ZENIT GmbH Enterprise Europe Network NRW aus Mülheim an der Ruhr auf der MEDICA 2020 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

ZENIT GmbH Enterprise Europe Network NRW

Bismarckstr. 28, 45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
Telefon +49 208 300040
Fax +49 208 3000461
info@zenit.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Ansprechpartner

Juan Carmona-Schneider

E-Mail
jc@zenit.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.08  Verbände und Organisationen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

Fördermittel

Überblick schaffen im Förderdschungel
Auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene gibt es über 500 Förderprogramme, die für kleine und mittlere Unternehmen relevant sein können – Tendenz steigend! Manche sind themenbezogen, andere themenoffen, in einigen braucht man Partner, in anderen ist eine Einzelantragstellung möglich.

Den Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten haben unsere erfahrenen Förderexperten. Unsere allgemeine Förderberatung ist Teil der öffentlich finanzierten Dienstleistungen und damit für Unternehmen aus NRW kostenfrei.

Den richtigen Ansprechpartner findet aber auch, wer eine intensivere Hilfe bei der Antragstellung oder Unterstützung zum Beispiel im Projektmanagement benötigt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

Internationalisierung

Erschließung neuer Märkte
Sie wollen Ihr Unternehmen noch besser positionieren, suchen neue Absatzmöglichkeiten oder Vertriebs- und Kooperationspartner im Ausland?

Als Innovations- und Europaagentur des Landes NRW unterstützen wir Ihr mittelständisches Unternehmen bei unterschiedlichsten Internationalisierungsaktivitäten. Wir tun das unter anderem als Teil des weltweit größten Internationalisierungs-Netzwerks, dem Enterprise Europe Network, das in über 60 Ländern aktiv ist. Profitieren werden Sie auch von unseren persönlichen Kontakten zu ausländischen Kammern, Verbänden, Technologiezentren und Innovationsagenturen.

Dank Förderung über das Enterprise Europe Network ist die Internationalisierungsberatung für Unternehmen aus NRW zumeist kostenfrei.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

Start-ups

Support für Start-ups
Start-ups werden mittlerweile als einer der wichtigsten Innovationstreiber angesehen. Sei es im Bereich der digitalen Transformation, Life Sciences oder neuen Themen wie Circular Economy. Auf der Suche sind sie nach Kapitel, Fördermitteln, Anwendungsfeldern, Kooperationspartnern und Zugängen in Unternehmensnetzwerke. In Arbeitsteilung mit den DIGI-HUBS in NRW unterstützt sie ZENIT mit dem aus der Mittelstandsberatung und -unterstützung bewährten integrierten Beratungsansatz. Die erfolgreiche Vernetzung von Mittelstand und Start-ups schafft Mehrwerte für beide Seiten und ist eine echte win-win-Situation. Reverse-Pitches und Technology Challenges führen wir regelmäßig mit verschiedenen HUBS durch. Über das Enterprise Europe Network bieten wir einen direkten Zugang zu internationalen Netzwerken und spezifischen Programmen und können die Start-up-Beratung kostenfrei anbieten.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir machen den Mittelstand innovativ und international.
Sie möchten Innovationen umsetzen, suchen Partner für Technologie- oder Forschungsprojekte, interessieren sich für das Thema Internationalisierung oder benötigen Informationen über Fördermittel für innovative Ideen? Dann sind sie beim Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen, kurz ZENIT, genau richtig.

Im Auftrag von EU, Bund und Land unterstützen wir mit mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem kleine und mittlere technologieorientierte Unternehmen sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei ihren Innovations- und Internationalisierungsaktivitäten und bringen potenzielle Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Aber auch Start-ups, schnell wachsende und große Unternehmen gehören zu unserem Kundenkreis.

Zentrales Ziel ist es, den Weg für gute Ideen zu marktfähigen Produkten und Dienstleistungen zu ebnen. Und diesen auch international zum Erfolg zu verhelfen und den Wirtschaftsstandort NRW zu stärken. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, schaffen und nutzen wir regionale, nationale und internationale Netzwerke.

Seit 1984 sind wir als Public Private Partnership die Innovations- und Europaagentur des Mittelstandes und des Landes NRW. Gesellschafter sind die nordrhein-westfälische Landesregierung, das Netzwerk ZENIT e.V. mit rund 200 mittelständischen Unternehmen sowie ein Bankenkonsortium.

Das Enterprise Europe Network (NRW.Europa in NRW) unterstützt und verbindet Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei
- der Erschließung von Auslandsmärkten
- der Suche nach Geschäfts- und Projektpartnern
- der Teilnahme an Kooperationsbörsen und Unternehmerreisen
- der Beteiligung an europäischen Förderprogrammen,   insbesondere im Bereich Forschung und Innovation
- der Verbesserung ihres Innovationsmanagements
- der Übermittlung ihres Feedback an die Europäische Kommission zu Problemen im Binnenmarkt.
Ein Großteil dieses Angebotes kann, dank Förderung durch die Europäische Kommission und durch regionale Kofinanzierung, für Sie unentgeltlich angeboten werden.
Gegründet wurde das Enterprise Europe Network 2008 von der Europäischen Kommission. Seitdem haben sich dem Netzwerk über 600 wirtschaftsnahe Organisationen – aus ganz Europa und darüber hinaus - angeschlossen.
Im Fokus steht die Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Industrie, Handel und Handwerk. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Förderung der Zusammenarbeit und Clusterbildung zwischen Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen dar. Die Innovationsmanagement-Beratung ist seit  2014 ein neues Angebot des Netzwerks.

Mehr Weniger