F. & M. Lautenschläger GmbH & Co. KG aus Köln auf der MEDICA 2019 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Standverwaltung
Option auswählen

F. & M. Lautenschläger GmbH & Co. KG

Postfach 501260, 50972 Köln
Zum Engelshof 1, 50996 Köln
Deutschland
Telefon +49 221 350170
Fax +49 221 3501715
info@lautenschlaeger.net

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 12): Stand A33

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 12

Ansprechpartner

Uwe Hinrichs

Vertrieb

Telefon
02213501722

E-Mail
info@lautenschlaeger.net

Frank Niederländer

Vertrieb

Telefon
02213501729

E-Mail
info@lautenschlaeger.net

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.10  Hygiene, Sterilisation, Desinfektion
  • 01.10.01  Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

ProtoCERT

Der Kompakte unter den Großen
Validierbarer Dampf-Großsterilisator für die Sterilisation verpackter und poröser Güter bei 121°C und 134°C entsprechend DIN EN 285 mit einem Fassungsvermögen von einer Sterilisiereinheit (1 STE)
Der ProtoCERT 700/1400 ist die kompakte Systemlösung für das ambulante Operationszentrum, den niedergelassenen Arzt oder den Einsatz im OP-Bereich. Überzeugend durch den äußerst niedrigen Raumbedarf, höchste Wartungs- und Benutzerfreundlichkeit, optimale Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit sowie die hohe Produktivität durch sehr kurze Chargenzeiten. Lieferbar als eintüriges Gerät oder als Durchreicheapparat, jeweils mit integriertem Reindampferzeuger und auf Wunsch mit geräteinterner Wasseraufbereitung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

ZentraCERT

... für die zentrale Sterilgutversorgung
Validierbare Dampf-Großsterilisatoren für die Sterilisation verpackter und poröser Güter bei 121°C und 134°C entsprechend DIN EN 285 mit einem Fassungsvermögen von 2 bis 12 Sterilisationseinheiten (2-12 STE)
Der ZentraCERT ist der Dampfsterilisator für die zentrale Sterilgut-Versorgungsabteilung im Krankenhaus mit einer ergonomischen Beladehöhe von 85 cm. Eine optimal abgestimmte Typenreihe, intelligente Prozesstechnik, umfangreiche Ausstattung sowie individuell konfigurierbares Zubehör garantieren höchste Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

MagnoCERT

Die Lösung für die große Sterilgut-Zentrale
Der MagnoCERT ist ein validierbarer Dampf-Großsterilisator für die Sterilisation verpackter und poröser Güter bei 121°C und 134°C entsprechend DIN EN 285 mit einem Fassungsvermögen von 6 bis 24 Sterilisiereinheiten (6-24 STE).
Entwickelt für die große Sterilgutzentrale im Krankenhaus oder in der Industrie, eignet er sich besonders für zentrale Versorgungseinrichtungen, an die mehrere Kunden angeschlossen sind. Mindestens drei Beladeebenen, höchste Zuverlässigkeit und aufwendige Prozesstechnik sind die Basis für kurze Chargenzeiten und maximalen Durchsatz.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Integrierte Prozesskontrolle und elektronischer Bowie-Dick Test

Der Lautenschläger Dampfanalysator (DMA) erkennt Fehler in der Dampfdurchdringung durch Leckagen, mangelhafte Entlüftung und nicht kondensierbare Gase im Dampf. Entwickelt zur Chargenkontrolle und gleichzeitig als in den Sterilisator integrierter elektronischer Bowie-Dick Test für höchste Sterilisationssicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Fehlerwarnsystem "DMA FW"
Der DMA analysiert die Kammeratmosphäre und arbeitet als Fehlerwarnsystem zur Prozessüberwachung und Chargenkontrolle (vgl. auch KRINKO: "Aufbereitung von Medizinprodukten"). Der DMA ist verwendbar als PCD nach EN ISO 17665 und erfüllt die Anforderungen an einen Air Detector gemäß EN 285. Für jeden Sterilisator individuell kalibriert, erzielt er die optimale Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit – die sichere, einfache und kostengünstige Alternative zum klassischen Indikatorsystem. Auf zusätzliche chargenbegleitende Kontrollsysteme kann verzichtet werden.

Dampfdurchdringungstest "DMA BD"
Mit dem Messmodul BD arbeitet der DMA zusätzlich als integriertes alternatives Bowie-Dick Testsystem nach EN ISO 11140-4. Für den täglichen Bowie-Dick Test werden keine Wäschepakete oder alternativen Testsysteme mehr benötigt.

Einfachste Anwendung und Dokumentation - der in den Sterilisator eingebaute DMA ermittelt das Maß der Dampfdurchdringung so genau, dass Veränderungen und Fehler erkannt werden, lange bevor eine kritische Inertgaskonzentration in der Kammer erreicht ist.

Wenn Sie ein Testprogramm oder eine Produktionscharge starten, schaltet sich das entsprechende DMA-Messmodul automatisch zu, wertet die Messungen aus und dokumentiert das Ergebnis auf dem Chargenprotokoll: entweder auf dem lokalen Drucker oder integriert in eine zentrale Softwarelösung.

Sichere Beurteilung ohne Fehlbedienung - der DMA liefert eindeutige Ergebnisse: bestanden oder nicht bestanden. Die subjektive Interpretation von Testergebnissen entfällt.

Präzise Sterilisationskontrolle mit Frühwarneffekt - mit individuell auf die Sterilisatorgröße und -bauart abgestimmten Grenzwerten liefert der DMA sehr genaue, aussagekräftige und hervorragend reproduzierbare Ergebnisse. Schon bei kleinsten Restluftmengen spricht das Gerät an und dient als Frühwarnsystem, lange bevor ein Bowie-Dick Testfehler entstehen würde. Ungeplante Gerätestillstandszeiten lassen sich so deutlich reduzieren.

Uneingeschränkte Lebensdauer - der DMA begleitet Ihren Sterilisator ein Leben lang. Die Überprüfung und Rekalibrierung erfolgen im Rahmen der üblichen jährlichen Wartung.

Zeit- und Kostenvorteil - kein Verbrauchsmaterial, geringstmöglicher Aufwand für die Durchführung, Auswertung, Dokumentation und Archivierung der Messergebnisse – der DMA ist die wirtschaftliche Lösung für eine integrierte Prozessüberwachung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

DesCERT

... für die präventive Infektionsbekämpfung
Dampf-Desinfektionsanlagen zur Behandlung von festen und porösen Gütern wie Matratzen, Bettzeug, Bekleidung und Utensilien bei bis zu 105°C mit einem Fassungsvermögen von 5 bis 10 Bettenausstattungen (5-10 BA).
Der DesCERT ist die vielseitige Vakuum-Dampf-Desinfektionsanlage für eine automatisierte und sichere Infektionsprävention in der Bettenzentrale des Krankenhauses und in der Industrie. Flexibel einsetzbare Beladewagen, intelligente Prozesstechnik und eine hochwertige Ausstattung sind die Grundlage für hohe Durchsätze und optimale Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Als Medizinprodukt gemäß 93/42/EWG tragen alle Geräte dieser Baureihe das CE-Zeichen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Reinigung- und Desinfektion (RDG)

... Reinigen, Desinfizieren und Trocknen für bis zu 18 DIN-Siebe
Die Reinigungs- und Desinfektionsgeräte unseres Partners SMEG mit thermischer Desinfektion bei 90°C entsprechend EN 15883 berücksichtigen alle kundenspezifischen Anforderungen - kompakt, schnell, wirtschaftlich und zuverlässig.

Die Reinigungs- und Desinfektionsmaschinen sind als eintürige oder doppeltürige Modelle mit Klapp- oder automatisch herunterfahrbarer Vollglas-Sicherheitstür erhältlich. Hochmoderne Elektronik mit vollständiger Touchscreen-Technologie garantiert höchste Benutzerfreundlichkeit und optimale Leistung.

Kompakt mit hoher Kapazität - Kapazitäten von 12 oder 18 DIN-Sieben, ein optionales 35-minütiges TURBO-Thermodesinfektionsprogramm und ihr kompaktes Design sind die Grundlage für höchste Durchsätze und Kapazitäten bei gleichzeitig optimaler Reinigungsleistung in Ihrer ZSVA.

Flexibilität - die Reinigungs- und Desinfektionsmaschinen sind entweder mit Klapptür oder mit automatischer Schiebetür ausgestattet. Ein mit flexiblen Modulen bestückbarer Grundwagen garantiert die Aufbereitung verschiedenster Instrumente. Ein Grundwagen - verschiedene Reinigungsmodule - große Anwendungsvielfalt - geringere Kosten.

Sicherheit - die hochmoderne Elektronik prüft und verifiziert sämtliche Parameter des Reinigungsprozesses. Mit der Möglichkeit zur Datenspeicherung gewährleistet die Maschine absolute Nachvollziehbarkeit des Reinigungsprozesses ohne Gefahr von Datenverlusten.

Schnellprogramme - vollständige Reinigungs- und Desinfektionsprogramme in 35 Minuten. Das spart Zeit, Energie und Geld und ist die Basis für geringe Betriebskosten und kürzere Arbeitszeiten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Untertisch-RDG

... maschinelles Reinigen und Desinfizieren mit geringstmöglichem Platzbedarf
Die SMEG-Untertischgeräte sind vollwertige Reinigungs- und Desinfektionsgeräte mit thermischer Desinfektion bei 90°C entsprechend EN 15883 für Instrumente, OP-Schuhe, Babyflaschen, Sauger, u.ä. mit Gerätebreiten von 45, 60 oder 90 cm bei einem Fassungsvermögen von bis zu 8 DIN-Sieben.

Entwickelt für die maschinelle Aufbereitung beim niedergelassenen Arzt und in OP-Zentren, für die Reinigung und Desinfektion von OP-Schuhen in der AEMP größerer Kliniken oder für die Behandlung von Babyflaschen und Saugern auf der Säuglingsstation. Die Vielzahl der verfügbaren Einsatzgestelle setzt den möglichen Anwendungsbereichen nahezu keine Grenzen.

Übrigens: Die Untertisch-RDG unseres Partners SMEG können als Standalone-Lösung oder eingebaut in eine Reinigungszeile verwendet werden. Durch ihre Standardbreiten von 45, 60 oder 90 cm können sie problemlos im Austausch gegen Geräte anderer Hersteller eingesetzt werden.

Alle Gerätegrößen sind in einer Basis-Version (Basic Line) und einer Professional-Version erhältlich, die sich im wesentlichen durch ihr komfortableres Bedienfeld und zusätzliche Fernwartungsoptionen auszeichnet. Details entnehmen Sie bitte den technischen Datenblättern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Laborglas-RDG

... maschinelles Reinigen und Desinfizieren mit höchstem Durchsatz
Die SMEG Laborglas-Spülmaschinen sind Reinigungs- und Desinfektionsgeräte mit thermischer Desinfektion bei 90°C. Geeignet für Laborgläser, Pipetten, Werkzeuge, Instrumente, u.ä. mit einem Kammervolumen von 266 bis 348 Litern. Eine Vielzahl individuell abgestimmter Beladungsträger erlaubt höchste Effektivität.

Entwickelt für die maschinelle Reinigung und Desinfektion von Glasgütern im Laborbereich für Verschmutzungen jeder Art, sogar Öle und Fette. Die Vielzahl der verfügbaren Beladungsträger und Einsatzkörbe setzt den Anwendungsmöglichkeiten nahezu keine Grenzen.

Übrigens: Die Laborglas-Spülmaschinen können als Durchreiche-Geräte konzipiert werden, um so eine optimale Trennung zwischen Rein- und Unrein-Bereich zu erreichen.

Details entnehmen Sie bitte den technischen Datenblättern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Laborglas Untertisch-RDG

... maschinelles Reinigen und Desinfizieren bei geringstmöglichem Platzbedarf
Die SMEG-Untertisch Laborglas-Spülmaschinen sind vollwertige Reinigungs- und Desinfektionsgeräte mit thermischer Desinfektion bei 90°C. Geeignet für Laborgläser, Pipetten, Werkzeuge, Instrumente, u.ä. mit Gerätebreiten von 45, 60 oder 90 cm bei einem Fassungsvermögen von bis zu 68 Laborgläsern in Abhängigkeit vom Beladungsträger.

Entwickelt für die maschinelle Reinigung und Desinfektion von Glasgütern im Laborbereich für Verschmutzungen jeder Art, sogar Öle und Fette. Die Vielzahl der verfügbaren Beladungsträger und Einsatzkörbe setzt den Anwendungsmöglichkeiten nahezu keine Grenzen.

Übrigens: Die Laborglas-Spülmaschinen können als Standalone oder Untertischgeräte verwendet werden. Durch ihre Standardmaße (45/60/90 cm) können sie problemlos im Austausch gegen bereits vorhandene Maschinen sämtlicher Hersteller eingesetzt werden.

Alle Gerätegrößen sind in einer Basis-Version (Basic Line) und einer Professional-Version erhältlich, die sich im wesentlichen durch ihr komfortableres Bedienfeld und zusätzliche Optionen auszeichnet. Details entnehmen Sie bitte den technischen Datenblättern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Routinekontrollsystem

Lautenschläger µ-Snifflog - das patentierte Routinekontrollsystem für Ihr RDG
Elektronische Routinekontrolle für RDGs? Das patentierte Lautenschläger µ-Snifflog-System ist die einfache Lösung für die Routinekontrolle an Ihrem RDG. Prüfen und beurteilen Sie die Betriebszuverlässigkeit Ihrer Reinigungs- und Desinfektionsgeräte auch zwischen den Validierungen in selbstgewählten Abständen - unabhängig von Gerätetyp und -hersteller und von der eingesetzten Chemie.

Ganz einfach das Testsieb in den RDG-Einsatzwagen stellen, Programm starten und den µ-Snifflog nach dem Durchlauf mit der mitgelieferten Software auslesen. Kein Auslitern oder Wiegen von Chemie, keine Laborproben oder sonstiges. Das Ergebnis ist sofort verfügbar und kann im normalen Tagesbetrieb durch die Anwender jederzeit durchgeführt werden. Sofortige Sicherheit über die richtige Dosierkonzentration, die Leitfähigkeit über den gesamten Spülverlauf und in der Schlussspülung und natürlich über den Temperaturverlauf.

Ihre Vorteile auf einen Blick

ein großes Plus an Sicherheit
ein geräteunabhängiges Testsystem für mehrere RDGs
präzise elektronische Dosierkontrolle
sichere Beurteilung der Spülphasen
einfachste Anwendung und Dokumentation
Prüfung und Rekalibrierung durch unseren Service

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Elektrodampferzeuger

Elektrodampferzeuger für optimalen und trockenen Sattdampf
Die Baureihe ED 15-144 erfüllt höchste Ansprüche an die Reindampfqualität bei Nennleistungen von 15 bis 144 kW. Alle Geräte dieser Baureihe können ohne ständige Beaufsichtigung betrieben werden: ED 15 und ED 36 entsprechen Kategorie II, ED 72 und ED 144 entsprechend Kategorie III der Druckgeräterichtlinie (PED) 2014/68/EU. Sie sind mit langlebigen Widerstands-Rohrheizkörpern mit interner Übertemperatursicherung, Hauptschalter für die sichere Abschaltung und einer Wassermangelsicherung ausgestattet.

Optimale Konfiguration
Für komplexe Installationen in der großen ZSVA, im Labor oder in industriellen Anwendungen können die Geräte mit separatem Dampfverteiler / Steam-Header ausgeliefert werden. Für ein individuell auf die Installation abgestimmtes Dampf- und Energiemanagement stehen Module zur prozessabhängigen Speisewasserzufuhr, zur gegenseitigen Verriegelung mehrerer Sterilisatoren bei reduzierter Dampfversorgung, die Spitzenlastabschaltung einzelner Heizkreise, die automatische Umschaltung zwischen Haus- und Eigendampf und Einrichtungen zur Kondensatrückgewinnung zur Verfügung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sterilisationsgeräte, Desinfektionsgeräte, Autoklaven

Dampfumformer

Dampfumformer zur Erzeugung von Reindampf für die Sterilisation
Die Lautenschläger WT-Baureihe - Dampfumformer zur Erzeugung von Reindampf aus Prozess- oder Heizdampf mit Nennleistungen von 54 kW bis 300 kW. Typische Anwendungsgebiete sind die Beheizung von Dampf-Sterilisatoren und Dampf-Desinfektoren oder das Sanitisieren von Rohrleitungen. Die Geräte sind aus hochlegiertem Edelstahl hergestellt und mit Edelstahl-Wärmetauscherelementen ausgestattet.

Optimale Konfiguration
Für komplexe Installationen in der großen ZSVA, im Labor oder für industrielle Anwendungen können die Geräte der WT-Baureihe mit separatem Dampfverteiler / Steam-Header ausgeliefert werden. Für ein individuell auf die Installation abgestimmtes Dampf- und Energiemanagement stehen Module zur prozessabhängigen Speisewasserzufuhr, zum komplexen Dampfmanagement beim Anschluss vieler Verbraucher, zur gegenseitigen Verriegelung mehrerer Sterilisatoren bei reduzierter Dampfversorgung sowie eine automatische Umschaltung zwischen unterschiedlichen Dampfquellen und Einrichtungen zur Kondensatrückgewinnung zur Verfügung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Innovative Technik für Medizin & Hygiene seit 1888
Tradition tut auch dem Neuen gut! Seit mehr als 125 Jahren sind Lautenschläger-Produkte in der Hygiene, Medizin und Labortechnik weltweit anerkannt.

Als einer der führenden Hersteller von Desinfektions- und Sterilisationsanlagen für Krankenhäuser und Praxen, Institute und Laboratorien, pharmazeutische Anwendungen und die Industrie bietet Lautenschläger heute individuelle Systemlösungen an, die genau auf die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen unserer Kunden abgestimmt sind.

Hierbei steht die ständige Weiterentwicklung, Verbesserung und Erweiterung unserer Produktpalette und unseres Serviceangebots im Vordergrund. Wir wollen immer einen kleinen Schritt voraus sein. Tradition verpflichtet zu Qualität!

Höchste Qualitätsstandards in der Medizintechnik
Hauptsitz der Lautenschläger-Gruppe ist der Kölner Süden. Die enge Vernetzung von Entwicklung, Fertigungsbetrieb, Kundendienst und Projektierung an diesem Standort gibt uns die Möglichkeit einer jederzeit optimalen Projektbetreuung und der Sicherstellung höchster Qualitätsstandards für unsere Produkte.

Service und Wirtschaftlichkeit werden dabei groß geschrieben. Individuell zusammengesetzte Expertenteams erarbeiten nach Ihren Vorgaben innovative Lösungen für Aufgaben aus dem Bereich Planung, Neubau oder Modernisierung. Neue Service-Konzepte und Dienstleistungsprodukte unterstützen Sie in Ihrem Tagesgeschäft und die deutschlandweit flächendeckende Lautenschläger Vertriebs- und Kundendienststruktur sichert bestmögliche Kundennähe.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1888

Geschäftsfelder
  • Elektromedizin / Medizintechnik
  • Labortechnik

Firmeninfo als PDF