Aqua free GmbH aus Hamburg auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller

Aqua free GmbH

Wittenmoor 36, 22525 Hamburg
Deutschland

Telefon +49 40 46899990
Fax +49 40 46899999
info@aqua-free.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig- Holstein GmbH

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 15): Stand F40

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Labortechnik
  • 02.05  Filtrationssysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Filtrationssysteme

Germlyser® HQ

Endständiger Hohlfaser-Membranfilter für Wasserhahnarmaturen

ffektive Membranfiltration für den Schutz immungeschwächter Patienten vor wassergebundenen Keimen

  • Sichere Wasserhygiene
  • Optimale Nutzhöhe durch Querbauweise
  • Gleichmäßiger, weicher Wasserstahl
  • Standzeit bis zu 8 Wochen
  • CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt
  • Mehrwegprodukt mit Aufbereitungs- und Wechselservice 

Der endständige Hohlfaser-Membranfilter Germlyser® HQ ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt. Aufgrund seiner Querbauweise und der damit verbundenen niedrigen Einbauhöhe bietet er optimal Platz zwischen Armatur und Waschbeckenboden. Dies erleichtert dem Pflegepersonal das Befüllen von Waschschüsseln und vermindert die Gefahr einer rückwärtigen Verkeimung der Filteraußenseite durch Spritzwasser oder direkten Körperkontakt. Der weiche und gleichmäßige Wasserstrahl trägt hierzu ebenfalls bei. Durch die 0,2 μm Hohlfasermembran werden die Wasserkeime zurückgehalten. Die chemische Zusammensetzung des Wassers ändert sich nicht. Das Gehäuse des Germlyser® HQ enthält ein bakteriostatisches Additiv, das für Lebensmittel und medizinische Produkte zugelassen ist. Zudem bietet der versilberte Filterauslass einen zusätzlichen mikrobiologischen Schutz vor einer Keimbesiedelung an dem Punkt der Entnahme. Aufgrund seiner Produkteigenschaften liefert der Germlyser® HQ keimfreies Wasser in konstant hohen Durchflussraten über die gesamte Einsatzdauer und bietet einen wirksamen Schutz von Risiko-/Intensivpatienten vor nosokomialen Infektionen durch wasserassoziierte Keime.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Filtrationssysteme

Baclyser® S (2M)

Endständiger Hohlfaser-Membranfilter für die Dusche

Effektive Membranfiltration für den Schutz immungeschwächter Patienten vor wassergebundenen Keimen

  • Sicherer Schutz vor Wasserkeimen 
  • CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt 
  • Standzeit bis zu 8 Wochen 
  • Hygienisches Design zur Vermeidung retrograder Kontamination
Der Baclyser® S (2M) ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt. Dieser Einweg-Wasserfilter ist ein endständiger Keimfilter mit einer Hohlfasermembran, die einen Rückhalt von 7 Log-Stufen von Brevundimonas diminuta aufweist. Dies entspricht der FDA-Definition von sterilfiltriertem Wasser. Somit werden alle Wasserkeime wie z.B. Pseudomonaden und Legionellen durch den Duschfilter zurückgehalten. Das hygienische Design und die Verwendung von bakteriostatischem Material am Filterauslass verhindern eine retrograde Kontamination. Mit einer Standzeit von bis zu 2 Monaten, je nach Wasserqualität, liefert der Filter keimfreies Wasser in konstant hohen Durchflussraten und bietet einen zuverlässigen Schutz der Patienten vor wasserassoziierten Keimen. Nach Ablauf der Standzeit muss der verwendete Filter gewechselt und entsorgt werden. Dieser Filterwechsel ist durch das G½ʺ-Gewinde an allen gängigen Duschschläuchen ganz einfach durchzuführen. Ein individueller Barcode auf jedem Filter gewährleistet die Rückverfolgbarkeit und erleichtert den Dokumentationsprozess in der Hygieneroutine von Krankenhäusern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Filtrationssysteme

Germlyser® W

Endständiger Hohlfaser-Membranfilter für die Gebär- und Verbrennungswannen

Effektive Membranfiltration für den Schutz von Neugeborenen, Gebärenden und Verbrennungspatienten vor wassergebundenen Keimen

  • Sichere Wasserhygiene
  • Hohe konstante Durchflussraten über die gesamte Standzeit
  • Zum schnellen Befüllen der Wanne
  • CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt
  • Mehrwegprodukt mit Aufbereitungsund Wechselservice

Der endständige Hohlfaser-Membranfilter Germlyser® W ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt für Gebär- und Verbrennungswannen. Durch die 0,2 μm Hohlfasermembran werden alle Wasserkeime zurückgehalten. Die chemische Zusammensetzung des Wassers ändert sich dabei nicht. Der Germlyser® W liefert keimfreies Wasser mit konstant hohen Durchflussraten von 20 l/min über die gesamte Einsatzdauer und ermöglicht so das schnelle Befüllen der Wanne. Der Filter bietet einen wirksamen Schutz vor Infektionen durch wasserassoziierte Keime.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Filtrationssysteme

Germlyser® WA

Inline Hohlfaser-Membranfilter für Zuläufe von Reinigungs-DesinfektionsGeräten von Endoskopen (RDG-E)

Effektive Membranfiltration für den Schutz vor wassergebundenen Keimen in der maschinellen Endoskopaufbereitung

  • Sichere Wasserhygiene
  • Hohe konstante Durchflussraten über die gesamte Standzeit
  • CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt
  • Mehrwegprodukt mit Aufbereitungsund Lieferservice

Der Hohlfaser-Membranfilter Germlyser® WA ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt für die Sterilfiltration im Zuleitungssystem von Reinigungs-Desinfektionsgeräten (RDGE) von Endoskopen. Durch die 0,2 µm Hohlfasermembran werden alle Wasserkeime zurückgehalten. Die chemische Zusammensetzung des Wassers ändert sich dabei nicht. Der Germlyser® WA liefert keimfreies Wasser in konstant hohen Durchflussraten über die gesamte Einsatzdauer und bietet einen wirksamen Schutz vor Rekontamination bei der Schlussspülung von Endoskopen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Filtrationssysteme

WoundLyser 1M

Endständiger Hohlfaser-Membranfilter zur Bereitstellung von sterilfiltriertem Leitungswasser für die Wundspülung

Der WoundLyser 1M ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt, das speziell für einen patientenbezogenen Einsatz zur Wundreinigung während eines Klinikaufenthaltes angeboten wird. Dieser endständige Sterilfilter enthält eine Hohlfasermembran, die einen Rückhalt von 7 Log-Stufen von Brevundimonas diminuta aufweist. Gemäß den Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert Koch-Institut stellt der WoundLyser 0,2 μm gefiltertes Wasser für die Wundspülung bereit.

Die Wunddusche kann dem Patienten, innerhalb der Monatsfrist, zur weiteren Nutzung in der ambulanten Versorgung überlassen werden.

  • Sicherer Schutz vor Keimen aus dem Leitungswasser für 1 Monat 
  • Gründliche und schonende Wundreinigung 
  • Einfache Installation und bequemer Wechsel 
  • Hygienisches Design zur Vermeidung retrograder Kontamination 
  • CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt
Der WoundLyser ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt. Dieser Einweg-Wasserfilter ist ein endständiger Sterilfilter mit einer Hohlfasermembran, die einen Rückhalt von 7 Log-Stufen von Brevundimonas diminuta, dem kleinsten Wasserbakterium aufweist. Dies entspricht der FDA-Definition von sterilfiltriertem Wasser. Somit werden alle Wasserkeime wie z. B. Pseudomonaden und Legionellen aus dem Leitungswasser durch den Filter zurückgehalten. Zur Vermeidung von Keimbesiedelungen des Filters durch Spritzwasser wird die alkoholische Wischdesinfektion von Gehäuse und Duschauslass nach jedem Einsatz des WoundLysers empfohlen. Das hygienische Design und die Verwendung von bakteriostatischem Material am Filterauslass bieten zusätzlichen Schutz vor retrograder Kontamination. Mit einer Standzeit von bis zu 1 Monat, je nach Wasserqualität, liefert der WoundLyser keimfreies Wasser in konstant hohen Durchflussraten und bietet einen zuverlässigen Schutz der Patienten vor wasser-assoziierten Keimen. Nach Ablauf der Standzeit muss der verwendete Filter gewechselt und entsorgt werden. Die Installation und der Wechsel sind durch das ½ Zoll-Gewinde an allen gängigen Duschschläuchen ganz einfach durchzuführen. Ein individueller Barcode auf jedem Filter gewährleistet die Rückverfolgbarkeit.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Gesundheitsgefährdende Keime in Trinkwasserleitungen erfordern besondere Maßnahmen, um den Menschen vor Infektionen durch wassergebundene Keime wie Pseudomonaden oder Legionellen zu schützen.

Aqua free hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wasserhygiene zu verbessern, zu erhalten oder im Fall von akuten Kontaminationen durch Sofortmaßnahmen wiederherzustellen. 1999 in Hamburg gegründet, begann das Unternehmen als Hersteller von Sterilwasserfiltern für medizinische Zwecke. Heute bietet Aqua free als zertifiziertes Medizinproduktunternehmen neben der Entwicklung und Produktion von Wasserfiltern weitere Produkte sowie umfassende Serviceleistungen rund um das Thema Wasserhygiene.

Wasserhygiene im medizinischen Umfeld endet nicht mit Hahn- und Duschfilter
In der medizinischen Wasserhygiene umfasst das Produktportfolio sowohl endständige als auch in Leitungen integrierbare Sterilwasserfilter für verschiedenste medizinische Applikationen sowie individuelle Systemlösungen. Medizinisch und hygienisch geschultes Servicepersonal unterstützt die Kunden bei den alltäglichen Herausforderungen der Wasserhygiene. Krankenhäuser und Arztpraxen vertrauen Aqua free Produkten und Dienstleistungen hinsichtlich dauerhaftem präventiven Schutz und Sicherheit für Ihre Patienten und Mitarbeiter.

Herausforderungen der Wasserhygiene auch im privaten und gewerblichen Umfeld
Know-how und Qualität der medizinischen Filter und Hygieneprodukte spiegeln sich auch im Leistungsangebot der Legionellen- und Bakterienwasserfilter für Privat-, Gewerbe- und Industriekunden wieder. Für Haushalte, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen sowie im Bereich Reise und Freizeit, gewährleisten Filter und weitere technische Hygieneprodukte einen sofortigen Schutz gegen Keime und Bakterien im Trinkwasser.

Individuelle Lösungen für spezifische Anforderungen
Manche Fragestellungen oder Ausgangssituationen sind sehr speziell und erfordern individuelle Lösungen. Aqua free entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Kunden aus Industrie und Gewerbe Sondermodelle und Filtrationslösungen ganz nach spezifischen Maßgaben und Anforderungen.

 Aqua free - anerkannter Partner für Wasserhygiene in Europa

Mehr Weniger