BioMed Jena GmbH Biomedizinische Technik aus Jena auf der MEDICA 2018 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe

BioMed Jena GmbH Biomedizinische Technik

Am Egelsee 1, 07743 Jena
Deutschland
Telefon +49 3641 356900
Fax +49 3641 356909
info@biomed-jena.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Thüringen c/o medways e.V.

Hallenplan

MEDICA 2018 Hallenplan (Halle 15): Stand E21

Geländeplan

MEDICA 2018 Geländeplan: Halle 15

Ansprechpartner

René Schüler

Telefon
+493641356900

E-Mail
info@biomed-jena.de

Tino Gablenz

Telefon
+493641356901

E-Mail
info@biomed-jena.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.01  Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte

Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.03  HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.06  Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

Unsere Produkte

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eAUDIO USB

Das eAUDIO USB- ist modernes zweikanaliges Reinton- und Sprachaudiometer mit Luftleitung, Knochenleitung und Freifeldmessung für die Praxis und die Klinik. Die Software eAUDIO wurde für die einfache Ansteuerung und Verwaltung aller unserer audiologischen Geräte entwickelt.


Durch den Einsatz der neuesten Technologien in der Elektronik setzt es neue Maßstäbe im Bereich der PC-Audiometrie. Es kann sowohl im alltäglichen Praxisbetrieb als auch für spezielle Fragestellungen im klinischen Bereich eingesetzt werden.
Das Gerät ist mit 3 Leistungsendstufen ausgestattet, welches einen einfachen Anschluß von bis zu 3 passiven Lautsprechern gestattet.

Der Anschluß an den PC oder ein Notebook erfolgt über USB.

Für eine ansprechende Installation kann das Gerät auch an die Wand montiert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eTYMP USB

Das eTYMP USB ist ein Computer gestütztes Tympanometer für den niedergelassenen und klinischen Bereich.
Durch die Möglichkeit eigene Testprotokolle anzulegen ist es Routineaufgaben bestens gewachsen. Das Gerät besitzt eine integrierte Höhenkorrektur und macht damit die häufigen Volumen-Kalibrierungen überflüssig.

Wie gewohnt besticht die Software durch ein intuitives Bedienkonzept.

Durch einen Triggerein- und Triggerausgang besteht die Möglichkeit es mit anderen Geräten zu synchronisieren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

eABR USB

Frühe akustisch evozierte Potentiale (FAEP) sind eine Untergruppe der akustisch evozierten Potentiale. Sie haben ihre elektrische Quelle in der Hörbahn zwischen Hörschnecke, dem Hörnerven bis zu verschiedenen Kerngebieten im Hirnstamm (Oberer Olivenkern (Nucleus olivaris superior), Laterale Schleife (Lemniscus lateralis), Unterer Vierhügelkern (Colliculus inferior)). Das FAEP-Signal besteht aus 5 Wellen, die nach den Erstbeschreibern Jewett und Williston (1971) mit J I bis J V durchgezählt werden. Die FAEP bzw. deren Messung werden auch als BERA (brainstem evoked response audiometry; deutsch: Hirnstammaudiometrie), ABR (auditory brainstem response) oder AEHP (akustisch evozierte Hirnstammpotentiale) bezeichnet.

Das eABR USB– Messmodul vereint neueste Technologie mit einfachster Handhabung. Das komplette Messsystem ist nicht größer als ein konventioneller Vorverstärker und wird mit Hilfe eines üblichen USB Anschlusses mit einem Computer verbunden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

AudioBox

Die AudioBox ist ein über USB ansteuerbarer Freifeldverstärker. Es können 4 Eingänge auf 6 Ausgänge geschaltet werden. Jeder Eingang ist separat mit max. 50 Einträgen fei kalibrierbar.  Ideal zum Einsatz in der Kinderaudiometrie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Audiometer / Audiologische Diagnostikgeräte, HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur

AudioControl

Computeraudiometer oder auch Audiometer mit direkter Computeranbindung werden meist durch Maus und Tastatur bedient. AudioControl ist eine speziell für diese Anforderungen entwickelte Lösung. Tonlautstärke und Vertäubung können bequem über Schieberegler eingestellt werden. Für Tondarbietung etc. stehen spezielle lautlose Tasten zur Verfügung.

Die Tastatur arbeitet mit der eAUDIO Software zusammen. Für die Integration in andere Softwareprodukte ist der Hersteller der Software verantwortlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eHIT+ USB

Das eHIT+ USB ist der Allrounder in der Gleichgewichtsdiagnostik. Das System beinhaltet den vKIT und die klassische Videonystagmographie in einer Maske und einer Datenbank. Ergänzen Sie das System mit dem eSUV USB, kann auch die subjektive visuelle Vertikale geprüft werden.

Folgende Tests sind mit dem eHIT+ USB möglich:

  •  Spontannystagmus
  • Video-Kopf-Impulstest (vKIT/vHIT)
  • HINTS Test
  • Kalorische Prüfung
  • Lage/Lagerungstest
  • Sakkadentest*
  • Langsame Blickfolge*
  • Optokinetischer Test*
  • Pro- und Antisakkadentest*
  • Manueller Dreh-PendelTest (MPT)**
  • Automatischer Drehpendeltest ***
  • Automatischer Dreh-Stop-Test***

* mit Optobox
** optional
*** mit elektrischem Drehstuhl

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eHIT USB

Die durch Bárány zu Beginn des 20. Jahrhunderts klinisch eingeführte thermische Prüfung war lange Zeit die wichtigste Methode zur seitengetrennten Evaluierung der Funktion der horizontalen Bogengänge. 1988 beschrieben Halmagyi und Curthoys erstmals den so genannten Kopfimpulstest. Die Weiterentwicklung dieser Methode zum Video-Kopfimpulstest ermöglicht heute die Visualisierung des vestibulookulären Reflexes (VOR) und damit eine Objektivierung von Störungen aller drei Bogengänge jeder Seite.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eVNG USB

Die Videonystagmographie ist eine diagnostische Methode, die durch Aufzeichnung von Augenbewegungen der Differentialdiagnostik von Gleichgewichtsstörungen dient.

Für einen intakten Gleichgewichtssinn ist das sensomotorische System (Sinneswahrnehmung und Bewegung) zuständig, dessen zentraler Bestandteil der vestibulookuläre Reflex (VOR) ist. Durch Informationsübertragung vom Labyrinth über den Nervus vestibularis (Gleichgewichtsnerv) zu Kerngebieten im Hirnstamm und letztlich den Augenmuskeln ermöglicht der Reflex eine Haltungsregulation, Blickstabilisierung und Orientierung im Raum. Bei Funktionsstörungen des Systems kann es zu Schwindel (Vertigo) und  Beeinträchtigungen des Gleichgewichtssinnes kommen. Beim Patienten äußert sich dieses z. B. als Ataxie (Störung der Bewegungskoordination), vegetative Symptomatik (Nausea/Übelkeit) oder Störung der Blickstabilisierung, die man objektiv als Nystagmus (Augenzittern) wahrnehmen und mit Hilfe der Videonystagmographie registrieren kann. Je nach Richtung oder Art des Nystagmus erhält man Hinweise auf die Ursache bzw. Lokalisation der Schädigung des Gleichgewichtsapparates.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eSUV USB

Die Bestimmung der Subjektiven visuellen Vertikalen ermöglicht bei der Differentialdiagnostik des Otolithenapparats im Gleichgewichtsorgan eine Prüfung der Utrikulusfunktion.
Bittet man eine gesunde Person im Dunkeln – also ohne visuelle Orientierungsmöglichkeit – eine Leuchtlinie so einzustellen, dass sie entsprechend ihrer Empfindung senkrecht zum Erdboden und damit wie ein Lot steht, erhält man sehr gut reproduzierbare Ergebnisse, die der tatsächlichen Vertikalen im Raum entsprechen. Das Ergebnis dieser Messung wird als „Subjektive Visuelle Vertikale“ bezeichnet und durch die korrekt übermittelten Informationen der Otolithenorgane (speziell der Utrikuli) ermöglicht.
Somit liefert die Schätzung der SVV eine nützliche klinische Prüfung der Utrikulusfunktion und stellt eine notwendige Ergänzung zu der Prüfung der Sakkulusfunktion durch cVEMP-Messungen sowie zu der Prüfung der Bogengangsfunktion durch Kalorik- und/oder den Kopfimpulstest dar. Seit der systematischen Einführung der SVV in der Klinik konnten inzwischen auch bei zahlreichen Schwindelpatienten mit normaler kalorischer und cVEMP-Reizantwort abweichende SVV-Befunde als Indikator für ein isoliertes Utrikulusdefizit ermittelt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

ePOSTURO

Die Posturographie (Gleichgewichtsanalyse) ist ein Verfahren zur Ermittlung der Funktionsfähigkeit der Gleichgewichtsregulation unter Belastung der unteren Extremitäten. Mittels Sensoren wird das Schwingungsverhalten des Körpers aufgezeichnet und gilt als Indikator für Balance, Stabilität und Symmetrie. Das ePOSTURO System erlaubt die freie Durchführung der statischen und dynamischen Posturographie (Romberg-Quotient) sowie einen automatisierten Unterberger Tretversuch.

Die Software erlaubt die Berechnung des Sturzrisikos nach Prof. Walther. Darauf basierend kann ein individueller Übungsplan für den Patienten erstellt werden.

Das Programm ist ebenfalls lauffähig mit der eVNG/eHIT Maske.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

KALORIstar

Die kalorische Prüfung ist nach wie vor ein wichtiges Hilfsmittel bei der Gleichgewichtsprüfung.

Der Luftkaloristat KALORIstar Arctic garantiert einen konstanten und genau temperierten Luftstrom zur Reizung des Gleichgewichtsorgans.

Durch die integrierte aktive Kühlung können auch Kaltreize bis 7°C unter der Raumtemperatur erzeugt werden.

Somit ist es möglich den aktuellen Empfehlungen von Kaltreiz 24°C und Warmreiz 50°C bei Luftreizung zu folgen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

KALORIstarlet

Das KALORIstarlet ist ein moderner Luftkaloristat. Er beinhaltet neue Funktionen wie beispielsweise die Möglichkeit, einen angenehmen Sound während der Spülung abzuspielen. Dadurch fühlt sich der Patient wohler und Stress wird reduziert. Die Parameter lassen sich über die PC Software (eVNGUSB) oder direkt am Handgriff einstellen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eFRENZEL USB

Für die Diagnostik des Gleichgewichtsorgans ist es von großer Bedeutung die Augenbewegung synchron zu einem Reiz zu verfolgen. Das eFRENZEL USB System ist die passende Lösung dafür. Die Augenbewegungen werden synchron zu einer Umgebungskamera aufgezeichnet. Der Untersucher sieht im aufgezeichneten Videobild oder online die Augenbewegungen, die ein entsprechendes Manöver herorruft. Die Raumkamera verfügt über einen Autofokus und ein Mikrofon. Befunde oder Anmerkungen können mündlich aufgenommen werden und werden im Videostream gespeichert.

Das eFRENZEL USB System ist als Einzelgerät oder auch als Addon zu bestehenden eVNG/eHIT Systemen verfügbar.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eDVA USB

Die DVA (Dynamic visual acuity) oder dynamische Sehschärfe beschreibt die visuelle Bildstabilität während des durch eine schnelle Kopfbewegung ausgelösten vestibulär okulären Reflexes (VOR). Einfach gesagt, wie scharf kann ein Mensch während einer Bewegung noch sehen. Das eDVA USB System besteht aus der eHIT Maske, einem externen Monitor und einem Joystick für das Patientenfeedback. Nach der Messung der statischen Sehschärfe mittels Landoldt-Ringen wird der visuelle Reiz während der Bestimmung der dynamischen Sehschärfe nur während des VOR angezeigt. Dies verhindert, dass der Patient das Symbol während der Ruhephase erkennen kann.

Mehr Weniger

Produktkategorie: HNO-Diagnostik, Instrumente und Geräte zur, Neurologische Diagnostik, Geräte und Instrumente

eVEMP USB

VEMP-Messungen unterliegen unterschiedlichen Einflüssen: Alter des Patienten, Reizschwelle, Reizlautstärke und Reizfrequenz. Mit Luft- (AC) und Knochenleitungsreizen (BC) werden die vestibulären Rezeptoren und Afferenzen der Otolithenorgane in unterschiedlichem Ausmaß stimuliert. Klinisch stehen die zervikal abgeleiteten VEMP (cVEMP) sowie die okulären (oVEMP) zur Verfügung. AC-cVEMP stellen vorwiegend einen Indikator für die sacculocollische Reflexstrecke dar. VEMP ermöglichen zusammen mit Befunden des vestibulookulären Reflexes (VOR, Bogenganganalyse) und ergänzender Otolithentests die seitengetrennte Analyse der Otolithenfunktion.

Auch die Abgrenzung von kombinierten oder isolierten Bogengang- und Otolithenfunktionsstörungen im Sinne einer Subtypisierung von Schädigungsmustern bei ein- und beidseitigen Affektionen, wie der Neuritis vestibularis oder der bilateralen Vestibulopathie, ist möglich. Darüber hinaus gewinnt der Einsatz von VEMP bei prognostischen und therapeutischen Fragestellungen sowie bei der Begutachtung an Bedeutung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die BioMed Jena GmbH wurde im März 1997 zur Realisierung neuer Produktideen auf dem Gebiet der biomedizinischen Technik gegründet.In Zusammenarbeit mit zahlreichen Forschungseinrichtungen entwickeln und realisieren wir neue medizinische Messverfahren und Messsysteme im Auftrag unserer Kunden. Unser Fokus liegt dabei auf dem Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohren Diagnostik. Profitieren Sie an von unserem Entwicklergen. Alle Produkte werden ständig verbessert und erweitert. Die Updates sind für unsere Kunden kostenfrei und können einfach über die Software installiert werden.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

max. 50%

Gründungsjahr

1997

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik