exakt übermitteln, sondern auch mit mechanischer Robustheit überzeugen.

Miniaturkabel müssen exakt verarbeitet sein, da schon kleinste Produktionsfehler in den oben genannten Anwenderbranchen schwere Konsequenzen nach sich ziehen können. Deswegen produzieren speziell geschultes Personal ausschließlich unter besonderen Produktions- und kontrollierten Klimabedingungen. Diese schließen Materialbeeinträchtigungen durch Temperatur und Feuchtigkeit sowie eine Reihe weiterer ungewollter Umwelteinflüsse aus.

Zur Herstellung unserer Miniaturkabel werden sowohl innovative Produktionsmethoden mit eigens hierfür entwickelten und im Haus gefertigten Maschinen als auch spezielle, leistungsfähige Materialien eingesetzt.

Gerade letztgenannte sorgen erst dafür, dass unsere Lösungen trotz Miniaturisierung optimale EMV-Eigenschaften besitzen. Zudem genügen sie wichtigen Anforderungen wie beispielsweise das Erreichen einer spezifischen Abschirmung, ohne die gewünschte Flexibilität der Kabel zu beeinträchtigen. Bitte beachten Sie hierzu unseren Fachartikel zum Thema „Hybridkabel und Miniaturleitungen in der Medizintechnik“.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Engineering and manufacturing of special cables down to AWG 56. Plug-and-play systems (also with custom connectors) down to AWG 50 Customized spiral cables Bio-compatible to ISO 10993 For Catheters, Endoscopy, Hearing Aids, OP-Robots and much more...

Unternehmensdaten

Umsatz 50-99 Mio US $
Anzahl der Beschäftigten 500-999
Gründungsjahr 1952
Geschäftsfelder Elektrische und elektronische Teile

Firmeninfo als PDF