Zeppelin Mobile Systeme GmbH aus Meckenbeuren auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe

Zeppelin Mobile Systeme GmbH

Zeppelinplatz 1, 88074 Meckenbeuren
Deutschland

Telefon +49 7542 5509-0
Fax +49 7542 5509-149
info@zeppelin-mobile.de

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (FG Halle 5): Stand 05-04

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: FG Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung
  • 01.07.03.02  Einrichtung von Notfall-Funktionsräumen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung
  • 01.07.03.03  Mobile Arztpraxen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung
  • 01.07.03.05  Mobile Kliniken
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.04  Medizinische Versorgungseinheiten
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.10  Einrichtung und Möbel (allgemein)
  • 01.10.05  Modulsysteme
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.10  Einrichtung und Möbel (allgemein)
  • 01.10.05  Modulsysteme
  • 01.10.05.01  Klinik-Fertiggebäude
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.10  Einrichtung und Möbel (allgemein)
  • 01.10.05  Modulsysteme
  • 01.10.05.05  Operationssäle in modularer Bauart, schlüsselfertig
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.11  Containerbau, Modularbau, Systembau

Unsere Produkte

Produktkategorie: Erste-Hilfe-Ausstattung, Einrichtung von Notfall-Funktionsräumen, Mobile Arztpraxen, Medizinische Versorgungseinheiten, Modulsysteme, Klinik-Fertiggebäude, Operationssäle in modularer Bauart, schlüsselfertig, Containerbau, Modularbau, Systembau, Mobile Kliniken

Weltneuheit: ZEPPELIN Mobile Notfallsysteme

Die hochflexiblen und komplexen medizinischen Notfallsysteme basieren auf dem ZEPPELIN Compact-Shelter, der für die medizinischen Diagnose-und Behandlungsbereiche eingesetzt wird. Der erweiterbare Shelter bietet für die Notfallmedizin eine bisher nicht gekannte sichere und hygienische Arbeitsumgebung sowie ein hohes Versorgungsniveau (z.B. medizinische Gase).  Ergänzt werden die Shelter je nach Konfiguration durch Zelte.

Die Notfallstation ist medizinisch ausgerüstet für die Einleitung von lebenserhaltenden Maßnahmen, einschließlich der Intensivpflege und der Behandlung von Frakturen und besteht aus vier Compact-Sheltern plus Zelt und beinhaltet Notaufnahme, Untersuchung, Operation, Intensivstation und Apotheke sowie Versorgung (Generator, Wasser, Lager).

Das Notfallhospital aus sieben Compact-Sheltern und drei Zelten ist die Erweiterungsstufe der Notfallstation und bietet neben der Sofortchirurgie modular aufgebaut zusätzliche Möglichkeiten der Diagnostik und Behandlung: Notaufnahme,  Untersuchung, Operation, Intensivstation, Röntgen, Labor, Patientenunterkunft, Apotheke sowie Transport- und Versorgungseinrichtungen (Generator, Lager, Wasser).

Die Basiskonfigurationen können modular durch weitere Shelter und Zelte  ergänzt werden.
 
Der Transport der ZEPPELIN Compact-Shelter zu Land, zu Wasser oder in  der Luft ist sichergestellt. Die Shelter können auf Tiefladern oder jedem LKW und Anhänger (Pritschenwagen) aufgesetzt werden. Per Bahn wird der Shelter auf Standard-Flachwagen transportiert. Auf Schiffen (Seeschiff, Küstenmotorschiff, Binnenschiff) sind  die Shelter als Decksfracht, im Laderaum oder entsprechend der "Performance Limits" auf Containerfrachtern  per 20‘ oder 40‘ Flat Rack zu transportieren.

ZEPPELIN Compact-Shelter können sowohl per Frachtflugzeug als auch durch das geringe Eigengewicht von 1.200 kg  per Hubschrauber (Außenlast) an ihren Einsatzort verbracht werden. Die Transportierbarkeit über ausreichend verfügbare zivile Luftfrachtkapazität ist darüber hinaus die Voraussetzung, weltweit innerhalb von kürzester Zeit einsatzbereit zu sein. Deshalb ist der ZEPPELIN Compact-Shelter speziell abgestimmt auf die "IATA Cargo Standards and Regulations".

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erste-Hilfe-Ausstattung, Einrichtung von Notfall-Funktionsräumen, Mobile Arztpraxen, Mobile Kliniken, Medizinische Versorgungseinheiten, Modulsysteme, Klinik-Fertiggebäude, Operationssäle in modularer Bauart, schlüsselfertig, Containerbau, Modularbau, Systembau

ZEPPELIN Mobile Hospitäler

Die hochflexiblen und komplexen medizinischen Versorgungssysteme basieren auf den modularen Baugruppen der ZEPPELIN-Shelter®. Überall dort schnell und sicher einsetzbar, wo die klinische Grundversorgung nicht gewährleistet ist. 

Die Kapazität und medizinische Ausstattung der Mobilen Hospitäler wird jeweils anhand der Kundenanforderung und medizinischen Notwendigkeiten konfiguriert – ausgehend von den Standardbaugrößen für 40, 50, 100 und 200 Patientenbetten. Basis der Hospitäler ist der 20’ ZEPPELIN-Shelter®, der für die medizinischen Behandlungsräume eingesetzt wird. Die ZEPPELIN-Shelter® können mit fast jeder medizinischen Fachrichtung ausgestattet werden, die auch in stationären Krankenhäusern oder Facharztpraxen angeboten wird, z.B. Allgemeinmedizin, Notarzt, OP, Intensivstation, Radiologie, Stroke Unit, Zahnarzt, Augenarzt, HNO, Gynäkologie, Pneumologie, Orthopädie, Labor oder  Apotheke.

Die geschlossenen und bei Bedarf erweiterbaren Shelter bieten die sichere Arbeitsumgebung eines stationären Krankenhauses. Die staub- und wasserdichte Konstruktion des Shelter verbessert die Patientensicherheit und Infektionskontrolle.

Ergänzt werden die Shelter durch Zeltsysteme für die Patientenunterkunft, Triage oder Verpflegung sowie die mobilen Infrastruktursysteme. Die einzelnen Module werden über Korridore oder Verbindungsshelter verbunden und so zu einem hygienisch autarken System vernetzt. Die Ausstattung ist speziell auf die hohen Anforderungen der modernen Medizin ausgerichtet.

Die ZEPPELIN-Shelter® haben alle die Standardmaße eines ISO 20’ Containers in der Fläche. Bei der Höhe sind, der ISO-Norm 1C und 1CC entsprechend, zwei Abmessungen verfügbar. Daher können die ZEPPELIN-Shelter® auf allen konventionellen Transportwegen per Land, Wasser oder Luft, sicher transportiert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erste-Hilfe-Ausstattung, Einrichtung von Notfall-Funktionsräumen, Mobile Arztpraxen, Mobile Kliniken, Medizinische Versorgungseinheiten, Modulsysteme, Klinik-Fertiggebäude, Operationssäle in modularer Bauart, schlüsselfertig, Containerbau, Modularbau, Systembau

ZEPPELIN Mobile Kliniken

Die Mobilen Kliniken sind autark arbeitende medizinische Versorgungssysteme. Angeboten werden die Mobilen Kliniken im 20‘ ZEPPELIN-Shelter®, in Fahrzeug-Festaufbauten sowie in Sattelaufliegern. Sie können mit fast jeder medizinischen Versorgung ausgestattet werden, die auch in stationären Krankenhäusern oder Facharztpraxen angeboten wird: Allgemeinmedizin, Notarzt,  Zahnarzt, Augenarzt, Gynäkologie, HNO, Laborarzt, Pneumologie, Orthopädie, Arbeitsmedizin, Radiologie, Stroke Unit.

Die Ausstattung und das Layout werden exakt den Kundenanforderungen angepasst. Mit eigener Stromversorgung, mit Wasser ver- und entsorgt, klimatisiert sowie mit modernster Medizintechnik ausgestattet, sind die Mobilen Kliniken überall und multifunktional einsetzbar.

Mobile Klinik 1:1
Die komplett ausgestatteten Facharztpraxen im 20‘ Master-Shelter bieten auf 12 m² Fläche eine Raumqualität und Flexibilität auf höchstem Niveau. 

Mobile Klinik 2:1
Als Poliklinik oder komplexe Einzel-Medizineinheit konfiguriert, steht die ZEPPELIN Mobile Klinik 2:1 an jedem Ort für unterschiedliche medizinische Untersuchungen und Behandlungen zur Verfügung. Der einseitig erweiterbare ZEPPELIN-Shelter® bietet auf einer Fläche von 18 m² Raum für bis zu zwei Facharztpraxen.

Mobile Klinik 3:1
Die Mobile Klinik 3:1 bietet die größte Nutzfläche bei den Mobilen Kliniken. Der zweiseitig erweiterbare Master-Shelter bietet auf einer Fläche von 27 m² Raum für bis zu zwei Facharztpraxen oder ein komplexes System wie z.B. einen OP oder eine Poliklinik. 

Mobile Klinik - Trailer
ZEPPELIN Klinik Trailer sind das flexible medizinische Versorgungssystem auf der Basis von einseitig oder zweiseitig erweiterbaren Sattelaufliegern. Sie sind für einen komplett eigenständigen Einsatz konfiguriert und bieten bei einer Aufbaulänge von 13,60 m und einer Nutzfläche von 34 m² (einseitig erweiterbar) bis 50 m² (zweiseitig erweiterbar) ein Raumangebot für bis zu zwei Facharztpraxen (Poliklinik), bzw. komplexe medizinische Systeme, wie z.B. CT, MRT, Röntgen, OP.

Mobile Klinik - Festaufbau
Die ZEPPELIN-Festaufbauten sind auf vielen verschiedenen LKW-Fahrgestellen montierbar. Sie bieten bei einer Aufbaulänge von 7,20 bzw. 8,00 m (je nach Fahrgestelltyp) und einer Nutzfläche von 12,5 m² (nicht erweiterbar) oder 19 m² (einseitig erweiterbar) ein komfortables und funktionales Raumangebot für Facharztpraxen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erste-Hilfe-Ausstattung, Einrichtung von Notfall-Funktionsräumen, Mobile Arztpraxen, Mobile Kliniken, Medizinische Versorgungseinheiten, Modulsysteme, Klinik-Fertiggebäude, Operationssäle in modularer Bauart, schlüsselfertig, Containerbau, Modularbau, Systembau

ZEPPELIN Modulare Kliniken

Die Modularen Kliniken sind überall dort einsetzbar, wo die medizinische Versorgung nicht gewährleistet ist. Die Basisausführungen können modular erweitert und durch weitere Kapazitäten oder Fachrichtungen ergänzt werden.

Die medizinischen Diagnose- und Behandlungseinheiten sind in kundenspezifischer Konfiguration oder in ZMS-Standard verfügbar. Sie basieren auf dem speziellen ZEPPELIN Modul-Shelter. Die Shelter bieten die sichere Arbeitsumgebung eines stationären Krankenhauses. Die ZEPPELIN Modul-Shelter können mit jeder medizinischen Einrichtung ausgestattet werden, die auch in stationären Krankenhäusern verfügbar ist. Die Ausstattung folgt dem medizintechnischen Fortschritt zur Sicherung einer zeitgemäßen Versorgung.

Mutter-Kind-Klinik
Die Mutter-Kind-Klinik deckt alle medizinischen Anforderungen ab für eine umfassende Versorgung von Mutter und Kind: Untersuchungsbereich, Ultraschall, Operationsraum, Geburtshilfe.

Augen- und Zahnklinik
Die Augenklinik kann je nach Erfordernis von der reinen Untersuchungsfunktion bis zur ambulanten Augen-OP (z.B. Katarakt) verschiedene Stadien der Augenbehandlung umfassen. Die Zahnklinik ist ausgestattet mit einem multifunktionalen Behandlungsstuhl sowie einer integrierten Saugmaschine und Kompressor. Optional kann ein Intraoral Röntgen und OPT (orale Pathologie) integriert werden.

Klinik für Orthopädie und Prothetik
Die Ausstattung garantiert eine umfassende orthopädische Behandlung: Untersuchung (optional mit Endoskopie und Radiologie), Operation, Anpassung und Anfertigung von Prothesen (Orthopädische Werkstatt), Nachsorge und Physiotherapie.

Polikliniken
Die Polikliniken – in unterschiedlichen Konfigurationen möglich – sind die komplexen medizinischen Versorgungssysteme, wo die klinische Grundversorgung nicht gewährleistet ist. Sie verfügen je nach individueller Ausstattung über Rezeption, Warteraum, Untersuchung, Notaufnahme, Radiologie, Zahnarzt, Augenarzt, Hals-Nasen-Ohrenarzt, Labor und Apotheke. Erweiterungsmöglichkeiten sind Lungenheilkunde, Innere Medizin und Operation inklusive Intensivstation sowie Patientenunterbringung. Die Polikliniken werden individuell entsprechend der Notwendigkeit und des Einsatzbereiches konfiguriert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Erste-Hilfe-Ausstattung, Einrichtung von Notfall-Funktionsräumen, Mobile Arztpraxen, Mobile Kliniken, Medizinische Versorgungseinheiten, Modulsysteme, Klinik-Fertiggebäude, Operationssäle in modularer Bauart, schlüsselfertig, Containerbau, Modularbau, Systembau

ZEPPELIN Mobile Rettungssysteme

Die ZEPPELIN Rettungssysteme werden in erster Linie auf dem Fahrzeug betrieben, das Absetzen der Shelter auf den Boden ist über optionale Hubstützen möglich. ZEPPELIN Rettungssysteme können auf allen LKW-Fahrgestellen mit 20‘ Containerrahmen in Betrieb genommen werden. Die Einzelshelter werden ja nach  Rettungssystem über spezielle Korridore oder Verbindungsshelter miteinander verbunden. Überall dort, wo schnell auf medizinische Notstände reagiert werden muss, sichern die modular aufgebauten ZEPPELIN Rettungssysteme die professionelle und sichere Versorgung.

Je nach Konfiguration werden verschiedene Medizinausstattungen realisiert:

In der Rettungsstation – in der Regel ein Fahrzeug plus Zelt – werden lebenserhaltende Maßnahmen eingeleitet. Schockbekämpfung, Beatmung und Stillen von Blutungen, sind wesentliche notfallmedizinische Behandlungen. 

Das Rettungszentrum ist die Erweiterungsstufe der Rettungsstation und bietet zusätzliche Möglichkeiten der Diagnostik und notfallchirurgischen Versorgung. Je nach Konfiguration verfügt das Rettungszentrum über Triage, Röntgen, Operationssaal und Intensivstation, um die Patienten nach der Notfallversorgung für den Transport zur Weiterbehandlung nachhaltig zu stabilisieren. Je zwei bzw. drei LKW mit Anhänger bilden einen funktionsfähigen Einsatzverband.

 Die ZEPPELIN Rettungsklinik bietet innerhalb der ZEPPELIN Rettungssysteme zusätzliche diagnostische Bereiche sowie eine Notaufnahme. Operationen, die über Noteingriffe zur Lebenserhaltung hinausgehen, sind möglich. Im zugehörigen Poliklinikbereich können je nach Konfiguration fachärztliche Routineuntersuchungen und Behandlungen, z.B. Dental, HNO, Augenarzt, durchgeführt werden.

Mit acht LKW-Gespannen ist die ZEPPELIN Rettungsklinik eine umfassende Versorgungseinheit mit höchster Mobilität. Die medizinischen Fähigkeiten des Systems erlauben kurzfristige aber auch langfristige Einsätze. Eine ZEPPELIN Rettungsklinik ist für den Großschadensfall genauso geeignet, wie zur Bewältigung einer medizinischen Unterversorgung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

ZEPPELIN MOBILE SYSTEME GmbH liefert vielfältige, sofort einsatzbereite und auf die globalen Logistiksysteme abgestimmte Arbeits- und Schutzräume auf der Basis der ZEPPELIN-Shelter®, die auf allen konventionellen Transportwegen an Land, zu Wasser oder in der Luft sicher transportiert werden können.

Die ZEPPELIN-Shelter® werden mit unterschiedlichen Funktionen und Ausstattungen angeboten. Alle individuell konfiguriert und eingerichtet für den speziellen Einsatzbereich. Die Systeme können als fahrzeuggestützte Einheit oder auf den Boden abgesetzt betrieben werden. Die medizinischen Systeme sind in kundenspezifischer Konfiguration oder in ZMS-Standard verfügbar.

ZEPPELIN MOBILE SYSTEME GmbH vereint alle erforderlichen Fertigungsschritte in eigenverantwortlicher Weise, zur Sicherstellung von Funktion und Haltbarkeit. Respekt und Vertrauen prägen die Beziehungen zu Kunden  und Lieferanten und sind auf Langfristigkeit angelegt.

Über 100 Jahre Erfahrung in Mobilität, über 50 Jahre Erfahrung in mobiler Medizinversorgung.

Mehr Weniger