Bee Robotics Ltd. aus Caernarfon, Gwynedd, N. Wales auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Bee Robotics Ltd.

Unit 32/33, Cibyn Industrial Estate, LL55 2BD Caernarfon, Gwynedd, N. Wales
Großbritannien und Nordirland
Telefon +44 1286 672744
Fax +44 1286 678322
enquiries@beerobotics.com

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 3): Stand F65

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Laborausstattung
  • 02.09  Laboreinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Laboreinrichtungen

B20™

Halbautomatisierung für Laboratorien mit geringem Durchsatz
Nachdem die Proben manuell hinzugefügt wurden, kann das Gerät bis zu 12 verschiedene vorprogrammierte Assays ausführen, um molekularbasierte und Western-Blot-Streifen-basierte Assays zu automatisieren.

Das Gerät verwendet reversible Peristaltikpumpen, um Reagenzien in den Probenteller zu dosieren. Optional können die Pumpen über die Software umgekehrt werden, um Reagenzien zurück in die Reagenzienflaschen zu speichern. Das Tablett für die Proben und Membranstreifen kann während der Inkubation geschwenkt, gekippt und waagerecht ausgerichtet werden. Die Bedienerschnittstelle erfolgt über ein Tastenfeld und ein Display. Sobald die Proben in die Schale gegeben wurden, wird der Test automatisiert, und die entwickelten Streifen in der Schale können zur Analyse der Streifen mit dem Auge oder mit der AutoCam 48 von Bee entnommen werden, die ein automatisches Scannen und eine Auswertung mit Software von Drittanbietern ermöglicht.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laboreinrichtungen

RoboScreen™

Vollständige Automatisierung für die Allergieanalyse
Der RoboScreen ist bei MEDIWISS erhältlich und kann bis zu 36 Proben pro Lauf verarbeiten, von der Probenverarbeitung bis zur Bildanalyse.

Das Gerät verfügt über ein integriertes Barcode-Lesegerät für die Probenidentifizierung und kann die Proben mit Hilfe von Einweg-Roboterspitzen auf die Allergiemembranen auftragen. Der Assay-Prozess ist vollständig automatisiert, wobei Reagenzien für die Inkubation hinzugefügt und die Membranen am Ende des Assays getrocknet werden, bevor der integrierte Scanner die entwickelten Membranen für die Bildanalyse abbildet. Der integrierte PC ist mit dem LIMS und der Auswertungssoftware verbunden, um eine Arbeitsliste herunterzuladen und die analysierten Probenergebnisse hochzuladen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Laboreinrichtungen

BeeBlot™

Halbautomatisierung für streifenbasierte Assays
Nach dem manuellen Hinzufügen der Proben kann das Gerät bis zu 12 verschiedene vorprogrammierte Assays ausführen, um molekularbasierte und Western-Blot-Assays auf Streifenbasis zu automatisieren.

Das Gerät verwendet reversible Peristaltikpumpen, um Reagenzien in den Probenteller zu dosieren. Optional können die Pumpen über die Software umgekehrt werden, um Reagenzien zurück in die Reagenzflaschen zu speichern. Das Tablett für die Proben und Membranstreifen kann während der Inkubation geschwenkt, gekippt und waagerecht ausgerichtet werden. Die Bedienerschnittstelle erfolgt über ein Tastenfeld und ein Display. Sobald die Proben in die Schale gegeben wurden, wird der Test automatisiert, und die entwickelten Streifen in der Schale können zur Analyse der Streifen mit dem Auge oder mit der AutoCam 48 von Bee entnommen werden, die ein automatisches Scannen und eine Auswertung mit Software von Drittanbietern ermöglicht.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Bee Robotics Ltd. - Unternehmensprofil
Bee Robotics wurde 1999 gegründet und ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Nordwales, das sich einen weltweiten Ruf als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung fortschrittlicher Roboterlösungen für die Flüssigkeitsverarbeitung in der Laborautomatisierung erworben hat.

Unsere beiden Gründungsdirektoren, Steve Jones und Alwyn Morus, verfügen zusammen über 50 Jahre Erfahrung im Bereich Robotik und Elektronik in der Biotech-Industrie und gründeten Bee Robotics, nachdem sie einen klaren Bedarf an automatisierten Instrumenten für verschiedene Anwendungen festgestellt hatten.

Unser erstes innovatives Instrument entstand aus der Anforderung, einen Roche HLA-Gewebetypisierungstest zu automatisieren. Zuvor wurden die Tests manuell durchgeführt, was zeitaufwendig und fehleranfällig war. Das automatisierte Gerät sparte den Technikern Zeit, und nachdem wir von Roche die Bestätigung erhalten hatten, dass das Gerät zufriedenstellend funktionierte, fertigten und lieferten wir im ersten Jahr unserer Geschäftstätigkeit über 50 Geräte für den britischen Vertriebspartner für den weltweiten Vertrieb.