Sachtleben GmbH aus Hamburg auf der MEDICA 2019 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Sachtleben GmbH

Martinistr. 64, 20251 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 806096100
Fax +49 40 806096139
info@citresearch.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig- Holstein GmbH

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 15): Stand J35

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Therapie und Physikalische Medizin
  • 01.04.07  Therapiegeräte mit elektromagnetischen Wellen, Biofeedbacksysteme

Therapiegeräte mit elektromagnetischen Wellen, Biofeedbacksysteme

Über uns

Firmenporträt

Wir erforschen die EMF-Therapie-Technologie, welche wir Zellinformations­therapie nennen (englisch: Cell Information Therapy, CIT), um eine solide wissenschaftliche Grundlage zu schaffen. In langjährigen Forschungspartnerschaften und mit eigenen Kompetenzen in den Bereichen Physik, Life Sciences, Elektro- und Medizintechnik bearbeiten wir Projekte in interdisziplinärer Arbeitsweise.  Wir verfügen über die analytischen, technischen und biologischen Fähigkeiten

  • zur Durchführung von in vitro Zellversuchen,
  • zur Entwicklung von Laborinstrumenten und Marktgeräten,
  • für das Design und Monitoring von randomisierten klinischen Studien (RCTs).
Der Schwerpunkt unserer biologischen in vitro Tätigkeiten liegt in der Kontrolle der experimentellen Bedingungen, um signifikante Effekte in krankheitsbezogenen Zellmodellen nachzuweisen und zuverlässig zu reproduzieren. In unserem Labor etablieren wir standardisierte Abläufe für Labormethoden, Zell-Kultivierung und -Handling. Hier testen und optimieren wir Verfahren und Instrumente z. B. zur Zählung and Analyse von Zellen oder zum genauen Pipettieren von unterschiedlichen Flüssigkeiten.

Unsere technischen Kernaufgaben sind die Erzeugung definierter elektromagnetischer Felder und die strenge Kontrolle der Zellinkubations­bedingungen sowie die Entwicklung eines neuen MDR-konformen Medizinproduktes. Hierbei setzen wir u. a. Kompetenzen aus den Bereichen Soft- und Hardwareentwicklung, Konstruktion, Instrumenten-Validierung und regulatorische Compliance ein.

Das Verständnis der konkreten Patientensituation ist ein kritischer Erfolgsfaktor. Von welcher Therapie profitiert er/sie am meisten? Was ist einfach und intuitiv zu bedienen? Wie kann die Behandlung und Verbesserung des Gesundheitszustandes überwacht werden? Wie können intelligent konzipierte und sorgfältig durchgeführte klinische Studien helfen sowohl die Wirksamkeit zu beurteilen als auch die Benutzer- und Arztperspektive besser zu verstehen? Die Antworten auf diese Fragen helfen uns unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu steuern.

Alle Forschungsvorhaben, die von unserem eigenen Team als auch in Kooperation mit Forschungspartnern durchgeführt werden, durchlaufen vor Beginn der Umsetzung einen gründlichen Evaluierungsprozess. Treibendes Ziel aller Bemühungen ist der wissenschaftliche Nachweis medizinisch relevanter Effekte bestimmter elektro­magnetischer Felder für die Therapie verschiedenartiger Krankheitsbilder.

Unser Standort auf dem Campus des Universitäts­klinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und die Einbindung in die norddeutsche Life Science Branche eröffnet Kooperationspotentiale, um unsere Entwicklungsaktivitäten bezüglich Methoden, Instrumenten und krankheitsspezifischer Lösungsansätze zu beschleunigen.

Mehr Weniger