Fapon Biotech Inc. aus Dongguan auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Premium-Aussteller Hersteller Dienstleister OEM

Fapon Biotech Inc.

No. 5 Hualian Road, Taiwan High-Tech Industrial Park, Songshan Lake, 523808 Dongguan
China

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Mediendateien des Ausstellers

Imagevideo Fupon

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 3): Stand A81

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Tina CHEN

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie / Immunologie
  • 03.02.01  Immun-Assay-Systeme
  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.02  Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

  • 03  Diagnostika
  • 03.06  Gentests, molekularbiologische Diagnostik
  • 03.06.01  DNA-Tests

DNA-Tests

  • 03  Diagnostika
  • 03.06  Gentests, molekularbiologische Diagnostik
  • 03.06.03  Polymerase chain reaction (PCR)

Polymerase chain reaction (PCR)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Immun-Assay-Systeme

Shine i2000 Vollautomatisches CLIA-Analysegerät

Ausgezeichnete Leistung
  • Bis zu 200 T/H, erstes Ergebnis in ≤ 15 min
  • Chargen-CV ≤ 3%
Kompakt und komfortabel
  • Volumen von 0,51m³, patentierte Technologie für hochintegrierte und vereinfachte Konstruktion
  • Batch/Random/STAT-Modus verfügbar
  • Integriertes Bedienfeld mit Maschine, alle Verbrauchsmaterialien werden in Echtzeit geladen
Innovatives Design
  • Inkubation, Waschen und Detektion in einem Gerät, verbesserte Detektionseffizienz
  • Verwendung automatischer intelligenter Steuerungstechnologie, niedrige Ausfallrate des Geräts
  • 100+ patentierte Technologien, 100% Eigenentwicklung
Kompatibles System
  • Kompatibel mit AE/AP/HRP/ABEI CLIA-Assay-Protokoll
  • Kompatibel mit immunologischen Reagenzien und Geräten mit unterschiedlichen Parametern und Reaktionsmodi

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

21 Jun 2021

Die dringende Notwendigkeit einer frühzeitigen Erkennung von Mukormykose während COVID-19

Mukormykose oder Schwarzer Pilz, eine verheerende Infektion, die in Indien während der COVID-19 ansteigt, hat weltweit Aufmerksamkeit erregt. Kürzlich erreichte die Zahl der Mukormykosefälle in Indien über 57.150 und führte zu einer Sterblichkeitsrate von 54 %. Abgesehen von der Assoziation mit der hohen Diabetes-Prävalenz in Indien haben auch COVID-19-infizierte Länder (Pakistan, Russland, Nepal, Chile, Brasilien usw.) das gleiche Problem beschrieben; Gebiete mit hohen Diabetes- und COVID-19-Infektionsraten sollten alarmiert sein.

Leider wird die Mukormykose immer erst spät diagnostiziert, was zu einer langwierigen COVID-19-Gesundheitsversorgung führt und die Situation verschlechtert.Als Unternehmen, das kontinuierlich Forschung betreibt und einen Beitrag zu den weltweit wichtigsten Infektionskrankheiten leistet, mit dem Ziel, eine frühere, genauere, bequemere und erschwinglichere Identifizierung von Krankheiten zu ermöglichen, ruftFapon Biotech Inc. (Fapon Biotech) zur Zusammenarbeit mit akademischen und industriellen Partnern bei der Entwicklung von Mukormykose-Diagnosetests auf, um die Herausforderung durch die gemeinsame Nutzung der Fähigkeiten von vorgelagerten Rohstoffentwicklungsplattformen und nachgelagerten Reagenzienanwendungsplattformen zu erleichtern.

Fapon Biotech ist einer der Hauptlieferanten von COVID-19-Reagenzien und verfügt über langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Partnern bei der Markteinführung akkreditierter COVID-19-Reagenzien in kurzer Zeit. Das Unternehmen hat über 1000 IVD-Partner weltweit und ist seit mehr als 10 Jahren in Indien tätig. Die Technologieplattformen von Fapon Biotech (Kolloidales Gold/Immunfluoreszenz/ELISA/CLIA/Latex-Enhanced Immunoturbidimetry/PCR/etc.) können den F&E-Prozess der Partner leicht unterstützen und bieten Unterstützung von der Biomarker-Entdeckung bis zur Kommerzialisierung. Für Partner, die mit Produktionsproblemen konfrontiert sind, stehen OEM- und Auftragsfertigungsdienste mit einer Kapazität von Hunderten von Gramm pro Charge zur Verfügung. Aufgrund der guten Beziehungen zu Labors und IVD-Herstellern in Indien hat eine Zusammenarbeit mit Fapon Biotech Zugang zu mehr Ressourcen und kommerziellen Möglichkeiten, wie z. B. klinische Proben für die Forschung und Produktvalidierung, Technologie-Iterationen, Produkteinführung und -förderung usw.

Da das Virus seine Mutation fortsetzt und Krankheiten wie Mukormykose auslöst, die die Situation noch verschlimmern, wird eine schnelle Reaktion durch globale Zusammenarbeit für Gebiete mit einer überlasteten Gesundheitsversorgung von entscheidender Bedeutung sein. Fapon Biotech ist bestrebt, die COVID-19-Diagnose durch die Zusammenarbeit mit internationalen IVD-Partnern voranzutreiben.

Mehr Weniger

19 Feb 2021

Fapon Biotech stellt POCT-Lösung für COVID-19 E484K-Mutationstest vor

Fapon Biotech unternimmt hartnäckige Anstrengungen, um die neue Herausforderung der globalen Pandemie zu bewältigen, und stellt die COVID-19 Variant E484K POCT-Lösung für die effektive Unterscheidung von E484K- und Nicht-E484K-Infektionen vor. Zuvor hatte das Unternehmen einen bedeutenden innovativen Schritt unternommen, indem es als erstes Unternehmen weltweit eine POCT-Lösung für die Variante B.1.1.7 (VUI 202012/01) und die Differenzierung von Wildtyp-Viren auf den Markt brachte (https://bit.ly/3qDsmky). Diese Lösungen, die den POCT-Mechanismus nutzen, bieten zusätzliche Werte zur Variantendiagnose mittels Genomsequenzierung und PCR-Technologien und sind ein hervorragendes Mittel im Kampf gegen die globale Ausbreitung von mutierten Viren.

Neue Herausforderungen bei der Identifizierung von E484K und anderen Mutantenstämmen

Die 'Escape-Mutation' E484K, die zuerst in den Stämmen der Varianten 501Y.V2 (B.1.351) und 501Y.V3 (B.1.1.28) in Südafrika und Brasilien gefunden wurde, hat sich laut GISAID nun auch in Großbritannien, Mayotte, Belgien, Frankreich, der Schweiz und anderen Ländern ausgebreitet.

E484K wird als "Escape-Mutation" bezeichnet, weil sie dem Virus hilft, die körpereigene Immunabwehr zu umgehen und die Schutzwirkung einiger Impfstoffe zu schwächen. Im Februar stoppte Südafrika die Einführung des Impfstoffs von Oxford-AstraZeneca, nachdem eine Studie "enttäuschende" Ergebnisse gegen die neue Variante gezeigt hatte. Eine Studie der Universität Cambridge hat sogar bestätigt, dass die Kombination der übertragbareren Variante B.1.1.7 und der E484K-Mutation die Menge an Serumantikörpern, die zur Verhinderung einer Infektion von Zellen erforderlich ist, erheblich erhöht.

Darüber hinaus ist in der brasilianischen Stadt Manaus, wo man glaubte, in der ersten Welle eine Herdenimmunität erreicht zu haben, nun ein zweiter Ausbruch zu verzeichnen, der durch die COVID-19-Varianten angeheizt wird. Aufgrund mangelnder Ressourcen wurden jedoch nur 0,03 % der Fälle in Brasilien einer Genomsequenzierung zur Variantenidentifizierung unterzogen.

Die Bekämpfung von COVID-19 steht vor neuen Herausforderungen, die durch komplexe Varianten und Mutationen verursacht werden. Als Hauptlieferant von COVID-19-Rohstoffen für die weltweit führenden Reagenzienhersteller wird Fapon Biotech die sich ständig ändernde Pandemie-Situation weiterhin genau beobachten und Produkte für die Identifizierung anderer Hauptstämme einführen.

Mehr Weniger

10 Aug 2020

Fapon 2. COVID-19 Spende, 100 Millionen Anti-SARS-CoV-2 Vollhuman RBD IgM & IgG QC Testmaterialien

Fapon Biotech Inc. (Fapon), ein weltweit führendes Unternehmen für IVD-Rohstoffe und Komplettlösungen, kündigt eine neue COVID-19-Spende an, um den dringenden Bedarf an der Entwicklung und Optimierung zuverlässiger Qualitätskontrollen für hochwertige Antikörpertests zu decken, indem es 100 Millionen Anti-SARS-CoV-2 Fully Human RBD IgM & IgG QC-Testmaterialien spendet. Die erste Spende wurde im Februar initiiert und umfasste 3 Millionen PCR-Testkomponenten, um den Mangel an Rohstoffen zu beheben. Die neue Wohltätigkeitsaktion wird die Unternehmensmission von Fapon stärken, die darin besteht, eine frühere Identifizierung von Krankheiten sowie eine bequemere, genauere und erschwinglichere Diagnose im Kampf gegen COVID-19 zu ermöglichen.

Die tägliche Produktion von COVID-19-Antikörpertests ist enorm, da sie nicht nur zur Beurteilung von Infektionen, sondern auch in anderen medizinischen Bereichen eingesetzt werden. Die Nachrichten über falsch-negative Testergebnisse haben jedoch nie aufgehört. Die RBD IgM- und IgG-QC-Materialien von Fapon können die Entwicklung und Optimierung zuverlässiger Qualitätskontrollen unterstützen, letztlich die Leistung von Antikörpertests verbessern und das Problem der falsch-negativen Ergebnisse angehen.

"In dieser beispiellosen Zeit, in der sich der medizinische Bedarf ständig ändert, sind wir fest entschlossen, der Branche spürbare Vorteile zu verschaffen, indem wir unsere Partner mit dem unterstützen, was sie jetzt und in Zukunft brauchen", so der CEO von Fapon.

"Die Resonanz der Industrie auf unsere erste PCR-Spende war außergewöhnlich. Wir konnten die Rohstoffknappheit lindern. PCR-Hersteller aus über vierzig Ländern arbeiteten mit uns zusammen, um Tests zu entwickeln und herzustellen. Wir haben Rohstoffe für die Herstellung von über 100 Millionen diagnostischen Tests geliefert und die Produktionskapazität um 500 % gesteigert."

"Diese zweite Spende bietet gefragte QC-Materialien, die im Zentrum zuverlässiger Antikörpertests stehen. Sie wird dazu beitragen, den internen QC-Prozess zu beschleunigen und zuverlässige Testergebnisse zu erzielen. Wir freuen uns sehr auf die Teilnahme von IVD-Partnern weltweit."

Fapon hat während der Pandemie unübertroffene Forschungs- und Entwicklungskapazitäten bewiesen, um kontinuierlich neue COVID-19-Produkte auf den Markt zu bringen. Zu den vorgestellten Produkten gehören N-Antikörper, N/S/RBD-Antigene, ACE2-Antigene, sekundäre Antikörper, direkte Ein-Schritt-RT-PCR-Testkomponenten, Enzyme und andere. Die vollständige Produktliste ist unter https://bit.ly/2DxarJ1 verfügbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Fapon Biotech Inc. wurde im Jahr 2001 gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die zukünftigen Bedürfnisse und Trends der biotechnologischen Entwicklungen und bietet globalen Diagnostikunternehmen hochleistungsfähige IVD-Reagenzien-Rohstoffe wie Antigene, Antikörper und Enzyme sowie Komplettlösungen mit Instrumenten- und Reagenziendienstleistungen

Mit der tiefen Einsicht in den Gesundheitstrend, der sich von der Behandlung von Krankheiten zur Vorbeugung von Krankheiten verlagert, hat Fapon Biotech eine umfassende Technologieplattform aufgebaut. Mehr als 1.300 industrietaugliche Materialien wie Antikörper, Antigene und Enzyme wurden unabhängig voneinander entwickelt und auf den Markt gebracht und finden breite Anwendung in Schnelltests, ELISA, CLIA, CMIA, Biochemie, Molekulardiagnostik, NGS, etc. Darüber hinaus wurden Komplettlösungen mit offenen Instrumentenplattformen und Reagenzien eingeführt, die auf einem umfassenden Verständnis der Branchentrends basieren, um die Bedürfnisse der Kunden in verschiedenen Anwendungsszenarien zu erfüllen

Die Produkte und Dienstleistungen von Fapon Biotech sind in hohem Maße integriert, um Synergien und gemeinsame Werte für die Branche zu fördern. Heute hat das Unternehmen mehr als 1000 Partner in der ganzen Welt und ist eines der wenigen chinesischen IVD-Unternehmen, die in die High-End-Märkte der entwickelten Länder in Europa, Nordamerika und Asien (Japan) vorgedrungen sind. Durch kontinuierliche Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen wird Fapon Biotech die Entwicklung diagnostischer Technologien zum Nutzen von mehr Menschen vorantreiben und die menschliche Gesundheit fördern.

Unternehmensdaten

Umsatz 200-499 Mio US $
Exportanteil max. 50%
Anzahl der Beschäftigten 500-999
Gründungsjahr 2001
Geschäftsfelder Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte