Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS aus Erlangen auf der MEDICA 2018 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Am Wolfsmantel 33, 91058 Erlangen
Deutschland
Telefon +49 9131 776-0
Fax +49 9131 776-7309
info-bmt@iis.fraunhofer.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Wearable Technologies AG

Hallenplan

MEDICA 2018 Hallenplan (Halle 15): Stand A23

Geländeplan

MEDICA 2018 Geländeplan: Halle 15

Ansprechpartner

Christian Hofmann

Gruppenleiter Medizinische Sensorsysteme
Smart Sensing and Electronics

Telefon
+49 9131 776-7340

E-Mail
info-bmt@iis.fraunhofer.de

Matthias Struck

Gruppenleiter Medizinische Kommunikation und Biosignalverarbeitung
Smart Sensing and Electronics

Telefon
+49 9131 776-7345

E-Mail
info-bmt@iis.fraunhofer.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.02  mHealth, mobile IT, kabellose Technologien (wireless, Bluetooth, W-LAN)

mHealth, mobile IT, kabellose Technologien (wireless, Bluetooth, W-LAN)

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.03  Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

Tragbare Technologien (wearables), intelligente Textilien (smart textiles)

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Über uns

Firmenporträt

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen ist eine weltweit führende anwendungsorientierte Forschungseinrichtung für mikroelektronische und informationstechnische Systemlösungen und Dienstleistungen. Es ist heute das größte Institut der Fraunhofer-Gesellschaft.

Die Forschung am Fraunhofer IIS orientiert sich an zwei Leitthemen: In »Audio und Medientechnologien« prägt das Institut seit mehr als 30 Jahren die Digitalisierung der Medien. Mit mp3 und AAC wurden wegweisende Standards entwickelt. Im Zusammenhang mit »kognitiver Sensorik« erforscht das Institut Technologien für Sensorik, Datenübertragungstechnik und Datenanalysemethoden. Die Forschungsergebnisse finden Anwendung in Kommunikations- und Anwendungslösungen für das Internet der Dinge, in der Digitalisierung der menschlichen Wahrnehmung (Human Sensing) und im Produkt- und Materialmonitoring.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Gründungsjahr

1985

Geschäftsfelder
  • Elektromedizin / Medizintechnik
  • Labortechnik
  • Diagnostika