Lasotronix Ltd. aus Piaseczno auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Dienstleister OEM

Lasotronix Ltd.

2A Elektroniczna Str., 05-500 Piaseczno
Polen
Telefon +48 22 7363434, +48 500 100131
biuro@lasotronix.pl

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 10): Stand C33

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Jeyhun Gasanov

Business Development Manager. Менеджер по развитию бизнеса.
International Sales Department

Polen

Telefon
+48500100849
+48579508329

E-Mail
jg@lasotronix.pl

Azam Khan

International Business Development Manager Responsible for Asia, Middle East, Far East, Africa
Intl. Sales & Marketing dept.

2A Elektroniczna St.
05-500 Piaseczno, Polen

Telefon
+48728500488
+48500100268

E-Mail
ak@lasotronix.pl

Manoj Kaushal

International Business Development Manager

2A Elektroniczna / 05-500
Indien

E-Mail
mk@lasotronix.pl

Agata Scheffner

International Busines Development Manager Responsible for Europe & Brazil

Polen

Telefon
+48 22736 34 34

E-Mail
as@lasotronix.pl

Sebastian Ratajczyk

Business Development Manager - LATAM

2A Elektroniczna / 05-500

Telefon
+48 500 100 199 WhatsApp

E-Mail
sr@lasotronix.pl

Marcin Pokora

President / CEO
Top Management

Polen

Telefon
+48500100131

E-Mail
mp@lasotronix.pl

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unsere Produkte

Produktkategorie: Laserchirurgiegeräte, Lasertherapiegeräte, Physikalische Therapieanlagen für die Krankengymnastik

SMART M 980/635nm 15W - Ästhetische Medizin, Gefäßchirurgie, Proktologie, Laryngologie, Neurochirurgie, Therapie, Biomodulation

Der Diodenlaser SMART M ist das neueste Lasergerät mit 2 Wellenlängensystemen (980nm und 635nm), das in der Chirurgie zum Schneiden, Koagulieren und Verdampfen von Gewebe eingesetzt wird

- GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN
  • Vielseitigkeit: Das Gerät ist so konzipiert, dass es in vielen medizinischen Bereichen eingesetzt werden kann. Erhältlich in vielen Versionen, die sich in Leistung und Wellenlänge unterscheiden, kann es sowohl in einer kleinen Praxis als auch in einer großen Klinik eingesetzt werden.
  • Universell: eine große Auswahl an Zubehör: Fasern, optische Systeme, Handstücke usw. ermöglicht die Behandlung einer großen Anzahl von Krankheiten
  • Präzision: Die Auswahl an verschiedenen Arbeitsmodi und deren einfache Austauschbarkeit zusammen mit einem deutlich sichtbaren Pilotstrahl (optionaler grüner Pilotstrahl erhältlich) sind das Geheimnis für die hohe Präzision der Behandlungen.
  • Langlebigkeit: die modernsten Diodenmodule von renommierten Herstellern sorgen für jahrelanges, sorgenfreies Arbeiten.
Ein optisches System der Spitzenklasse und die Verfügbarkeit verschiedener Lichtquellen (635nm, 980nm oder 1470nm) sowie eine flexible Faseroptik mit einer Vielzahl von Handstücken bieten ein einzigartiges Anwendungsspektrum in der Kontakt-HNO-Mikrochirurgie, Dermatologie, Phlebologie, Proktologie oder Orthopädie, Physiotherapie oder Podologie. Hohe Leistungsparameter der Laserstrahlung sorgen für eine beispiellose Effizienz der Behandlungen. Die einzigartige Vielseitigkeit der Diodenlaser macht sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug in jeder modernen medizinischen Praxis.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laserchirurgiegeräte

Smart M 980nm 10W - Neurochirurgie und Orthopädie

Die Behandlung von PLDD mit dem Smart M Lasergerät.

Die perkutane Laser-Bandscheibendekompression (PLDD) ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem eine Lasersonde in den Bandscheibenraum eingeführt und Laserenergie zur Dekompression und Neuromodulation eingesetzt wird, um die Schmerzen zu lindern. Die PLDD ist ein minimalinvasives Verfahren, das in die Kategorie der perkutanen Bandscheibenoperationen fällt und zum Ziel hat, die Schmerzen des Patienten deutlich zu reduzieren und neurologische Defizite zu beheben. Er wird unter lokaler Anästhesie durchgeführt. Mit einem speziell entwickelten Laser, dessen Energieabsorptionskoeffizient auf das weiche Diskusgewebe abgestimmt ist, wird eine bestimmte Wärmemenge abgegeben, um das Wasser aus der Bandscheibe ohne zusätzliche thermische Schädigung zu verdampfen und so eine Dekompression und die Bildung einer stabilen intradiskalen Narbe zu erreichen, die einen erneuten Bandscheibenvorfall verhindern wird.

Wer sollte sich einer PLDD unterziehen?
Dieses Verfahren wurde speziell für Patienten mit Bandscheibenproblemen entwickelt, die mit den folgenden Symptomen einhergehen:
  • Starke Schmerzen in den Beinen, Armen, im Nacken oder im unteren Rücken.
  • Schmerzen, die auf sechs Wochen konservativer Behandlung - Ruhe, Medikamente oder Physiotherapie - nicht angesprochen haben.
  • Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich, der durch Röntgenuntersuchungen bestätigt wurde, die eine oder mehrere der folgenden Untersuchungen umfassen können: Magnetresonanztomographie (MRT), Computertomographie (CAT), Myelographie, Diskographie.
Die von der FDA zugelassene und von der AMA anerkannte PLDD ist eine minimalinvasive Laserbehandlung, die ambulant und nur unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Während des Eingriffs verdampft ein Laserstrahl einen winzigen Teil der Bandscheibe, wodurch diese dekomprimiert wird. In der Regel können die Patienten den Tisch verlassen und nach Hause gehen. Es gibt keinen Krankenhausaufenthalt und keine lange Erholungsphase, und die PLDD kostet viele Tausend Euro weniger als eine Operation.

Die Vorteile der Laserbehandlung von PLDD
  • Lokale Anästhesie, minimalinvasiver Eingriff, blutungsfrei, minimalinvasiv
  • Kurze Operationszeit, sicher, effektiv
  • Schnelle Genesung, weniger Komplikationen
  • Es können mehrere Behandlungen für PLDD gleichzeitig durchgeführt werden.
  • Wir haben das Smart M 980nm Lasergerät mit allem Zubehör speziell für die PLDD-Anwendung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laserchirurgiegeräte

SMART M 980nm 30W - Laryngologie

Ophthalmologie und HNO
Die Dacryocystorhinostomie (DCR) ist ein laserchirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, Flüssigkeits- und Schleimansammlungen im Tränensack zu beseitigen und den Tränenabfluss zur Linderung der Epiphora zu verbessern. Im Vergleich zur klassischen Behandlung zeichnet sich die mit dem SMARTM-Laser durchgeführte Behandlung durch ein kleines Trauma aus, ist fast unblutig, erfordert keine Nähte und führt zu weniger Komplikationen.
Kontakt HNO - Faser in Kontakt mit dem Gewebe kann zum Schneiden, Einkerben, Ausschneiden oder Koagulieren von Gewebe verwendet werden. Dies führt zu einem engen Koagulationsfeld.

Kontaktlose HNO - Laser wird kontaktlos für die Verdampfung und tiefere Koagulation des Gewebes von 1mm bis 3mm verwendet:
Verdampfen von Tumoren, die die Bronchien verengen.
Ausdünnen von großen Veränderungen in Form von nicht bösartigen Tumoren
Ausschneiden der Mandeln oder Verkleinerung ihres überwucherten Gewebes
Ausschneiden der Nasenmuschel
Ausschneiden der Polypen
Behandlung von rezidivierenden Nasenblutungen: Blutungen aus dem Plexus Kiesselbach, hinteren Nasengefäßen, Granulomen der Nasenscheidewand, blutenden Polypen, sowie bei Patienten mit systemischen Erkrankungen Morbus Rendu-Osler-Weber, Morbus Wegner.
Behandlung von pathologischen Veränderungen im Bereich der Stimmbänder

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laserchirurgiegeräte

SMART M 1470/635nm 15W - Phlebologie, Proktologie und Biomodulation

Der Diodenlaser SMART M ist das neueste Lasergerät mit 2 Wellenlängensystemen (1470 nm und 635 nm), das in der Chirurgie zum Schneiden, Koagulieren und Verdampfen von Gewebe eingesetzt wird

- GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN
  • Vielseitigkeit: Das Gerät ist so konzipiert, dass es in vielen medizinischen Bereichen eingesetzt werden kann. Erhältlich in vielen Versionen, die sich in Leistung und Wellenlänge unterscheiden, kann es sowohl in einer kleinen Praxis als auch in einer großen Klinik eingesetzt werden.
  • Universell: eine große Auswahl an Zubehör: Fasern, optische Systeme, Handstücke usw. ermöglicht die Behandlung einer großen Anzahl von Krankheiten
  • Präzision: Die Auswahl an verschiedenen Arbeitsmodi und deren einfache Austauschbarkeit zusammen mit einem deutlich sichtbaren Pilotstrahl (optionaler grüner Pilotstrahl erhältlich) sind das Geheimnis für die hohe Präzision der Behandlungen.
  • Langlebigkeit: die modernsten Diodenmodule von renommierten Herstellern sorgen für jahrelanges, sorgenfreies Arbeiten.
Ein optisches System der Spitzenklasse und die Verfügbarkeit verschiedener Lichtquellen (635nm und 1470nm) sowie eine flexible Faseroptik mit einer Vielzahl von Handstücken bieten eine einzigartige Anwendungsmöglichkeit in der Kontaktmikrochirurgie, insbesondere in der Phlebologie und Proktologie. Hohe Leistungsparameter der Laserstrahlung sorgen für eine unvergleichliche Effizienz der Behandlungen. Die einzigartige Vielseitigkeit der Diodenlaser macht sie zu unverzichtbaren Werkzeugen in jeder modernen medizinischen Praxis.

Smart M Laser in der Behandlung der Proktologie.
Der Einsatz des Lasers in der Proktologie ermöglicht eine wirksame Behandlung von Erkrankungen des distalen Rektums und des perianalen Bereichs und verbessert die Qualität der Versorgung bei allen Erkrankungen dieser Region, die einen chirurgischen Eingriff erfordern, erheblich. Eine der wirksamsten Methoden der Laseranwendung in der Proktologie ist die minimalinvasive Laserchirurgie bei Hämorrhoiden und Fisteln.
Hämorrhoiden:-

Die Behandlung von Hämorrhoiden mit einem Smart M 1470nm Lasergerät. Diese Methode wird zur Behandlung von Hämorrhoiden der Entwicklungsstadien II-III bei geeigneter lokaler Anästhesie oder Vollnarkose eingesetzt. Während des Eingriffs wird eine speziell entwickelte konische Faser mit Handstück durch Knoten, die endoluminale Laserkoagulation läuft sowohl segmentale und runde Hämorrhoiden. Die kontrollierte Laserstrahlung wird auf das Hämorrhoidenzentrum angewendet und wirkt spezifisch auf die biologische Gewebestruktur, wobei die Knoten von innen entfernt werden, ohne die Schleimhaut und die Struktur des Schließmuskels zu beschädigen. Darüber hinaus wird durch die Rekonstruktion neues faseriges Bindegewebe geschaffen, das dafür sorgt, dass die Schleimhaut am darunter liegenden Gewebe anhaftet. Dadurch wird auch das Auftreten oder Wiederauftreten des Prolapses verhindert.

Diese Methode ist eine Analogie zu den bestehenden Methoden der Hämorrhoidenbehandlung (Elektrokauter, chirurgisches Skalpell) und hat gegenüber diesen eine Reihe von Vorteilen:

  • Verkleinerung des Gewebevolumens bei Hämorrhoiden;
  • Wiederherstellung der natürlichen anatomischen Struktur;
  • Verringerung des Risikos eines erneuten Auftretens;
  • Verkürzung der Operationszeit (weniger als 20 Minuten);
  • Verkürzung der Erholungszeit des Patienten (von 4 bis 7 Tagen);
  • Hämostatische Eigenschaften;
  • Minimale thermische Gewebeschädigung.
Analfistel:- Behandlung von Analfisteln mit dem Smart M 1470nm Lasergerät. Diese Methode dient der präzisen Entfernung des Analfistelgangs ohne Verletzung des Schließmuskels während der Operation mit einer speziell entwickelten Radialfaser. Die Faser wird mit Hilfe des Pilotstrahls vorsichtig von außen eingeführt. Die Laserstrahlung wirkt radial auf die Fistel ein, dadurch wird das innere Bahngewebe kontrolliert geschrumpft und der Fistelgang zerstört. Außerdem wird der Heilungsprozess unterstützt und beschleunigt.

Andere Proktologie-Anwendungen:-

  • Entfernung von Analfissuren
  • Pilonidalsinus
Wir verfügen über eine Smart M 1470nm Laserplattform mit allem Zubehör für proktologische Anwendungen.

EVLT - Endovenöse Laserbehandlung von Varizen
EVLT ist eine neue Methode zur Behandlung von Krampfadern ohne Operation. Anstatt die krankhaften Venen abzubinden und zu entfernen, werden sie mit einem Laser erhitzt. Die Hitze tötet die Venenwände ab, und der Körper absorbiert das abgestorbene Gewebe auf natürliche Weise, wodurch die krankhaften Venen zerstört werden. Die Behandlung kann in einem einfachen Behandlungsraum und nicht in einem Operationssaal durchgeführt werden. EVLA wird unter örtlicher Betäubung als Walk-in, walk-out"-Technik durchgeführt.

Vorteile für die Venen
  • In der Praxis in weniger als einer Stunde durchführbar
  • Kein Krankenhausaufenthalt
  • Sofortige Linderung der Symptome
  • Keine unansehnlichen Narben oder großen, auffälligen Einschnitte
  • Schnelle Genesung mit minimalen postoperativen Schmerzen
Was ist eine endovenöse Laserbehandlung (EVLT)?
Während des 45-minütigen Eingriffs wird ein Laserkatheter in die defekte Vene eingeführt. Dies geschieht in der Regel unter lokaler Anästhesie und unter Ultraschallkontrolle. Der Laser erhitzt die Auskleidung der Vene, beschädigt sie und bewirkt, dass sie sich zusammenzieht und verschließt. Die verschlossene Vene kann dann kein Blut mehr transportieren, so dass die Ausbeulung der Vene an der Wurzel des Problems behoben wird. Da diese Venen oberflächlich sind, werden sie für den Rücktransport von sauerstoffarmem Blut zum Herzen nicht benötigt. Diese Funktion wird auf natürliche Weise auf die gesunden Venen verlagert.

Wir haben die Smart M 1470nm Laserplattform mit allem Zubehör speziell für EVLT (Gefäß-) Anwendungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laserchirurgiegeräte

SMART M 1940/635nm 7W - Phlebologie und Biomodulation

Der Diodenlaser SMART M ist das neueste Lasergerät mit 2 Wellenlängen (1940nm und 635nm), das in der Chirurgie zum Schneiden, Koagulieren und Verdampfen von Gewebe eingesetzt wird.

- GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN
Vielseitigkeit: Das Gerät ist für den Einsatz in vielen medizinischen Bereichen konzipiert. Erhältlich in vielen Versionen, die sich in Leistung und Wellenlänge unterscheiden, kann es sowohl in einer kleinen Praxis als auch in einer großen Klinik eingesetzt werden.
Universalität: eine große Auswahl an Zubehör: Fasern, optische Systeme, Handstücke, etc. ermöglicht die Behandlung einer großen Anzahl von Krankheiten
Präzision: Die Auswahl an verschiedenen Arbeitsmodi und deren einfache Austauschbarkeit zusammen mit einem deutlich sichtbaren Pilotstrahl (optionaler grüner Pilotstrahl erhältlich) sind das Geheimnis für die hohe Präzision der Behandlungen.
Langlebigkeit: Die modernsten Diodenmodule von renommierten Herstellern sorgen für jahrelanges, sorgenfreies Arbeiten.
Ein optisches System der Spitzenklasse und die Verfügbarkeit verschiedener Lichtquellen (635nm und 1470nm) sowie eine flexible Faseroptik mit einer Vielzahl von Handstücken bieten einen einzigartigen Anwendungsbereich in der Kontaktmikrochirurgie, insbesondere in der Phlebologie und Proktologie. Hohe Leistungsparameter der Laserstrahlung sorgen für eine unvergleichliche Effizienz der Behandlungen. Die einzigartige Vielseitigkeit der Diodenlaser macht sie zu unverzichtbaren Werkzeugen in jeder modernen Arztpraxis.

EVLT - Endovenöse Laserbehandlung von Krampfadern
EVLT ist eine neue Methode zur Behandlung von Krampfadern ohne Operation. Anstatt die krankhaften Venen abzubinden und zu entfernen, werden sie mit einem Laser erhitzt. Die Hitze tötet die Venenwände ab, und der Körper absorbiert das abgestorbene Gewebe auf natürliche Weise, wodurch die krankhaften Venen zerstört werden. Die Behandlung kann in einem einfachen Behandlungsraum und nicht in einem Operationssaal durchgeführt werden. EVLA wird unter örtlicher Betäubung als Walk-in, walk-out"-Technik durchgeführt.

Vorteile bei Venen
  • Behandlung in der Praxis in weniger als einer Stunde
  • Kein Krankenhausaufenthalt
  • Sofortige Linderung der Symptome
  • Keine unansehnlichen Narben oder großen, auffälligen Einschnitte
  • Schnelle Genesung mit minimalen postoperativen Schmerzen

Was ist eine endovenöse Laserbehandlung (EVLT)?
Während des 45-minütigen Eingriffs wird ein Laserkatheter in die defekte Vene eingeführt. Dies geschieht in der Regel unter lokaler Anästhesie und unter Ultraschallkontrolle. Der Laser erhitzt die Auskleidung der Vene, beschädigt sie und bewirkt, dass sie sich zusammenzieht und verschließt. Die verschlossene Vene kann dann kein Blut mehr transportieren, so dass die Ausbeulung der Vene an der Wurzel des Problems behoben wird. Da diese Venen oberflächlich sind, werden sie für den Rücktransport von sauerstoffarmem Blut zum Herzen nicht benötigt. Diese Funktion wird auf natürliche Weise auf die gesunden Venen verlagert

Wir verfügen über eine Smart M 1470nm Laserplattform mit allem Zubehör, das für EVLT (Gefäßbehandlungen) geeignet ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lasertherapiegeräte

SMART S PRO 635/405nm - Biomodulation, Diagnostik in der Zahnmedizin

Der SMART S PRO Diodenlaser für die Zahnmedizin ist mit zwei verschiedenen Wellenlängen ausgestattet - 635nm und
405nm aufgrund zusätzlicher photochemischer und photobiologischer Effekte. 635nm Wellenlänge ist optimal für die Aktivierung von Toloniumchlorid-Farbstoff für die photoaktivierte Chemotherapie, die alle Bakterien und Biofilme ohne Nebenwirkungen beseitigt. Die Wellenlänge von 405nm wird in der Diagnostik verwendet. Eine Leistung von 400 mW sorgt für eine sichere, "kalte" Biomodulation und photoaktivierte Desinfektion in relativ kurzer Behandlungszeit. Mit den richtigen Applikatoren und Parametern können wir den Heilungsprozess von Wunden erheblich beschleunigen.

Duo Nr. 2: Der 635nm Diodenlaser kann die Biomodulationsbehandlung mit Hilfe von Faserapplikatoren mit 2mm und 8mm Durchmesser sowie einer 12mm Linsenapplikatorspitze durchführen. Der Diodenlaser 635nm - 400mW eignet sich perfekt für die Aktivierung von Toloniumchlorid-Farbstoff für die Photoaktivierte Desinfektion (PAD). PAD führt zur Eliminierung von Pilzen, Viren und Bakterien.
Duo Nr. 3: Ein 405nm-Laser kann das Ausmaß der bakteriellen Infektion und der mit bloßem Auge nicht sichtbaren Schleimhautveränderungen genau diagnostizieren. Jetzt kann die Behandlung noch effektiver sein, die Bakterien werden endlich sichtbar. So können Sie den Umfang der Veränderung leicht bestimmen und den besten Behandlungsverlauf planen und schließlich die Wirksamkeit überprüfen. Wir sehen die Probleme, die wir heilen, schneller, genauer, einfach besser.

Biomodulation (BIO) - Behandlung von Entzündungen, Reizungen, Freilegung der Pulpa, Überempfindlichkeit, Behandlung von chronischer refraktärer Gingivitis und Parodontitis, prothetischem Wundliegen, Gewebeheilung nach chirurgischer Modellierung, Schleimhautregeneration, Blutstillung nach Zahnextraktion, behandlung von trockener Alveole und Entzündungen der Mundhöhle, Beseitigung von Afts und Herpes, Behandlung von Kieferhöhlenentzündungen, chirurgischen Halswunden, Trigeminusneuralgie, Regeneration von Nervenfasern, Verletzungen des Kiefergelenks.

Diagnostik - von Karies, Zahnstein, Plaque, Zahnschmelzbruch, nicht vitalen Zähnen, Füllungen und prothetischen Versorgungen. Nachweis von Bakterien und des Ausmaßes von Mundschleimhautpathologien, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind, sowie von präkanzerösen Veränderungen. Möglichkeit der Überprüfung der Präzision der Kavitätenpräparation, der Wurzelkanalaufbereitung und der Reinigung des Implantatbereichs

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laserchirurgiegeräte, Lasertherapiegeräte

SMART M PRO 980nm/635/405nm 15W - Zahnmedizin

SMART M PRO 980nm 15W + 635nm + 405nm ist das neueste Lasergerät mit einem 3-Wellenlängen-Lasersystem, das zum Schneiden, Koagulieren und Vaporisieren von Gewebe verwendet wird. Das optische High-End-System und die Verfügbarkeit verschiedener Lichtquellen (405nm, 635nm, 980nm) sowie die flexible Faseroptik mit einer Vielzahl von Handstücken bieten einen einzigartigen Anwendungsbereich in der Mikrochirurgie, Photobiomodulation und Diagnostik.

SMART M PRO Diodenlaser für die Zahnmedizin ist mit drei verschiedenen Wellenlängen ausgestattet - 635nm, 405nm wegen zusätzlicher photochemischer Effekte und 980nm wegen seiner hohen Wasserabsorption. Die Wellenlänge 635 nm ist optimal für die Aktivierung von Toloniumchlorid-Farbstoff für die photoaktivierte Chemotherapie, die alle Bakterien und Biofilme ohne Nebenwirkungen beseitigt. Die Wellenlänge 405nm wird in der Diagnostik verwendet. 400mW Leistung bei 635nm und 405nm ermöglichen eine sichere, "kalte" Biomodulation und photoaktivierte Desinfektion in relativ kurzer Therapiezeit. Mit den richtigen Applikatoren und Parametern können wir den Heilungsprozess von Wunden erheblich beschleunigen.

980nm Wellenlänge in SMART M PRO Effekte des Schneidens und Verdampfung sind am effektivsten (diese Wellenlänge hat sogar acht Mal mehr Absorption in Wasser als andere beliebte Wellenlängen wie 808nm oder 810nm). Abgesehen von der Mikrochirurgie können wir unseren Dentallaser in der Endodontie einsetzen, wo Sie Zahnempfindlichkeiten behandeln oder Wurzelkanäle dekontaminieren können, in der Parodontologie - zur Dekontamination von Zahnfleischtaschen. SMART M PRO ist auch ein hervorragendes Werkzeug für Zahnaufhellung und Therapie. Die Parameter des Strahls - ist 15W der Macht bietet eine komfortable und schnelle Arbeit in der chirurgischen und ästhetischen Zahnheilkunde

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

LASOTRONIX ist ein innovatives polnisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hightech-Lasergeräten für den Einsatz im medizinischen und zahnmedizinischen Bereich spezialisiert hat. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Lasertechnologie deckt es dank einer Vielzahl von Diodenquellen und Therapiezubehör ein breites Spektrum an dentalen und medizinischen Anwendungen ab. Das gemeinsame Markenzeichen ist die Spitzentechnologie. Der Einsatz des leistungsstärksten Lasers führt zu einer möglichst kurzen Behandlungszeit und niedrigen Betriebskosten.

Unternehmensdaten

Geschäftsfelder
  • Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • Laborausstattung
  • Physiotherapie / Orthopädietechnik