AVS Ing. J.C. Römer GmbH aus Grafenau auf der COMPAMED 2018 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Premium-Aussteller

AVS Ing. J.C. Römer GmbH

Reismühle 3, 94481 Grafenau
Deutschland
Telefon +49 8552 4076-0
Fax +49 8552 4076-140
info@avs-roemer.de

Hallenplan

COMPAMED 2018 Hallenplan (Halle 8b): Stand A30

Geländeplan

COMPAMED 2018 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.06  Ventile

Ventile

  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.07  Filter

Filter

  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.13  Sonstige Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung

Sonstige Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.01  Sensoren
  • 06.01.04  Drucksensoren
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.01  Sensoren
  • 06.01.07  Temperatursensoren

Unsere Produkte

Produktkategorie: Drucksensoren

AVS-Drucksensor Typ IPS Inline Pressure Sensor

EIGENSCHAFTEN
  • Körper PPSU
  • Dichtwerkstoff FDA-konform aus FKM oder EPDM
  • Druckmesszelle Keramik
  • ELSA-Steckanschluss für Schlauch AD 4 und AD 6
  • Betriebsdruck bis PN 16 (abhängig von der Temperatur)
  • Mediumstemperatur bis 140 °C
  • Versorgungsspannung 5 VDC
  • analoges Ausgangssignal 0,5 - 4,5 VDC
  • Temperaturkompensierte Auswerteelektronik
  • Messbereich 0 - 4 und 0 - 16 bar

Mehr Weniger

Produktkategorie: Temperatursensoren

AVS-Temperatursensor Typ ITS Inline Temperature Sensor

EIGENSCHAFTEN
  • Körper PPSU
  • Dichtwerkstoff FDA-konform aus FKM oder EPDM
  • Fühlergehäuse aus Keramik oder Edelstahl
  • vorhandene Sensortypen: Pt 100; NTC 10k; NTC 47k
  • weitere Sensortypen auf Anfrage
  • ELSA-Steckanschluss für Schlauch AD 4 und AD 6
  • Betriebsdruck bis PN 20 (abhängig von der Temperatur)
  • Mediumstemperatur bis 135 °C (NSF-Zulassung bis 100 °C)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung

Die neue Edelstahl-Generation

Metal Injection Molding,
ein Verfahren des Pulverspritzgießens. Ausgangsmaterial ist dabei ein Feedstock, der aus einem Edelstahlpulver (1.4404) besteht, welches mit einem thermoplastischen Trägermaterial vermischt ist. Mittels Spritzgießen werden aus dem Feedstock Bauteile geformt. Durch das vollständige Herauslösen des Trägermaterials, mittels einem chemothermischen Verfahren und einem anschließenden Sinterprozess, entsteht das Produkt aus massivem Edelstahl.

Die neue Edelstahl-Generation ist insbesondere für anspruchsvolle Anwendungen durch aggressive gasförmige und flüssige Medien geeignet. Serienmäßig ist diese Produktgruppe mit lebensmittelechten Dichtungsmaterialien (FKM, EPDM) ausgestattet. Diese sind auch FDA-konform und verfügen über eine KTW-Zulassung. Somit ist diese Serie auch bestens für die Anwendungen im Medizin-, Analyse-, Trinkwasser- und Lebensmittelbereich geeignet.

Ihre Vorteile:
- Individuelle Produktentwicklungen
- NSF169 Zertifizierung
- Maximale Freiheit in der Formgebung
- Geringes Gewicht
- Kleinste Abmessungen
- Höchste Produktqualität
- Ausfallsicher und langlebig
- Extrem hohe Materialfestigkeit
- Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
- Net-Shape Fähigkeit
- Präzise Dimensionsstabilität
- Produktion in kleineren und mittleren Stückzahlen

Technische Daten:
- Kunststoffrohr / Schlauch-Außendurchmesser 4, 6, 8, 10 und 12 mm
- Gewinde M5, G1/8, G1/4 und G3/8
- Gewindeabdichtung mit gekammertem O-Ring
- Betriebsdruck typabhängig bis PN 20
- Mediumstemperatur bis 140 °C

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir über uns

Wir begleiten den Kunden von der ersten Idee bis zur Serienreife des Produktes.
Wir streben nach langfristiger Partnerschaft mit Kunden und Lieferanten.
Wir bekennen uns zu nachhaltigem Wachstum.
Wir erreichen Flexibilität durch einen eigenen leistungsstarken Werkzeugbau.
Wir richten uns aus an technischen Entwicklungen durch intensive Zusammenarbeit mit Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen.
Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Aus- und Weiterbildung.
Wir binden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ein wertebetontes Betriebsklima.
Wir übernehmen soziale Verantwortung.
Wir fertigen energiebewusst und umweltschonend.

Mehr Weniger