Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF aus Jena auf der COMPAMED 2019 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Albert-Einstein-Str. 7, 07745 Jena
Deutschland
Telefon +49 3641 807-0
Fax +49 3641 807-600
erik.beckert@iof.fraunhofer.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Hallenplan

COMPAMED 2019 Hallenplan (Halle 8a): Stand P13

Geländeplan

COMPAMED 2019 Geländeplan: Halle 8a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.07  Additive Fertigung, 3D-Druck

Additive Fertigung, 3D-Druck

  • 03  Dienstleistungen
  • 03.03  Forschung

Forschung

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.03  Elektrooptische Komponenten

Elektrooptische Komponenten

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.12  Bildgebungssysteme

Bildgebungssysteme

  • 07  Mikrotechnik
  • 07.06  Mikrooptik

Mikrooptik

  • 07  Mikrotechnik
  • 07.07  Mikrofluidik

Mikrofluidik

  • 07  Mikrotechnik
  • 07.09  Mikromontage

Mikromontage

Unsere Produkte

Produktkategorie: Elektrooptische Komponenten

Optische Komponenten und Systeme

Das Fraunhofer IOF beherrscht die gesamte Prozesskette vom Design optischer Komponenten und Systeme über die Fertigung der Komponenten bis hin zur Systemintegration. Auf dieser Basis werden zum Beispiel miniaturisierte bildgebende und Projektionssysteme für Information, Kommunikation und Sicherheit, Wafer- und Masken-Chucks für Lithographie und Messtechnik, Spiegelsysteme für Astronomie, Luft- und Raumfahrt, Lasersysteme für Ophthalmologie und Materialbearbeitung sowie 3D-Messsysteme für Qualitätssicherung, Kriminalistik und Medizin entwickelt. Das Fraunhofer IOF deckt mit seinen optischen Komponenten und Systemen den gesamten Spektralbereich von EUV bis THz ab.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Fraunhofer IOF – Lösungen mit Licht
  
Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Photonik und entwickelt innovative optische Systeme zur Kontrolle von Licht – von der Erzeugung und Manipulation bis hin zu dessen Anwendung. Das Leistungsangebot des Instituts umfasst die gesamte photonische Prozesskette vom opto-mechanischen und opto-elektronischen Systemdesign bis zur Herstellung von kundenspezifischen Lösungen und Prototypen.

Forschungsschwerpunkte sind unter anderem Freiformtechnologien, Mikro- und Nanotechnologien, Faserlasersysteme sowie optische Technologien für die sichere Mensch-Maschine-Interaktion und Quantentechnologien. Das Institut ist in den Geschäftsfeldern Optische Komponenten und Systeme, Feinmechanische Komponenten und Systeme, Funktionale Oberflächen und Schichten, Photonische Sensoren und Messsysteme sowie Lasertechnik aktiv.

Mehr Weniger