AGA Sanitätsartikel GmbH aus Löhne auf der MEDICA 2018 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe

AGA Sanitätsartikel GmbH

Postfach 30 03, 32564 Löhne
Löhner Str. 198 B, 32584 Löhne
Deutschland
Telefon +49 5731 82283
Fax +49 5731 81976
info@agasan.com

Hallenplan

MEDICA 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand A49

Geländeplan

MEDICA 2018 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Jörg Spannuth

Telefon
0049573182283

E-Mail
info@agasan.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Sonstige Geräte zur Bildgebung
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  OP-Technik und OP-Einrichtungen
  • 01.08.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  OP-Technik und OP-Einrichtungen
  • 01.08.03  Operationstische und Behandlungsliegen

Operationstische und Behandlungsliegen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen, Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.04  Raumteiler, Sichtschutzsysteme

Raumteiler, Sichtschutzsysteme

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen, Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.05  Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen, Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.09  Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sonstige Geräte zur Bildgebung, Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

MRT-Liegen und MRT-Instrumententisch

Für den Bereich der Magnetresonanz (MRT, kurz auch MR) bieten wir Patientenliegen sowie einen praktischen Instrumententisch an.

Die nur sehr leicht magnetischen Edelstahlliegen finden ihren Einsatz im MRT-Bereich als Patiententransportliegen und sind in den folgenden Varianten erhältlich:

  • mit hydraulischer Höhenverstellung,
  • ohne Höhenverstellung,
  • mit Seitengitter,
  • ohne Seitengitter.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Ein Instrumententisch ist ein unabkömmlicher Helfer und eine praktische Ergänzung für jeden Untersuchungsraum. Unser Instrumententisch (Bestell-Nr. MR-IT) ist MRT-tauglich und kann mit vielen MR-Systemen (s. Liste) eingesetzt werden.
Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern der MRT-Liegen und des MRT-Instrumententisches befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 34-40.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Geräte zur Bildgebung, Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Röntgentische

Die Tische AGA-POWER-LIFT und AGA-POWER-DUO-LIFT sind speziell für den Einsatz im Röntgenbereich entwickelt worden. Das Besondere der Tische ist, dass vorne am Fußgestell auf eine Längsverstrebung verzichtet wurde. Aus diesem Grund ist der Einsatz eines C-Bogens problemlos möglich.

Die Röntgentische sind in vier Varianten erhältlich, mit

  • elektromotorischer Höhenverstellung,
  • elektromotorischer Höhen- und Neigungsverstellung,
  • einteiliger, durchgehender Liegefläche und
  • zweiteiliger Liegefläche, Kopfteilverstellung per Raster.
Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern der Röntgentische und des Zubehörs wie beispielsweise Instrumententische oder OP-Drehhocker befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 16 bis 33.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen, Operationstische und Behandlungsliegen

Operations- und Multifunktionstische

Mehrzweck-Operationstische
Die Operationstische AGA-JUS und AGA-OP-POWER-MAT sind multifunktional einsetzbar.

  • Vielseitige Lagerungsmöglichkeiten
  • Wirtschaftlicher Mehrzweck-Operationstisch
  • Auch bei Spezialdisziplinen einsetzbar
  • Unabhängig von einer Energiequelle
  • Qualität made in Germany

Multifunktionstische
Die Multifunktionstische AGA-POWER-MAT und AGA-MULTI-MAT sind mit Elektromotoren für die Höhenverstellung ausgestattet. Beim AGA-MULTI-MAT ist zusätzlich noch die Sitz-/Beinteilverstellung und optional auch die Lateralverstellung elektromotorisch über Fußschalter ansteuerbar.

Beim AGA-POWER-MAT sind sämtliche Polstersegmente manuell verstellbar. Durch diese Art der Konstruktion ergibt sich für den AGA-POWER-MAT ein äußerst niedrieger Preis.

Bei der Konstruktion des AGA-MULTI-MATs war die Schaffung maximaler elektromotorischer Verstellmöglichkeiten zur Lagerung des Patienten und zur Handhabung des Bedieners von größter Bedeutung. Er ist in zahlreichen Bereichen der Medizin einsetzbar.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern der OP- und Multifunktionstische und des Zubehörs wie beispielsweise Instrumententische oder OP-Drehhocker befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 16 bis 33.
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

OP-Zubehör - Instrumententische, OP-Drehhocker und -stühle

Praktische Helfer für den Einsatz in Operationsräumen und -sälen
Die Instrumententische sind komplett aus Edelstahl. Sie unterscheiden sich in der Konstruktionsart des Untergestells und dadurch auch in ihrer Belastbarkeit.

Die bis 130 kg belastbaren OP-Drehhocker haben ein poliertes fünfarmiges Aluminium-Fußkreuz und sind mit einem schwarzen, elektrisch leitfähigen Kunstleder bezogen. Die Sitzteilhöhenverstellung erfolgt stufenlos per Handhebel über eine verchromte Gasdruckfeder.

Bei den OP-Drehstühlen hat das Sitzteil eine leichte Neigung von 3° zur Rückenlehne. Die höhenverstell- und neigbare Rückenlehne hat eine Polsterstärke von 45 mm. Die Sitzteilhöhenverstellung erfolgt  ebenfalls stufenlos per Handhebel über eine verchromte Gasdruckfeder.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern des erhältlichen OP-Zubehörs befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 29-33.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Raumteiler, Sichtschutzsysteme

Medizinische Paravents

Die Paravents können ein unentbehrliches Hilfsmittel in jeder Arztpraxis und medizinischen Einrichtung sein. Sie sind auch unter den Synonymen Sichtschutz, Stellwände, Spanische Wände, Raumtrennungen oder Faltsysteme bekannt.
Die Paravents werden in drei Ausführungen geliefert:

  • feststehend, ohne Laufrollen (Paraventhöhe 1652 mm) und
  • fahrbar, mit Laufrollen (Paraventhöhe 1745 mm) sowie
  • wandmontiert, auf Laufrollen ausziehbar (Paraventhöhe 1745 mm).
Vielseitige Einrichtung für Ihre Praxis 
Das Gestell der Paravents besteht aus eloxierten Aluminiumprofilen, Abmessungen 40 x 20 mm. 
Der Aluminiumrahmen hat ein geringes Eigengewicht. Die Gewichte zu den entsprechenden Paravents entnehmen Sie bitte den Preistabellen im Produktkatalog auf den Seiten 124-127.
Die einzelnen Flügel sind jeweils durch zwei verzinkte Paraventscharniere (lassen sich nach zwei Seiten umklappen) verbunden und sollten in einem Winkel von ca. 135° aufgestellt werden.
Die Paraventflügel bestehen aus 3 mm starken, schlagfesten und leicht zu reinigenden PVC-Hartschaumplatten. 
Die gleichmäßige, feinzellige Schaumstruktur ist homogen durchgefärbt, schwer entflammbar und desinfektionsmittelbeständig.
Die Paraventflügel sind in folgenden Farben erhältlich: gelb, rot, blau, grün, grau, weiß und schwarz. Alle Plattenfarben können ohne Aufpreis individuell zusammengestellt werden.

Fahrbare Paravents mit Laufrollen
Die Bestell-Nr. der fahrbaren Paravents enden mit …/LR.

Die Doppelrollen haben einen Durchmesser von 65 mm.
Die beiden äußeren, senkrechten Streben jeweils mit einem drehbaren Aluminium-Querausleger versehen.
An jedem Querausleger befindet sich eine nicht feststellbare und und eine feststellbare Doppelrolle.
An den innen liegenden Flügelübergängen ist jeweils eine nicht feststellbare Doppelrolle.

Wandbefestigte Paravents auf Rollen
Die Bestell-Nr. der wandbefestigten Paravents enden mit …/LRWM.

Die Doppelrollen haben einen Durchmesser von 65 mm.
An der äußeren senkrechten Strebe ist ein drehbarer Aluminium-Querausleger.
Zum Lieferumfang eines wandbefestigten Paravents gehören eine Aluminium-Schiene mit entsprechenden Befestigungsschrauben und Dübeln.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 124-127.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen, Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar

Universalliegen

Keine Praxis-, Krankenhaus- oder Therapie-Einrichtung kann auf Universalliegen verzichten.

  • Unterschiedliche Liegen für verschiedene Anwendungsgebiete
  • Ergonomische Gestelle
  • Komfortable Polster
  • Hohe Material- und Verarbeitungsqualität
  • Qualität made in Germany
Es ist sicherlich verständlich, dass sich für den Begriff Universalliegen aufgrund der verschiedenartigen Einsatzmöglichkeiten auch unterschiedliche Bezeichnungen finden lassen.

So heißt diese Liege bei einigen Einrichtungen, Praxen und Krankenhäusern Untersuchungsliege oder Praxisliege. Wieder andere verwenden das Wort Behandlungsliegen oder Patientenliegen. Alle diese Bezeichnungen meinen am Ende jedoch das gleiche - eine Universalliege für verschiedene Anwendungsbereiche.

Untersuchungsliegen mit verschiedenen Verstelleinrichtungen
Bei uns erhalten Sie Praxisliegen mit einer Handkurbel sowie einer hydraulisch- und elektromotorisch angetriebenen Höhenverstellung. Die von der AGA Sanitätsartikel eingesetzten Verstelleinrichtungen sind wartungsfrei und bieten Ihnen damit einen besonderen Vorteil.

Unsere Universalliegen sind jedoch auch als Wandklappliege, fest stehende wie auch als fahrbare Liegen zu bestellen. Sie lassen sich mit mehreren verstellbaren Polstersegmenten, die jeweils mit Kunstleder bezogen sind, ausstatten. Die Verstellung der Polster erfolgt per Raster oder stufenlos per Klemmstangenmecha- nismus. Gegen Aufpreis ist auch eine Verstellung per Gasdruckfeder oder sogar elektromotorisch möglich.

Patientenliegen mit vielfältigen Austattungsmerkmalen
Optional ist jede Patientenliege beziehungsweise Universalliege mit einem Papierrollenhalter erhältlich. Als weitere Ausrüstungskomponenten sind zum Beispiel Lagerungshilfen, Unter(fahr)schränke, Seitengitter, Ablagekörbe, OP-Normschienen in verschiedenen Längen und ein Gesichtsausschnitt im Kopfteil - gegebenenfalls mit Polstereinsatz - zu bestellen.

Hier reicht die Aufteilung der Polsterauflagen von ein- bis mehrteilig. Sämtliche Polster sind standardmäßig mit 2-lagigen, in den Raumdichten unterschiedlichen, Schaumstoffzuschnitten versehen und haben einen hochwertigen Kunstlederbezug. Die Farbe der Polster sowie der Gestelle ist frei wählbar – so kann jede Praxis ganz nach den individuellen Wünschen des Arztes oder Therapeuten eingerichtet werden.

Die fahrbaren Universalliegen sind mit einfachen Apparate-Rollen, einer Fahreinrichtung in Form eines Rollen-Hebe-Systems oder einer Zentralverstellung auf vier Doppelrollen lieferbar.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern der Universalliegen und des Zubehörs befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 48-73.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen, Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar

Universalliegen mit hydraulischer Höhenverstellung, Zentralverstellung und Seitengittern / Patiententransportliegen / Aufwachliegen

Die hydraulische Höhenverstellung (500 - 980 mm) erfolgt per Fußpumpe. Die Montage des Fußhebels ist auf der linken oder rechten Seite möglich. Gegen Aufpreis sind die Patiententransport- und Aufwachliegen auch mit einem zweiten Fußhebel erhältlich.

Patiententransportliegen mit benutzerfreundlicher Zentral- und Höhenverstellung per Hydraulik
Standardmäßig gehören zum Lieferumfang der hydraulischen höhenverstellbaren Patiententransportliege:

eine Zentralverstellung, die hervorragende Fahreigenschaften und Bedienungskomfort bietet. Die vier Doppelrollen, Ø 125 mm, sind durch Gestänge miteinander verbunden. Es befindet sich jeweils ein Tritthebel, zum Feststellen bzw. Verfahren, am Kopf- und Fußende.
zwei durch einen Drehmechanismus verstellbare Seitengitter (760 x 250 mm, LxH).
Das Kopfteil ist stufenlos bis zu +30° verstellbar. Die Arretierung erfolgt per Klemmstangenmechanismus.

Die Stärken der beiden Polstersegmente betragen jeweils 64 mm.

Die hydraulisch höhenverstellbaren Patiententransportliegen sind standardmäßig in zwei Breiten verfügbar. Die H-AWL 1065/Y 980 und H-AWL 2065/Y 980 haben eine Polsterbreite von 650 mm und die H-AWL 1080/Y 980 und H-AWL 2080/Y 980 sind 800 mm breit.

Beachten Sie bitte, dass die auf dieser Seite beschriebenen Patiententransportliegen nicht für die Magnetresonanz (MRT) geeignet sind. Sehen Sie bitte hierzu unter MRT-Liegen oder die Katalogseiten 38-39. Dort sind die MRT-Liegen abgebildet und beschrieben.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern der Patiententransportliegen mit hydraulischer Höhenverstellung befinden sich auch im AGA Produktkatalog auf den Seiten 62-63.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Phlebologieliegen und Kipptische

Moderne Klinik-, Praxis- oder Therapieeinrichtungen benötigen für die optimale Behandlung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen sowie mit Kopf- oder Rückenverletzungen oder auch Querschnittslähmungen eine zuverlässige und technisch ausgereifte Praxiseinrichtung in Form von Phlebologieliegen und Kipptischen. Diese Liegen werden manchmal auch als Stehbretter bezeichnet. Mit diesen hochspezialisierten Praxismöbeln ist Ärzten und Therapeuten, speziell auch in der Kardiologie und Phlebologie, eine hervorragende, ergonomische und sichere Behandlung möglich.
 
Eine Phlebologieliege ist in vielen Fachbereichen einsetzbar
Damit Sie Ihren Patienten während der Behandlung oder Therapie eine bestmögliche physische und psychische Sicherheit geben können, haben wir bei unseren Phlebologieliegen beziehungsweise Kipptischen ein extra großflächiges, abnehmbares Fußauftrittsbrett entwickelt. Die besonderen Stehbretter sind vielseitige Hilfsmittel, die eine optimale Patientenmobilisierung möglich machen. Speziell Ärzte und Therapeuten – und in erster Line die Patienten – in den Fachbereichen

  • Neurologie,
  • Kardiologie,
  • Phlebologie,
  • Orthopädie,
  • Chirurgie und
  • Therapie
profitieren von der hervorragenden Material- und Verarbeitungsqualität sowie von der ausgereiften Technik.
Kipptisch ideal für Einsatz in der Kardiologie und der Phlebologie.

Hier zeigt sich die große Flexibilität unserer Produkte. So findet der Kipptisch in der Phlebologie als Phlebologie- beziehungsweise Venenbehandlungsliege sowie in der Kardiologie für die Kipptischuntersuchung, den sogenannten Tilt-Test, Anwendung.

Die Phlebologieliegen und Kipptische aus dem Hause AGA Sanitätsartikel stehen für unterschiedliche Anwendungsbereiche in drei verschiedenen Breiten (620, 800 und 1000 Millimeter) zur Verfügung, um eine ergonomische, sichere und möglichst angenehme Behandlung oder Therapie durchführen zu können.
 
Stehbrett für das stufenlose Aufrichten von Patienten
Ein Stehbrett (Kipptisch) oder eine Phlebologieliege sind ein wichtiges Hilfsmittel, um das stufenlose Aufrichten von Patienten aus einer Schock- oder liegenden Position bis in eine nahezu senkrechte Position leicht auszuführen. Damit diese Aufrichtung zuverlässig und bequem funktioniert, sind unsere Produkte mit einer elektromotorischen Kippverstellung ausgestattet.

Profitieren Sie auch von weiteren Vorteilen bei der Patientenbehandlung oder Patiententherapie: Die von der AGA Sanitätsartikel eingesetzten Antriebe sind wartungsfreie, spritzwassergeschützte und laufruhigen Elektromotoren, die über Fuß- oder Handschalter mittels Luftimpuls gesteuert werden. Die Polsterung ist zwei- oder dreiteilig. Die Verstellung der Kopfteile erfolgt stufenlos per Klemmstangenmechanismus oder optional per Gasdruckfeder.

Sämtliche Polstersegmente sind standardmäßig mit 2-lagigen, in den Raumdichten unterschiedlichen Schaumstoffzuschnitten versehen und mit hochwertigem Kunstleder bezogen.

Optional zu bestellen: Phlebologieliegen und Kipptische mit elektromotorischer Höhenverstellung und Zubehör
Jede Phlebologieliege und jeder Kipptisch sowie auch jedes Stehbrett ist ebenfalls mit einer elektromotorischen Höhenverstellung zu ordern.

Weitere Ausrüstungskomponenten und Zubehörteile (u.a. Patientengurt, Winkelmesser, Ringarmlehnen oder Zentralverstellung) sind zudem erhältlich. Konkrete Informationen dazu finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

Pflegeleichter Kunstlederbezug für Phlebologieliegen und Kipptische
Auch die Farbauswahl der Kunstlederbezüge begeistert. Hier stehen viele verschiedene Farben zur Wahl, so dass jeder Arzt oder Therapeut seine Praxisausstattung von AGA Sanitätsartikel farblich optimal auf eine bestehende Einrichtung abstimmen kann.

Es ist problemlos möglich, dass unterschiedliche Praxismöbel einen Polsterbezug in der gleichen Farbe erhalten. Diese Bezüge sind dann auch hinsichtlich der Hygiene (Reinigungs- und Desinfektionsmittelbeständigkeit) und Eigenschaften (Struktur, Beschichtung und Färbung) identisch.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern sowie das entsprechende Zubehör finden Sie im AGA Produktkatalog auf den Seiten 41-47, Instrumententische auf Seite 32.
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Kardiographieliegen

Echokardiographie, auch Sonographie, nennt man die Untersuchung des Herzens mittels Ultraschall als Bild gebendes Verfahren. Die Echokardiographie ist mittlerweile neben dem EKG (Elektrokardiogramm) eine der wichtigsten technischen nicht invasiven Untersuchungsmethoden des Herzens und ein unverzichtbarer Bestandteil der kardiologischen  Diagnostik.

Aber auch für den Allgemeininternisten und den Intensivmediziner ist die Echokardiographie ein wertvoller Bestandteil der Diagnostik.
 
Kardiographieliegen in unterschiedlichen Varianten

Echokardiographieliegen

Die Kardiographieliegen sind als so genannte Echo-Kardiographieliegen erhältlich. In der Liegefläche ist jeweils ein Ausschnitt für die Herzuntersuchung mittels Schallkopf eingearbeitet.

Sie sind in fester Höhe von 650, 700, 750 oder 800 mm und mit Handkurbel-, hydraulischer oder elektromotorischer Höhenverstellung lieferbar.

Die von der AGA Sanitätsartikel GmbH eingesetzten Verstelleinrichtungen sind wartungsfrei und bieten Ihnen damit einen besonderen Vorteil.

Sonographieliegen

Ein wesentlicher Vorteil der Sonographie gegenüber dem ebenfalls häufig verwendeten Röntgen ist die Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen. Die Untersuchungen verlaufen weitgehend schmerzfrei. Auch sensible Gewebe, zum Beispiel bei Ungeborenen, werden nicht beschädigt.

Die Sonographieliegen sind in fester Höhe und mit zwei bzw. dreiteiliger Liegefläche erhältlich. Sie haben keinen Ausschnitt wie die Echo-Kardiographieliegen.

Die dreiteilige Sonographieliege (SO-ZK 1065/EE) ist auf Grund der Kopftieflagenverstellung besonders für die Schilddrüsen-Sonographie geeignet.

Sono-Echo-Kardiographieliegen
Eine Kombination der beiden vorher beschrieben Varianten sind die Sono-Echo-Kardiographieliegen. Sie haben eine dreiteilige Liegefläche und sind mit einem Ausschnitt in der Liegefläche ausgestattet.

Spezial- bzw. Sonderanfertigungen
Für alle Kardiographieliegen ist eine Spezial- bzw. Sonderanfertigung möglich.

Je nach Modell können Ausschnittsgröße oder Liegenabmessungen verändert werden. Die Ausstattung mit einem zweiten Kopfteil am Fußende ist genauso möglich, wie die Lieferung mit einem zweiten Echo-Ausschnitt, der auch diagonal angeordnet sein kann.

In der Regel sind die Polstereinsätze für die Echo-Ausschnitte herausnehmbar. Bei vielen Modellen ist aber auch ein Klappmechanismus erhältlich. Selbst die Kipptische (Katalogseite 46), sind mit einem Echo-Ausschnitt lieferbar.

Die Preise teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Sprechen Sie uns an!

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern der Echo-Kardiographieliegen, höhenverstellbaren Echo-Kardiographieliegen, Sonographieliegen und Sono-Echo-Kardiographieliegen befinden sich im AGA Produktkatalog auf den Seiten 74-83.

Die Produktbeschreibungen und Bestellnummern des erhältlichen Zubehörs befinden sich unter Zubehör für Universalliegen und im AGA Produktkatalog auf den Seiten 72-73.
 

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

01.06.2018

AGA in der KTM Krankenhaus Technik & Management

Das Journal KTM Krankenhaus Technik & Management berichtet in der Juni Ausgabe 2018 auf Seite 32 über hydraulische MRT-Liegen aus dem Hause AGA. Diese Liegen sind speziell für den Krankentransport im Bereich der Magnetresonanztomografie einsetzbar.

Mehr Weniger

12.03.2018

Ärzte Ohne Grenzen (Médecins sans Frontières, MSF) setzt AGA Produkte in der neuen mobilen Chirurgie Einheit ein

MSF ist eine private internationale medizinische Hilfsorganisation, die medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten leistet.

Vom 2. bis 5. März präsentierte MSF in Brüssel (Belgien) seine brandneue mobile Kriegsoperation. Diese Einheit wurde entwickelt, um medizinische und chirurgische Erste Hilfe so schnell wie möglich an die Front zu bringen und die Patienten vor ihrer Überführung in die örtlichen Krankenhausstrukturen zu stabilisieren.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

AGA Sanitätsartikel - Ein Inhaber geführtes Familienunternehmen aus Ostwestfalen

Die Firma AGA Sanitätsartikel GmbH wurde 1975 von dem heutigen Geschäftsführer Manfred Walter und Frau Ute Walter gegründet. 1993 wurde Sohn Achim Walter in die Geschäftsleitung aufgenommen.

Als erstes Produkt wurde die Koffermassagebank MASSAFLEX entwickelt und produziert. Es folgten stationäre und höhenverstellbare Massagebänke sowie Gymnastikliegen nach Bobath. Als nächstes kamen Untersuchungs- und EKG-Liegen mit positiv und positiv / negativ verstellbarem Kopfteil, auch in höhenverstellbarer Ausführung, dazu.

Eine ständige Entwicklung seit 1975
Aufgrund der hohen Nachfrage kam die Produktionshalle mit angrenzendem Bürokomplex, die 1975 in Löhne-Gohfeld errichtet wurde, schnell an ihre Grenzen. Sie wurde durch einen Anbau im Jahr 1984 erweitert. Sämtliche Fertigungs- und Lagerkapazitäten waren 1990 erneut ausgeschöpft. Es wurde eine weitere Produktionshalle gebaut.

Im Laufe der Zeit sind Liegen, Stühle und Tische für die Bereiche der Gynäkologie, Urologie, Proktologie, Rektoskopie, Phlebologie, Transfusion und Kardiographie konstruiert worden.

Das Lieferprogramm wird ständig erweitert, bis hin zu Röntgen- und Multifunktionstischen.

Die entsprechenden Zubehörteile sowie die Vielzahl von verschiedenen Kleinmöbeln, wie (Dreh-) Hocker, Stühle, Schränke und Paravents runden das angebotene Sortiment ab.

Mehr Weniger