IMMS GmbH aus Ilmenau auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Dienstleister

IMMS GmbH

Ehrenbergstr. 27, 98693 Ilmenau
Deutschland

Telefon +49 361 6632541
Fax +49 361 6632501
susette.germer@imms.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
DiagnostikNet-BB Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V.

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 3): Stand G60

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.02  DNA Diagnose Kits
  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.02  DNA Diagnose Kits
  • 03.01.02.01  Lab-on-a-chip
  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.14  Schnelltests - klinische Chemie
  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.14  Schnelltests - klinische Chemie
  • 03.01.14.01  Point of care - Testsysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Point of care - Testsysteme, Schnelltests - klinische Chemie

Entwicklung mikroelektronischer Sensorsysteme für quantitative Point-of-Care-Tests

Verbindung von Mikroelektronik und Life Sciences …
Ihr biotechnologisches Know-how ist der Start in die gemeinsame Entwicklung kundenspezifischer mikroelektronischer Sensorsysteme für die quantitative Vor-Ort- und In-vitro-Diagnostik. Um individuell für Ihre Anforderungen die beste Lösung zu finden, nutzen wir unsere Kompetenzen und unsere über 20-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Realisierung anwendungsspezifischer integrierter Schaltungen (ASICs) in Halbleitertechnologien. Unsere Mikroelektronik-basierten multiparametrischen Plattformen passen wir nach Ihren Vorgaben für Ihre Anwendungen an und greifen dabei auf Erfahrungen aus Entwicklungen für die personalisierte Diagnostik von Infektionen und für die Krebsfrüherkennung zurück.
 
… für die Entwicklung schneller, genauer und kosteneffizienter Diagnostik-Systeme
Grundlage unserer Arbeiten sind kostengünstige Standard-Fertigungsprozesse aus der Halbleiter-Elektronik (CMOS), die wir für die neuen Diagnostik-Systeme nutzen. Unsere Forschung konzentriert sich unter anderem darauf, verschiedene Detektionsprinzipien für biologische und chemische Größen in einem elektronischen Sensorelement zu integrieren, um umfangreiche und präzise Aussagen zu erhalten. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um die Systeme applikationsspezifisch anzupassen, beispielsweise durch spezielle Oberflächen-Funktionalisierung und biokompatible Materialien sowie Packaging-Lösungen. Damit soll es in Zukunft möglich sein, Point-of-Care-Tests schnell, zuverlässig, kosteneffizient und automatisiert durchzuführen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: DNA Diagnose Kits, Lab-on-a-chip

Lab on a Chip: Mikroelektronik für die Entwicklung schneller, genauer und kosteneffizienter Systeme

Grundlage unserer Arbeiten sind kostengünstige Standard-Fertigungsprozesse aus der Halbleiter-Elektronik (CMOS), die wir für  neue Diagnostik-Systeme nutzen. Unsere Forschung konzentriert sich unter anderem darauf, verschiedene Detektionsprinzipien für biologische und chemische Größen in einem elektronischen Sensorelement zu integrieren, um umfangreiche und präzise Aussagen zu erhalten. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um die Systeme applikationsspezifisch anzupassen, beispielsweise durch spezielle Oberflächen-Funktionalisierung und biokompatible Materialien sowie Packaging-Lösungen. Damit soll es in Zukunft z.B. möglich sein, Point-of-Care-Tests schnell, zuverlässig, kosteneffizient und automatisiert durchzuführen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir verbinden Mikroelektronik und Life Sciences für die Entwicklung schneller, genauer und kosteneffizienter Diagnostik-Systeme.

Das IMMS stellt als strategischer Partner anwendungsorientierte Vorlaufforschung für die Entwicklung von Erzeugnissen der Mikroelektronik, Systemtechnik und Mechatronik zur Verfügung. Gemeinsam mit Industrie- und Forschungspartnern führt das IMMS Produktentwicklungen durch und erarbeitet Machbarkeitsstudien.

Kompetenzen
  • Elektronik-Design für Einzelsensoren über Sensorarrays bis zu autonomen Sensorsystemen
  • ASIC-Entwicklung für die multimodale Detektion:
    . Optisch
    . Elektrisch amperometrisch, voltammetrisch, impedimetrisch & kapazitiv
    . Elektrochemisch (pH, pNa, pO2, ...)
  • Drahtlose Signalerfassung & Datenübertragung, um Bioproben intakt und keimfrei zu halten
  • Entwicklung von Systemen mit Sensoren & Aktoren
IMMS: Wir verbinden die IT mit der realen Welt.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1995