ATN Hölzel GmbH aus Oppach auf der COMPAMED 2020 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

ATN Hölzel GmbH

Brunnenstraße 3, 02736 Oppach
Deutschland
Telefon +49 35936 335-1230
Fax +49 35936 335-2000
hochrein@atngmbh.de

Kontaktdaten an Aussteller übermittlen

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Ansprechpartner

André Eichler

Abteilungsleiter
Vertrieb

Brunnenstraße 3
02736 Oppach, Deutschland

Telefon
+49 35936/335-1211
+49 160 9692 7295

E-Mail
eichler@atngmbh.de

Martin Hochrein

Vertrieb Applikationstechnik

Brunnenstraße 3
02736 Oppach, Deutschland

Telefon
+49 35936/335-1230
+49 160 9041 5650

E-Mail
hochrein@atngmbh.de

Vladimir Balvin

Vertrieb Applikationstechnik

Brunnenstraße 3
02736 Oppach, Deutschland

Telefon
+49 35936/335-1213

E-Mail
balvin.vladimir@atngmbh.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Produktionsausrüstung
  • 04.06  Automation, Robotik

Automation, Robotik

  • 04  Produktionsausrüstung
  • 04.08  Dosiertechnik
  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.05  Pumpen

Pumpen

  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.12  Schläuche und Schlauchanlagen

Schläuche und Schlauchanlagen

  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.13  Sonstige Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung

Sonstige Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Dosiertechnik

Dosiersysteme

Bei der Dosierung von viskosen Materialien ergeben sich unterschiedliche Anforderungen durch die zu verarbeitenden Materialien oder den Applikationsprozess. Gefüllte oder abrasive Materialeigenschaften, aufzutragende Materialmengen oder die Beheizung der zu verarbeitenden Kleb-, Dicht- oder Füllstoffe bestimmenden den Einsatz der Dosiersysteme.

Mit den Dosiersystemen EVD (Elektrovolumendosierer) und ESP (Exzenterschneckenpumpe) bietet die ATN für jeden Einsatzbereich die richtige Technologie. Beide Systeme sind sowohl für die 1K- als auch die 2K-Applikation geeignet und die Produktserie EVD ist als Dualsystem auch zur Endlosdosierung erweiterbar. Sowohl EVD- als auch ESP-Systeme zeichnen eine hochpräzise Dosiergenauigkeit und eine sehr hohe Wirtschaftlichkeit aus.

EVD – Elektrovolumendosierer
Elektrovolumendosierer bieten durch ihr Funktionsprinzip die besten Regelungs- und Dosiereigenschaften zur Verarbeitung von niedrig- bis höchstviskosen Materialien. Sie bedürfen keiner weiteren Komponenten oder Aggregate und sind auch durch ihren getrennten Aufbau in Materialführungs- und Antriebsteil sehr wartungsfreundlich.

Die Produktgruppe der ATN-Volumendosierer deckt mit den Dosiervolumen von 1,2 cm³ bis 923 cm³ ein sehr großes Einsatzspektrum ab. Über die Dosiersteuerung IFC und deren detaillierte Visualisierung ist eine umfassende Kontrolle von Applikationsparametern wie zum Beispiel ausgetragener Materialmenge, Füllstand, Temperatur, Druck, Drehmoment oder dem Zähler des Wartungsintervalles möglich.
besondere Produkteigenschaften
  • unabhängig von Viskositätsschwankungen
  • Wiederholgenauigkeit über 99%
  • hohe Standzeiten
  • hochdynamisch und reaktionsschnell
  • stufenlose Einstellung der Materialmengen
ESP – Exzenterschneckenpumpe
Exzenterschneckenpumpen sind ein sehr flexibles Dosiersystem, welches sich sowohl zur Dosierung, als auch zur Förderung vorrangig von niedrig- bis mittelviskosen Materialien nach dem Endlosprinzip eignet. Unabhängig von Viskositätsschwankungen ist ein schonender und pulsationsfreier Materialtransport in variable Förderrichtung möglich.

Die Produktgruppe der ATN-Exzenterschneckenpumpen eignet sich sehr gut für die Prozesse Reinigung, Primern, Dichten, Vergießen oder Verkleben von Bauteilen. Die Materialdosierung erfolgt ohne Anhäufungen und der steuerbare Rückzug verhindert ein Nachtropfen oder Fadenziehen. Auch bei den ESP-Systemen ist eine Visualisierung der Applikationsparameter über die Applikationssteuerung IFC möglich.
besondere Produkteigenschaften
  • variable Förderrichtung
  • Endlosdosierung
  • Wiederholgenauigkeit über 99%
  • kein Nachtropfen oder Fadenziehen
  • hohe Standzeiten
Auszug der verarbeitbaren Materialien mit den Dosiersystemen der ATN:
  • Cyclohexanon
  • Hydrocholorid
  • Isopolybutylen
  • medizinischen Petroleum (gereinigte Öle)
  • heiße (Bakterium traversierend und diffusionsdichtend) Verbindungsstoffe
  • sowie andere Chemikalien (e.g. Liquids & Povders)
Anwendungsgebiete in der Produktion von:
  • Kolostomie-, Ileostomie- & Urostomieprodukten
  • Blutplasmagefäßen
  • Katheterisierungsmodulen
  • Dialysemodulen
  • oder anderen Produkten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pumpen

Fasspumpen

Mit den ATN-Fassentleerungssystemen ist die Förderung von Kleb-, Dicht- und Füllstoffen aus 20-1.000 Liter-Gebinden möglich. Dabei können niedrig- bis höchstviskose Materialien gefördert werden, ebenso wie abrasive und aggressive Materialien.

Unsere Fassentleerungssysteme setzen sich aus verschiedenen Einzelkomponenten zusammen, welche in Standardkonfigurationen oder in kundenspezifischer Ausführung erhältlich sind. Die Auslegung erfolgt jeweils prozess- und materialabhängig. Neben verschiedenen Größen und Ausführungsformen umfasst dies auch die Voll- oder Teilbeheizung der Fassentleerungssysteme.

Fassentleerungssysteme im Detail
Das Grundgerüst unserer Fassentleerungssysteme bildet die RAM-Presse, welche je nach Materialviskosität und damit erforderlicher Presskraft, pneumatisch oder hydraulisch betrieben wird.

Die gleichmäßige Förderung des Materials erfolgt über eine durch einen Luftmotor angesteuerte Schöpfkolbenunterpumpe. Dabei sind je nach Auswahl von Pumpe und Luftmotor verschiedene Fördervolumen und Druckübersetzungsverhältnisse möglich. Die Folgeplatte dichtet das Fass ab, schützt den Klebstoff und verhindert einen Unterdruck im Fass. Ihre Ausführungsform wird in Abhängigkeit von der Viskosität des Materials gewählt.

Gesteuert wird das Fassentleerungssystem durch die ATN-Steuerung IFC, über welche auch die Überwachung und Visualisierung der aktuellen Applikationsdaten erfolgt. 

Eine unterbrechungsfreie Materialversorgung während eines Fasswechsels kann durch die Ausführung als Doppelfasspumpe sichergestellt werden. Der Fasswechsel bei größeren Gebinden wird durch die Ausführung mit einer Rollenbahn erleichtert.

Auszug der verarbeitbaren Materialien mit Fasspumpen der ATN:
  • Cyclohexanon
  • Hydrocholorid
  • Isopolybutylen
  • medizinischen Petroleum (gereinigte Öle)
  • heiße (Bakterium traversierend und diffusionsdichtend) Verbindungsstoffe
  • sowie andere Chemikalien (e.g. Liquids & Povders)
Anwendungsgebiete in der Produktion von:
  • Kolostomie-, Ileostomie- & Urostomieprodukten
  • Blutplasmagefäßen
  • Katheterisierungsmodulen
  • Dialysemodulen
  • oder anderen Produkten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dosiertechnik

Applikatoren

Letzte Komponenten im unmittelbaren Klebeprozess sind Applikatoren. Je nach Prozessanforderung – als stationäre oder robotergeführte Applikation – stehen hier verschiedene Applikatoren der ATN für den Auftrag von Rundraupen, Profilraupen oder flächigen Materialaufträgen zur Verfügung.

Weitere Faktoren zur Bestimmung des richtigen Applikators sind die Verarbeitungstemperatur, die Viskosität und ob ein- oder zwei-komponentige Materialien verarbeitet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schläuche und Schlauchanlagen

Materialschläuche

Die Förderung des Materials von den Fasspumpen oder aus einem Ringleitungssystem bis zur Dosier- und Applikationseinrichtung erfolgt über feste Rohrleitungssysteme oder flexible Materialschläuche.

Nach dem zu förderndem Material richtet sich der Durchmesser sowie die Höhe der Beheizung, deren Regelung über die Anlagensteuerung IFC erfolgt. Die Materialschläuche gibt es in Standardgrößen sowie in beliebigen Längen je nach Kundenanforderung. Eine Längenbegrenzung ist nur technisch begrenzt (Druckverlust im Gesamtsystem).

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die ATN ist ein Sondermaschinen- und Anlagenbauer mit der Spezialisierung in der Applikationstechnik und Automatisierung. Für unsere internationalen Kunden fertigen wir hochmoderne Komponenten, Automatisierungsmodule und Fertigungsanlagen. Wir verstehen uns dabei sowohl als Komponentenlieferant als auch Anbieter von Komplettlösungen.

Alles aus einer Hand - darunter verstehen wir, dass der gesamte Prozess von der Entwicklung bis zur Fertigung und Inbetriebnahme eines Produktes oder einer Anlage von uns umgesetzt werden kann. Dafür stehen Ihnen in allen Bereichen hochqualifizierte Fachleute zur Seite, welche entsprechend der vorliegenden Anforderungen eine optimale und individuelle Lösung entwickeln und umsetzen.

Im Bereich Pharma & Life Science deckt die ATN als Komponenten- und Modullieferant mit hohem Prozessverständnis verschiedene Produktionsbereiche und Materialapplikationen ab.
Zu den verarbeitbaren Materialien gehören Cyclohexanone,  Hydrocholoride, Isopolybutylene, medizinisches Petroleum (gereinigte Öle), heiße (Bakterium traversierend und diffusionsdichtend) Verbindungsstoffe sowie andere Chemikalien (e.g. Liquids & Povders).
Zu den Anwendungsgebiete in der Produktion gehören Kolostomie-, Ileostomie- & Urostomieprodukte, Blutplasmagefäße, Katheterisierungsmodule, Dialysemodule und weitere Produkte.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1999

Geschäftsfelder
  • Bauteile, Module, OEM - Erstausrüster
  • Schläuche und Schlauchanlagen
  • Pumpen
  • Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion