Nanosol AG aus Balzers auf der COMPAMED 2019 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Dienstleister OEM

Nanosol AG

Landstr. 16, 9496 Balzers
Liechtenstein
Telefon +423 3757950
Fax +423 3757955
info@nanosol.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

COMPAMED 2019 Hallenplan (Halle 8a): Stand N09

Geländeplan

COMPAMED 2019 Geländeplan: Halle 8a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.05  Oberflächenbearbeitung
  • 01.05.03  Oberflächenbeschichtung
  • 02  Endproduktefertigung
  • 02.05  Nadeln

Nadeln

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kanülen, Oberflächenbeschichtung

Kanülen mit reduzierter Spitze

Eine unserer besonderen Stärken ist die Herstellung von komplexen High-Tech Kanülen mit reduzierten Spitzen.

Anwendungsbeispiele
  • Proben- & Reagenznadeln zum präzisen Pipettieren von kleinsten Flüssigkeitsvoluminas in diagnostischen Geräten
  • Probennadeln zu Chromatografiegeräten
  • Absaugnadeln in der Ophtalmologie
  • Industrielle Anwendungen
Prozess
Mittels maschineller Kaltumformung – genannt Hämmern oder Rundkneten – kann sowohl der Innen- wie auch der Aussendurchmesser der Kanüle reduziert werden. Dank ausgefeilter Werkzeug-Technologie und spezifischem Know-How erzeugen wir eine Qualität der Innen- und Aussenoberfläche im reduzierten zylindrischen und konischen Teil von allerhöchster Güte.

Durch unterschiedliche Schleifprozesse (z. B. das sogenannte Centerless-Schleifen) können Kanülen mit durchgehendem Innendurchmesser und einem reduzierten Aussendurchmesser hergestellt werden.

Die Spitze der Kanüle kann zudem optional mit einem Plan- oder Schrägschliff sowie feinstem Kantenschliff versehen werden.

Optionale Oberflächenveredelungen
Um Verschleppungen auf ein Minimum zu reduzieren, können die Kanülen zusätzlich innen und aussen mit diversen Beschichtungen versehen werden. Des weiteren können die Oberflächen der Kanülen durch Elektropolitur und Passivation verbessert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kanülen, Oberflächenbeschichtung

Kanülen für Cup Piercing

Die Nanosol AG stellt Spezial-Kanülen zur Probeentnahme bei geschlossenen Probegefässen her.

Cup-Piercing
Hohlnadeln aus Stahl im analytisch-diagnostischen Einsatz müssen bei Proben- und Reagenzienentnahmen Behälter-Verschlüsse aus Kautschuk, Kunststoff oder Aluminium durchstechen (Cup-Piercing). Beim Durchstechen des Septums entsteht Reibung, die überwunden werden muss.

Spitzengeometrien
  • Spitze mit Seitenloch: erleichtern das Durchstechen und verhindern das Eindringen von Partikeln in die Kanüle.
  • Facettenschliffe: erleichtern das Durchdringen der Verschlüsse
  • Entlüftungsschlitze: können zusätzlich angebracht werden, um Unterdruck im Behälter zu vermeiden

Optionale Oberflächenveredelungen
Um Verschleppungen zu reduzieren, kann auf der Nadel zusätzlich eine Beschichtung appliziert werden, so z. B. eine Innenbeschichtung mit Fluorpolymer. Zur Reibungs-Minderung sowie zur Bildung einer Diffusionsbarriere kann die Spitze der Aussenoberfläche mit einer Hartstoff-Beschichtung versehen werden. Des weiteren können die Oberfläche der Kanülen durch Elektropolitur und Passivation verbessert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kanülen

Beheizbare Kanülen

Eine unserer Spezialitäten ist die komplette Herstellung von elektrisch beheizbaren Kanülen, welche mittels Elektronik und Software angesteuert werden können.

Anwendung
Beheizbare Kanülen werden hauptsächlich verwendet, um Proben (wie Blut oder Serum) in diagnostischen Geräten oder Reagenzien in chemischen Geräten zu erwärmen.

Die Heizung erfolgt entweder über einen Widerstandsdraht, welcher auf das Rohr gewickelt wird, oder einer Heizfolie, wobei die Temperatur mittels eines Thermistors überwacht werden kann.

Wir liefern Heiznadeln nach Kundenanforderung als komplette Baugruppen, optional mit Cup-Piercung oder reduzierten Spitzen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Firma Nanosol wurde 1995 als Spin-Off des INM, Institut für Neue Materialien der Universität Saarbrücken, gegründet. Als erstes Unternehmen weltweit in der Analytik und Forschung hat die Nanosol bereits damals Beschichtungen der Innen- und Aussenoberfläche von Nadeln und Röhrchen mit Nanokompositen entwickelt und produziert.

Seither appliziert die Firma Nanosol diese innovativen Beschichtungssysteme mit grossem Erfolg auf Komponenten, welche in diagnostischen Laborgeräten zum Einsatz gelangen.

Die Kernkompetenz
Unsere Kernkompetenz ist die Herstellung von feinmechanischen Komponenten, vorwiegend Hohlnadeln aus Stahl, sowie die nasschemische Beschichtung von Oberflächen mittels neuartiger Werkstoffe und Technologien nach kundenspezifischen Anforderungen. Für die Herstellung der feinmechanischen Komponenten wie Kanülen verwenden wir hochwertige Edelstähle mit feinster Oberflächengüte. Zur Beschichtung verwenden wir vor allem Beschichtungsmaterialien, die mit Hilfe der Nanotechnologie und des Sol-Gel-Prozesses hergestellt und aufgebracht werden.

Die Kunden
Unsere Kunden sind OEM-Hersteller von Geräten in der Medizintechnik, Chromatographie, Ophtalmologie usw. Wir begleiten sie mit unserem Know-how von der Produktidee über die Erarbeitung der Spezifikation bis hin zum fertigen Produkt.

Unsere Dienstleistungen
Sie sind auf der Suche nach einer speziellen Hohlnadel aus Stahl oder haben ein Oberflächenproblem und erwägen eine Lösung durch Beschichtungen. Dann sind wir der richtige Partner für Sie. Unser Weg zur Problemlösung:
  • Umfassende Beratung
  • Unterstützung in Design und Spezifikation
  • Herstellung nach Spezifikation von Mustern, Prototypen und Serieprodukten
  • Qualitätskontrolle nach Kundenanforderung
Unsere Stärken / Philosophie
  • Höchste Qualität: so hoch wie gewünscht
  • Termintreue: Bei Jahresaufträgen erstellen wir ein Pufferlager – kurze Abrufzeiten
  • Attraktive Preise
  • Flexibilität bei Sonderanfertigungen

Mehr Weniger