Fraunhofer IZI-BB e.V. aus Potsdam auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Dienstleister

Fraunhofer IZI-BB e.V.

Am Mühlenberg 13, 14476 Potsdam
Deutschland

Telefon +49 331 581870102
Fax +49 331 581870199
ivd-platform@izi-bb.fraunhofer.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
DiagnostikNet-BB Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V.

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 3): Stand G52

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.02  DNA Diagnose Kits

DNA Diagnose Kits

  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.02  DNA Diagnose Kits
  • 03.01.02.01  Lab-on-a-chip
  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.07  Gentests / Molekularbiologische Diagnostik

Gentests / Molekularbiologische Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.07  Gentests / Molekularbiologische Diagnostik
  • 03.01.07.02  DNA-Analytik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Lab-on-a-chip, DNA-Analytik

Biosystemintegration und Prozessautomation

Die Abteilung erarbeitet Lösungen für komplexe Labor­automatisierungsaufgaben aus der Biotechnologie (Halle 3 / G52). Im Fokus stehen dabei Arbeitsabläufe in der Kultur, Expansion und im Monitoring von Zellen. Ziel ist die Steigerung von Effizienz, Quantität und Qualität von Zellprodukten.

Ein weiterer Fokus liegt in der Entwicklung von Verfahren und Geräten für verschiedenste Point-of-Care-Anwendungen. Dafür steht unter anderem eine In-vitro-Diagnostik (ivD)-Plattform zur Verfügung, die je nach Fragestellung an unterschiedliche diagnostische Tests adaptiert werden kann. Hinzu kommen Verfahren und Geräte für die Analyse und Anwendung molekularer Grenzflächen und elektronischer Effekte höherer Ordnung.

Eine besondere Bedeutung kommt zudem der Entwicklung von Verfahren zur schonenden Trocknung und Fixierung von Trockenreagenzien zu, welche vielseitigen Einsatz in Diagnostik und Analytik finden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der Institutsteil Bionanalytik und Bioprozesse IZI-BB adressiert mit seinen Schwerpunkten Analytik, Diagnostik, Biosystemtechnik und biologische Sicherheit zukunftsträchtige und nachhaltige Entwicklungsfelder.

Die Ursprünge des jetzigen Fraunhofer IZI-BB wurden 1998 als Außenstelle des Fraunhofer IBMT »Molekulare Bioanalytik« unter anderem mit der Einwerbung des BMBF-BioFuture Preises in Potsdam-Rehbrücke begründet. 2001 erfolgte die Integration in die damalige Fraunhofer Arbeitsgruppe Medizinische Biotechnologie (ABMT). Mit Baustart in 2004 und Einweihung in 2007 wurde das Teilinstitut des IBMT am Standort Potsdam-Golm in dem dort aufkeimenden Forschungspark im Umfeld der Universität Potsdam, des MPI sowie des GoIm-Gründerzentrums mit einer Gesamtnutzfläche von heute ca. 4.300 m2 etabliert.

Im Ergebnis der Umsetzung erfasster interner Synergiestrategien wurde der Institutsteil im Jahr 2014 dem Fraunhofer IZI angegliedert und stellt nunmehr neben dem Hauptstandort in Leipzig, der Projektgruppe Molekulare Wirkstoffbiochemie und Therapieentwicklung (IZI-MWT) in Halle (Saale) sowie der Projektgruppe Extrakorporale Immunmodulation in Rostock den vierten Standort des Fraunhofer IZI in Deutschland dar. Aufgrund seiner Infrastruktur und Historie wird der Institutsteils vollständig autonom verwaltet.

Mehr Weniger