Life Science Austria (Austria Wirtschaftsservice GmbH) aus Wien auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Dienstleister

Life Science Austria (Austria Wirtschaftsservice GmbH)

Walcherstr. 11A, 1020 Wien
Österreich

Telefon +43 1 50175 548
Fax +43 1 50175 900
e.beck@awsg.at

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ADVANTAGE AUSTRIA Wirtschaftskammer Österreich

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 17): Stand D20

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.04  Berufsständische Vereinigungen
  • 07.04.01  Verbände und Organisationen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

LISA PreSeed

Um mit einer innovativen Idee Geld verdienen zu können, braucht es ein umsetzbares Geschäftskonzept. Mit LISA PreSeed fördert die aws die Vorgründungsphase von High-Tech-Unternehmen mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 200.000 Euro. Förderbar sind Kosten, die sich im Zusammenhang mit der wissenschaftlichen Durchführung und der Vorbereitung der wirtschaftlichen Verwertung eines neuartigen Projekts ergeben

Mehr Weniger

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

LISA Seedfinancing

Die Gründung und der Aufbau eines innovativen und international wettbewerbsfähigen High-Tech Unternehmens erfordert viel Know-how, Mut und Kapital. Die aws fördert die Startphase junger Unternehmen im High-Tech Bereich mit einem Zuschuss von bis zu 800.000 Euro kombiniert mit maßgeschneiderter Beratung und Betreuung. Erst wenn das Unternehmen in die Gewinnzone kommt oder verkauft wird, müssen die Zuschüsse zurückgezahlt werden. Bankübliche Sicherheiten sind dabei nicht nötig, ein angemessener, privat finanzierter Anteil ist jedoch erforderlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

Management auf Zeit

Um ein innovatives High-Tech-Unternehmen erfolgreich aufzubauen, muss das Management-Team hohe Anforderungen bewältigen. Mit Management auf Zeit unterstützt die aws bereits mit Seedfinancing unterstützte High-Tech Unternehmen, kritische Kompetenz-Lücken zu schließen. Mit maximal 50.000 Euro werden bis zu 50 % der Kosten für externe Expertise in den Bereichen Finanzen, Vertrieb oder Technik gefördert. Dabei erstreckt sich der Förderungszeitraum typischerweise über sechs bis neun Monate.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

Internationales Marketing

Seit Oktober 2007 vertritt – Life Science Austria – LISA – als gemeinsame Dachmarke alle Life Science Aktivitäten in Österreich im Außenauftritt.

Die Dachmarke dient als Imagemultiplikator am internationalen Markt, z.B. durch die Positionierung Österreichs auf internationalen Leitmessen. LISA internationales Marketing ermöglicht jungen österreichischen Life Science Firmen und Forschungsinstitutionen einen schlagkräftigeren Auftritt am  internationalen Markt, unter der Dachmarke LISA. LISA trägt zur guten Zusammenarbeit der Regionen auf internationaler Ebene bei und erhöht die Sichtbarkeit als attraktiven Standort. Dadurch wird der Bekanntheitsgrad der österreichischen Life Science Unternehmen international gesteigert und der Life Science Standort Österreich nachhaltig abgesichert und ausgebaut.

2017 wird LISA auf folgenden Leitmessen vertreten sein:
  • HIMSS Annual Conference & Exhibition, 19.02-23.02. (Orlando)
  • BIO-Europe Spring,20.-22.03. (Barcelona)
  • BIO International Convention, 19.-22.06. (San Diego)
  • Medizin Innovativ – MedTech Summit, 21.-22.06. (Nürnberg)
  • Swiss Medtech Expo, 19.-20.09. (Luzern)
  • BioJapan, 11.10. (Yokohama)
  • CPhI Worldwide, 24.-26.10. (Frankfurt)
  • BIO-Europe, 06. – 08.11 (Berlin)
  • Medica, 13. – 16.11 (Düsseldorf)
Darüber hinaus sind redaktionelle Artikel, Pressemeldungen, Advertorials, etc. über LISA, ihre Kooperationspartner und die österreichischen Life Science Unternehmen und Forschungsinstitutionen wichtige Instrumente des internationalen Standortmarketings.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Verbände und Organisationen

Best of Biotech (BoB) – Der internationale Businessplanwettbewerb für Life Sciences

Was BOB den Teilnehmern bietet
BOB bietet kreativen Forschern und Forscherinnen nicht nur die Möglichkeit, einen ansehnlichen Geldpreis zu gewinnen. Vielmehr erhalten die TeilnehmerInnen während der Veranstaltung intensives Feedback und Unterstützung von den BOB Coaches. Ein Workshop zu Themen wie Erstellung eines Businessplans, Marketing, Patentrecht und Finanzierung findet statt. Einzelcoachings während der ersten und zweiten Phase sind für alle teilnehmenden Teams geplant. Am Ende steht ein professioneller Businessplan. Durch diese Maßnahmen sowie Kontakt zu der international besetzten Jury erhalten die TeilnehmerInnen außerdem die Möglichkeit wertvolle Kontakte für die Zukunft zu knüpfen.

Biotechnologie ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Deshalb veranstaltet Life Science Austria – ein Programm der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft – den internationalen Businessplan Wettbewerb „BOB – Best of Biotech!“. Mit diesem Wettbewerb sollen ForscherInnen mobilisiert werden, ihre Forschungsergebnisse und innovative Technologien einer wirtschaftlichen Verwertung zuzuführen.

Nähere Infos finden Sie unter www.bestofbiotech.at

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Österreich hat sich der nachhaltigen Entwicklung seiner Life Science Branche verschrieben. Die Dynamik, Kreativität und Innovationskraft unserer Life Science Branche beruht auf unseren exzellenten Ingenieurs- und Wissenschaftsleistungen. Mit großen als auch kleinen Firmen im therapeutischen, medizintechnischen und diagnostischen Bereich, sowie Anbietern von Schlüsseltechnologien und zugehörigen Dienstleistern, bietet Österreich ein dynamisches Umfeld für die Life Science Industrie.

Österreich ist Standort zahlreicher innovativer Firmen in den Bereichen Biotechnologie, Medizintechnik, Schlüsseltechnologien und dazugehörige Dienstleister. In den letzten Jahren hat sich Österreich zu einer Drehscheibe für die Life Science Szene entwickelt und viele multinationale Konzerne haben die Stärken Österreichs entdeckt, vorallem die starke Produktkandidaten-Pipeline, die erstklassigen Produkte, Technologien und Dienstleistungen.

Life Science Austria (LISA) bewirbt den österreichischen Life Science Sektor international und ist Hauptansprechpartner in allen Fragen zum Sektor. LISA ist der Entwicklung und dem Wachstum der österreichischen Life Science Szene zu einem führenden Baustein der österreichischen Wirtschaft verpflichtet. International verfolgt LISA das Ziel österreichische Life Science Spitzenleistungen in der gesamten Welt bekannt zu machen.
LISA repräsentiert Firmen im therapeutischen, medizintechnischen und diagnostischen Bereich, sowie Anbieter von Schlüsseltechnologien und zugehörige Dienstleister, die in den fünf österreichischen Life Science Clustern vertreten sind:

  • ecoplus (Niederösterreich)
  • Gesundheitscluster (Oberösterreich )
  • LISAvienna (Wien )
  • Human Technology Styria (Steiermark)
  • Standortagentur Tirol (Tirol)
Das Team von LISA steht Ihnen für alle Fragen der Finanzierung, Ansiedlung, Projekten und internationalem Marketing im Bereich Life Sciences in Österreich zur Verfügung.

Mehr Weniger