PROTEC GmbH & Co. KG aus Oberstenfeld auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller OEM

PROTEC GmbH & Co. KG

In den Dorfwiesen 14, 71720 Oberstenfeld
Deutschland

Telefon +49 7062 9255-0
Fax +49 7062 22685
protec@protec-med.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 12): Stand A63

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 12

Ansprechpartner

Björn Salwat

Telefon
+49-7062-92 55 14

E-Mail
bjoern.salwat@protec-med.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01.02.05.06  Digitales Röntgen, Ausrüstung für
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01.02.05.14  Konventionelle Röntgenaufnahmen, Geräte für

Konventionelle Röntgenaufnahmen, Geräte für

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01.02.05.19  Mobile Röntgengeräte
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01.02.05.30  Röntgenfilmentwicklungsmaschinen

Röntgenfilmentwicklungsmaschinen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01.02.05.34  Röntgengeneratoren und Röntgenröhren

Röntgengeneratoren und Röntgenröhren

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software

Medizinische Informationssysteme / Software

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.05.07  Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.05.10  Software für Diagnose, Verwaltung und Archivierung von Röntgenbildern

Software für Diagnose, Verwaltung und Archivierung von Röntgenbildern

Unsere Produkte

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für

PRS 500 B

Unser neues, motorisiertes Röntgen-Komplettsystem mit Autotracking, das im Rahmen der MEDICA 2017 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für

PRS 500 E

Die PRS 500 Serie bietet als komplettes Radiografie-System dem Anwender einen leistungsstarken Röntgenarbeitsplatz und dem Patienten eine angenehme Atmosphäre. Das Komplettsystem unterstützt alle Aufnahmetechniken aus den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Urologie.

TOP 5 Eigenschaften :
  • Platzsparende, schnelle Installation durch integriertes Säulenstativ und im Tisch integriertem Generator
  • Röhren-/ patientenschonende Aufnahmen durch (optionale) Kohlefasertischplatte für extrem hohe Strahlendurchlässigkeit
  • Brilliante Bildqualität durch extrem geringen Objekt- Film/Detektor-Abstand und kurze Belichtungszeiten
  • Schwimmend gelagerte, höhenverstellbare und leicht bedienbare Tischplatte auch für schwergewichtige Patienten
  • Optionale Dualpanel-Lösung und verschiedene Röhren für allerhöchsten Patientendurchsatz

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für

PRS 500 F


Die PRS 500 F Serie bietet als komplettes Radiografie-System dem Anwender einen leistungsstarken Röntgenarbeitsplatz und dem Patienten eine angenehme Atmosphäre. Das Komplettsystem unterstützt alle Aufnahmetechniken aus den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Urologie.

Top 5 Eigenschaften:
  • Platzsparende, schnelle Installation durch integriertes Säulenstativ und im Tisch integriertem Generator
  • Röhren-/ patientenschonende Aufnahmen durch (optionale) Kohlefasertischplatte für extrem hohe Strahlendurchlässigkeit
  • Brilliante Bildqualität durch extrem geringen Objekt- Film/Detektor-Abstand und kurze Belichtungszeiten
  • Schwimmend gelagerte, leicht bedienbare Tischplatte auch für schwergewichtige Patienten
  • Optionale Dual-Panel-Lösung und verschiedene Röhren für allerhöchsten Patientendurchsatz

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für

PRS 500 X

Die PRS 500 X Serie ist speziell für Lungenfachärzte konzipiert oder für all diejenigen Ärzte/Kliniken, die überwiegend, „stehende Aufnahmen“ machen. Mit minimalstem Raumbedarf erhält der Anwender einen leistungsstarken Röntgenarbeitsplatz.
Sollten Sie das PRS 500 System mit einem mobilen Röntgentisch aus der PROGNOST XP Serie kombinieren, so wird die im Tisch eingebaute Bucky mit der Röntgensäule synchronisiert. Spezielle Bodenanker sorgen für eine schnelle und einfache Arretierung des Tisches.

Top 5 Eigenschaften:
  • Höchster Bedienkomfort durch optimalen Gewichtsausgleich
  • Beste Workflow-Effizienz in der TOUCH-Version
  • In Verbindung mit einem RAPIXX-Panel mit jedem anderen vor- oder nachgelagerten Softwaresystem via DICOM kombinierbar
  • Ersklassige Variabilität / Erweiterbarkeit auch bei zukünftigen Änderungen in den System-Anforderungen (bspw. Schienenverlängerung nachrüstbar)
  • Volldigitale Generatorsteuerung durch die CONAXX 2 Bildakquisitionssoftware

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für, Mobile Röntgengeräte

PROSLIDE 32 B

Mit dem PROSLIDE 32 B  bieten wir Ihnen erstmalig den Einstieg in die Welt der motorisierten, mobilen Systeme. Auch dieses System arbeitet mit 32 kW und bewährter Monobloc Technologie. Neben den gängigen Einstellmöglichkeiten verfügt der PROSLIDE 32 B über einen Teleskop-Arm, so dass die Systemjustierung auf engem Raum und schwierigen Anwendungssituation so einfach und präzise wie nur möglich erfolgen kann. Die Anlage bietet Frontsensoren als Auffahrschutz und eine Systemautonomie von >8000 mAs.

Zahlreiche WiFi Detektoren stehen im Falle einer DR-Konfiguration auch hier zur Verfügung, die Bedienung als DR System erfolgt äußerst nutzerfreundlich mit einem ergonomischen Tablet-PC.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für, Mobile Röntgengeräte

PROSLIDE 32 SR

Der PROSLIDE 32 SR stellt als Kompaktgerät unsere Einstiegslösung ins mobile Röntgensegment dar und kann mit Film-/Speicherfolienkassetten genutzt werden, aber auch als DR-System mit Touchscreen Bedienung. Kernfeatures: Mit 32 kW Generatorleistung handelt es sich um ein leistungsstarkes Leichtgewicht, das einfach manuell verfahrbar ist und dennoch durch seinen Rotationsarm ein breit gefächertes Anwendungsspektrum abdeckt. Im Falle einer Kombination mit DR-Flatpanel stehen diverse WiFi-Detektormodelle zur Auswahl. Damit ergibt eine hochmoderne volldigitale Lösung mit neuester Flatpanel-Technologie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Medizinische Informationssysteme / Software, Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Digitales Röntgen, Ausrüstung für

RAPIXX - Set Detektoren

Egal ob WiFi, Kalbelgebunden oder Festeinbau mit unsererm umfangreichen Detektoren-Portfolio finden wir auch für Sie die richtige Lösung. Diverse Formate stehen zur Verfügung und in Verbindung mit unserer DR- Software CONAXX 2 gewährleisten ausgezeichnete Bildqualität in Sekundenschnelle. Die automatischen Bildoptimierungsprozesse in CONAXX 2 sorgen für ein perfekt erscheinendes Röntgenbild in Sekundenschnelle. Funktionen wie Bilddrehung, Bildspiegelung, Rasterlinienunterdrückung und Filterung werden im CONAXX 2 alle automatisch ausgeführt und können für jedes Körperteil und jeden Strahlengang individuell angepasst werden. Das automatisch optimierte Bild erscheint innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Bildschirm und gewährleistet das schnellste und beste Röntgen, das Sie je hatten. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digitales Röntgen, Ausrüstung für, Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Medizinische Informationssysteme / Software

CONAXX 2

CONAXX 2 ist ein intuitiv bedienbares und benutzerfreundliches System zur Akquisition von Röntgenbildern. Ob am Touchscreen oder mit der Maus, CONAXX 2 führt Sie effizient durch die einzelnen Arbeitsschritte bis zum fertigen Röntgenbild.

Selbstverständlich ist die Übernahme von Patientendaten oder die Übernahme vollständiger Röntgenjobs aus einem vorgelagerten System kein Thema. Mit nur drei Clicks gelangen Sie dabei zum fertigen Röntgenbild. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Digitales Röntgen, Ausrüstung für, Medizinische Informationssysteme / Software, Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Software für Diagnose, Verwaltung und Archivierung von Röntgenbildern

PROPAXX

PROPAXX ist die Betrachtungs-, Bearbeitungs- und Archivierungssoftware, die Ihnen eine vielseitige und flexible Unterstützung bei der Befundung von Röntgenbildern bietet. Neben dem breiten Funktionsspektrum zur Optimierung und Analyse der Bilddaten stellt die Software eine Reihe an nützlichen Administrations- und Hilfswerkzeugen zur Verfügung wie z.B. die integrierte Schnittstelle zur Befunderstellung oder das synchrone Betrachten der Röntgenbilder im digitalen Lichtkasten aus gleicher Fensterungs- und Zoom-Perspektive.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Medizinische Informationssysteme / Software, Software für Diagnose, Verwaltung und Archivierung von Röntgenbildern

PROTEC Worklist Server

Der PROTEC Worklist Server vermittelt bei der Planung von Patientenuntersuchungen zwischen den
Patienteninformationssystemen und den Modalitäten, welche die Untersuchung durchführen sollen.
Bei den Patienteninformationssystemen kann es sich, neben per HL7 angebundene Systeme wie z.B.
Klinikinformationssysteme (KIS) oder Radiologieinformationssysteme (RIS), auch um
Patientenverwaltungssysteme die per GDT/BDT angebunden sind, handeln. Wie viele
Informationssysteme den PROTEC Worklist Server gleichzeitig mit Untersuchungsdaten versorgen,
spielt dabei keine Rolle.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör, Digitales Röntgen, Ausrüstung für, Mobile Röntgengeräte

PROTEC X-ray Container

  • Digitaler Röntgencontainer für den mobilen Einsatz (bspw. aktuelle Flüchtlingsthematik, usw.)
  • Container Größe: 6 x 2,5 Meter (Standard Containergröße)
  • Mit Thorax-System und 2 Umkleidekabinen
  • Transport zum jeweiligen Einsatzort mit jedem Standard-LKW mit Kranaufbau
  • feststehende Röhrensäule und feststehendes
  • Rasterwandgerät mit eingebauten 43x43 cm Flatpanel
  • Detektor und CONAXX 2 Akquise PC
  • Inkl. Innenausbau mit Rezeptionsbereich, 2 Umkleidekabinen
  • Bleiabschirmung
  • Elektro-Ausbau, vorbereitet für externe Versorgung

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

22.11.2017

MEDICA 2017 – eine erfolgreiche Woche für PROTEC

Die MEDICA liegt nun hinter uns und auch in diesem Jahr hat die Messe uns bewiesen, dass sie eines der wichtigsten Ereignisse für unsere Firma ist. Wir können auf eine sehr erfolgreiche und interessante Woche zurückblicken.
Viele Besucher haben sich umfassend über PROTEC informiert. Wir konnten außerdem langjährige Kunden wiedertreffen, mit denen wir teilweise bereits auf über 20 Jahren Partnerschaft zurückblicken. Insbesondere das neue Produkt PRS 500 B, unser neues motorisiertes Röntgen-Komplettsystem stand im Mittelpunkt des Interesses – sowohl bei den Neukunden, als auch bei bestehenden Partnern.
In unserer Fotostrecke haben wir einige Eindrücke von unserem Stand, unserem Team und unseren spannenden Produkten für Sie festgehalten. Viel Spaß beim Anschauen!

Alle Informationen über das neue PRS 500 B sowie den dazugehörigen Produktfilm finden Sie nun auf unserer Website:

Deutsches Video:
http://www.protec-med.com/de/product/humanmedizin/roentgensysteme/257-prs-500-b.html /

Bei Fragen zögern Sie nicht, die jeweiligen Ansprechpartner zu kontaktieren. Mehr Informationen auf unserer Website – www.protec-med.com

Mehr Weniger

10.11.2017

PRS 500 B – mit "drei Klicks" zum perfekten Röntgenbild

Interview mit Björn Salwat, Managing Director Commercial, PROTEC GmbH & Co, KG

Die Röntgentechnik ist in der Humanmedizin wichtig wie eh und je. Dabei steigen aber ständig die Anforderungen an Röntgengeräte und -systeme. Sie müssen hochpräzise und anwenderfreundlich sein. PROTEC entwickelt deshalb perfekt abgestimmte Röntgen-Komplettsysteme für eine zuverlässige und genaue Bildgebung für Sie. Nun bringt das Unternehmen ein neues Produkt, das PRS 500 B, auf den Markt - ein motorisiertes Komplettsystem.


Im Interview erklärt Björn Salwat, welche Features das PRS 500 B besonders machen, für wen das Produkt interessant ist und inwiefern auch bei dieser aktuellen Erweiterung der Produktpalette die intuitive Benutzerführung zum Tragen kommt.

Herr Salwat, können Sie kurz zusammenfassen, inwiefern das PRS 500 B besonders innovativ ist?

Björn Salwat: Unser neues PRS 500 B ist ein motorisiertes Röntgensystem, das über intelligente Nachlauffunktionen verfügt – ein Novum in PROTEC‘s Produktprogramm, das uns und unseren Vertriebspartnern neue Kundensegmente eröffnen wird! Als Nutzer kann man den Patienten beispielsweise auf dem Tisch oder vor dem Wandstativ positionieren und dann in der Software seine Anwendung auswählen. Das System justiert sich dementsprechend per Autotracking.

Stellen Sie sich zum Beispiel vor: ein Patient stellt sich vor das Wandstativ und soll geröntgt werden. Dazu wird die Bucky des Wandstativs der Anwendung, sprich der Bildempfänger, entsprechend positioniert. Durch die Autotracking Funktion wird andererseits die Röntgenröhre als Strahlenquelle automatisch passend ausgerichtet. Des Weiteren wird automatisch das Licht der Tiefenblende eingeschaltet. Das hat den Vorteil, dass der Anwender nicht hin- und herlaufen muss, um Strahlenquelle und Empfänger manuell auszurichten. Somit bietet unser neues Produkt mehr Effizienz, höhere Präzision und für den Anwender ein hohes Maß an Bedienkomfort im gesamten Handling. Der Anwender kann in diesem Fall auch immer präsent und dem Patienten zugewandt bleiben, was eine viel angenehmere und patientenorientierte Situation schafft. Zusätzlich vereinen sich in dem System robuste Konstruktion und hoher Designanspruch. Gepaart wird die Vielzahl von Features des Systems mit hoher Installations- und Servicefreundlichkeit, auch dies bietet laufende Kostenvorteile für den Kunden.

Für wen ist Ihr neues Produkt besonders interessant?

Björn Salwat: Dank Motorisierung mit automatischer Nachlaufsteuerung bietet das PRS 500 B System unseren Vertriebspartnern den Einstieg in das Kundensegment der radiologischen Großpraxen, Kliniken und Krankenhäusern jeglicher Größe, bei denen es durch die Vielzahl an Patienten insbesondere auf Schnelligkeit und Anwendungskomfort ankommt.
Ganz klar sei auch gesagt: für ein System von der Güte und Ausstattung des PRS 500 B mit seinen äußerst hochwertigen Komponenten und Features bietet es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Seine Ausstattung ermöglicht eine maximale Vielfältigkeit in der Anwendung, so dass sogar die besonders in Kliniken und Krankenhäusern eingesetzten, sehr aufwändig konstruierten – somit in Anschaffung und Unterhalt viel teureren – Deckenstativsysteme problemlos durch das bodengeführte PRS 500 B System abgelöst werden können, bei gleichzeitig signifikanter Kostenersparnis.

 Welche Software wird für das neue Produkt bei digitalem Einsatz genutzt?

Björn Salwat: Beim PRS 500 B steuert unsere etablierte CONAXX2-Software das System und die Modalität. Bei dieser Software liegt wiederum der Fokus auf Bedienkomfort und Anwenderfreundlichkeit. Frei nach der Devise "Mit drei Klicks zum perfekten Röntgen-Bild“ steht auch hier eine unkomplizierte Bedienung im Vordergrund. Außerdem kann der Nutzer so den Arbeitsablauf und die einzelnen Schritte automatisieren oder anwenderspezifisch in der Software einstellen, wie er in der Praxis vorgehen möchte. Intuitive Benutzerführung hat einen hohen Stellenwert für uns. Daher kann man sich schnell in unsere Software einarbeiten. Symbole und Buttons machen zum Beispiel die nächsten Bedienschritte intuitiv verständlich und sofort nachvollziehbar.

Können Sie die Vorteile des motorisierten Systems noch einmal ganz prägnant zusammenfassen?

Björn Salwat: Mehr Effizienz, bessere Arbeitspräzision, optimierter Arbeitsablauf und hoher Bedienkomfort für den Anwender.

Wo kann man sich über Ihr neues Produkt informieren?

Björn Salwat: Wie im letzten Jahr haben wir auch auf der MEDICA 2017 in Halle 12, Stand A63 eine große Bildschirmwand aufgebaut, um unseren Produktfilm zum PRS 500 B zu zeigen. Unsere Mitarbeiter stehen dort für alle Anfragen zur Verfügung und Besucher sind herzlich willkommen, sich bei uns zu informieren.

Mehr Weniger

09.11.2017

PROTEC – erfahrener Original Equipment Manufacturer

Sie suchen individuell angepasste Produkt-Komponenten oder Systeme für Ihr Unternehmen? Bisher haben Sie keinen Partner gefunden, der Ihre OEM-Version genau nach Ihren Wünschen realisieren kann? Dann suchen Sie nicht weiter! PROTEC ist ein wettbewerbsfähiger und loyaler Partner, der mit qualitativ hochwertigen Lösungen Ihr eigenes Produkt oder System erweitert.

Erfahrung im OEM-Geschäft – PROTEC als verlässlicher Partner

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der analogen und digitalen Bildgebung. Wir stehen für die permanente Weiterentwicklung von bestehenden Systemen und Komponenten sowie für den permanenten Ausbau unseres Produktportfolios. Unsere Röntgensysteme werden weltweit installiert und sind international gefragt. Mehr als 90 % unseres Umsatzes erzielen wir im Ausland. Alle unsere Produkte entsprechen den international höchsten Standards für Medizinprodukte, zertifiziert nach ISO 9001 und EN ISO 13485.
Schon seit langer Zeit bieten wir neben unseren Komplett-Systemen eine ganze Reihe von OEM-Komponenten an, die wir auf kundenspezifische Wünsche anpassen können.
Ein Beispiel für unser bestehendes OEM-Engagement sind BUCKY-Varianten, die speziell für die Integration von Flatpanel Detektoren entwickelt wurden und an weltweit bekannte Kunden geliefert werden.
Unsere gefragte und etablierte CONAXX 2-Software dient ebenfalls als Basis zur Entwicklung kundenspezifischer Softwarenlösungen. Als zentrales Tool zur Bildakquisition und Generatorsteuerung von Röntgensystemen besticht sie als entscheidende Schnittstelle in Sachen Bedienfreundlichkeit, Workflow Effizienz und Bildqualität. Profitieren auch Sie von den Vorteilen von CONAXX 2 – mit drei Klicks zum perfekten Röntgenbild. PROTEC ist jederzeit in der Lage, Ihre spezifischen Anforderungen zur Integration der Software in Ihre Systeme für Sie zu realisieren - die Integrierung Ihres persönlichen Corporate Designs eingeschlossen. 

Möglichkeiten und Perspektiven – Ihr ganz eigenes OEM-Produkt
Wir planen kontinuierlich weitere interessante Gestaltungsmöglichkeiten für mögliche neue OEM-Produkte. Auch das Komplett-System PRS 500 eignet sich dafür durch seine individualisierbaren Bedieneinheiten, Bremsbügel, Verkleidungen, Tischplattengröße und vieles mehr.

 Kontaktieren Sie das PROTEC-Team für weitere Informationen – auch bei der MEDICA, Halle 12, Stand A 63.

 

Mehr Weniger

03.11.2017

PROTEC – der perfekte Partner für Sie!

Seit unserer Gründung 1984 sind wir die Top-Adresse für hochwertige Röntgenprodukte und ein Hidden Champion des Segments. Unsere Erfolgsgeschichte ist seit jeher eng mit der Weiterentwicklung der Radiologie verbunden. Von Anfang an sind wir im Röntgen-Segment tätig und gehören im traditionsreichen analogen Bereich schon lange zu den Marktführern. Bereits seit 2001 sind wir zusätzlich in der „digitalen Bildgebung“ aktiv, seit 2006 entwickeln wir unsere eigene Röntgen-Software und seit 2009 bieten wir Komplett-Systeme made in Germany an.
Unser Unternehmen steht für hohe Expertise und Know-How im Bereich der Röntgenmechanik und volldigitalen Lösungen. Sie finden bei uns Hardware- und Software-Engineering aus einer Hand.
Unser großes Vertriebs- und Service-Netzwerk ermöglichen uns vielfältige Geschäftsbeziehungen mit internationalen Händlern, die unsere Software-Lösungen und Komponenten in Ihre Systeme integrieren.

PROTEC – das Synonym für moderne Röntgentechnologie.

Mehr Weniger

27.10.2017

Road to MEDICA #3 - 3, 2, 1…Messestart!

Seit Jahren stehen wir bei PROTEC für exzellenten Service, Qualität und Beständigkeit. Auch bei der Messeplanung arbeiten wir daher stets nach unserem Leitmotiv:

TEAM        |       GEIST       |       KÖNNEN

#Team - Nur noch drei Wochen und dann heißt es Messestart! Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Koffer werden bald gepackt und unser Team steht in den Startlöchern, um ins diesjährige MEDICA-Abenteuer aufzubrechen.

#GEIST
– Unsere kundenorientierte Ausrichtung, erstklassiger Service und unser weltweites Netzwerk machen uns zum idealen Partner im Bereich Röntgen.

#KÖNNEN
- Auch auf der diesjährigen Messe möchten wir Ihnen unsere Expertise und langjährige Erfahrung als Traditionsunternehmen zur Verfügung stellen. Als Highlight für Sie, werden wir das neue  PRS 500 B, ein motorisiertes Röntgen-Komplett System mit Autotracking präsentieren. Es verbindet Effizienz, Langlebigkeit und hohen Designanspruch. Unser Können zeigt sich auch im OEM-Bereich, in dem wir seit Jahren tätig sind. Kundenspezifische Software-Lösungen oder Komponenten schneiden wir gerne auf Sie zu. Auch für die Digitalisierung bereits vorhandener Systeme sind wir der perfekte Ansprechpartner.

Überzeugen Sie sich selbst in Halle 12, Stand 63A! Dort haben Sie auch die Gelegenheit, sich über die Produkte unserer Partnerfirma Fussen GmbH zu informieren, dem Spezialisten im Bereich der dentalen Bildgebung. Auch sie stellen ihr brandneues Produkt-Portfolio vor. Es umfasst Speicherfolien Scanner & Intraoral Kamera, sowie den Ausblick auf Intraoral Sensor, DVT und 3D Scanner.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: http://www.protec-med.com

Weitere Informationen zur FUSSEN GmbH: http://fussen-dental.com/

Mehr Weniger

16.10.2017

Der Countdown läuft: noch vier Wochen bis zur MEDICA!

In einem Monat geht es los! Die MEDICA steht vor der Tür und unser Team freut sich sehr darauf, Sie auf der Messe persönlich zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die MEDICA bietet Ihnen wie jedes Jahr eine tolle Gelegenheit, uns in Halle 12, Stand A 63 zu besuchen! Entspannen Sie sich bei einem Gespräch am Messestand und einem Kaffee in der GHE-Lounge, wo wir Sie gerne beraten.

Wir sind stolz, Ihnen dieses Jahr unser neues Produkt PRS 500 B, ein motorisiertes Röntgen-Komplett-System, anhand eines informativen Produktfilms vorstellen zu können. Schauen Sie an unserem Stand vorbei, wo wir den Film auf einer großen Bildschirmwand vorführen. Gerne zeigen wir Ihnen unsere besonderen Produkt-Features wie die durchdachten Nachführfunktionen und die effektive Automatisierung von Prozessen.

An Demo - Arbeitsplätzen führen wir Ihnen unsere etablierte CONAXX 2 - Software  und das  innovative Professional Image Tuning (kurz PIT) vor. PIT ermöglicht neue Möglichkeiten der Bildoptimierung und hilft Ihnen durch die Hinterlegung von Arbeitsschritten, den Arbeitsablauf zu verschlanken.

Wie jedes Jahr freuen wir uns besonders, auch unsere internationalen Partner zu treffen und unsere freundschaftlichen Geschäftsbeziehungen zu vertiefen.

Wir freuen uns auf Sie! Treffen Sie uns in Halle 12, Stand A63 auf der MEDICA.

Mehr Weniger

10.10.2017

PRS 500 B Röntgen-System: PROTEC bringt Bewegung in die MEDICA 2017

Düsseldorf, DeutschlandPROTEC, die Nummer eins im Traditionssegment der analogen Röntgenfilm Entwicklungsmaschinen, präsentiert auf der MEDICA 2017 eine innovative Erweiterung seiner breiten Produktpalette: das motorisierte PRS 500 B Röntgensystem vereint Effizienz, hohe Arbeitspräzision und optimalen Bedienkomfort. Neben dem anwenderfreundlichen Touch-Display kann es mit einem automatischen Nachfahren der Röhrensäule auftrumpfen, das sich der Position der Bucky im Wandstativ oder im Tisch anpasst. Der Arbeitsablauf beim Röntgen wird optimiert, sodass die Dauer der Prozesse verkürzt sowie die Präzision und der Bedienkomfort stark erhöht werden. „Zusätzlich sehen wir bei dem System die Verbindung von robuster Konstruktion und hohem Design-Anspruch“, sagt Björn Salwat, Managing Director Commercial bei PROTEC.

Die MEDICA ist weltweit die größte Messe für die Medizinbranche. Dieses Jahr kommen mehr als 5100 Aussteller aus 70 Nationen vom 13. bis 16. November in Düsseldorf zusammen. Sie vereint damit in 17 großen Messehallen Persönlichkeiten, Wissen und Technik der Medizintechnikbranche.

Wenn Sie das PROTEC-Team gerne persönlich treffen möchten, sind Sie wie jedes Jahr herzlich in Halle 12, Stand A63 willkommen. Lernen Sie das neue System PRS500 B kennen und tauschen Sie sich in der komfortablen GHE-Lounge mit den Mitarbeitern von PROTEC aus, die Sie gerne beraten.

Sie möchten in ein größeres Segment aufbrechen und ihren Kundenkreis erweitern? PROTEC nimmt gemeinsam mit Ihnen diese Herausforderung an und legt mit dem PRS 500 B den Grundstein für eine Zusammenarbeit mit größeren radiologischen Praxen, Kliniken oder Krankenhäusern bis hin zu Großkrankenhäusern.

Als ein Unternehmen mit stark globaler Ausrichtung bietet PROTEC ein starkes und ganzheitlich aufgestelltes Produkt-Portfolio, das den höchsten internationalen Standards gerecht wird. Es umfasst hochkompakte analoge Filmentwicklungsmaschinen, Detektoren, Software und seit 2009 Röntgen-Komplettsysteme und Röntgentische in den Bereichen Humanmedizin und Veterinärmedizin. Am Messestand haben Sie unter anderem die Gelegenheit, sich über das Unternehmen, Produkte und Innovationen zu informieren.

Die in house entwickelte, bewährte und permanent weiterentwickelte CONAXX 2-Software führt Sie mit wenigen Klicks zum perfekten Röntgenbild. Arbeitsabläufe oder einzelne Schritte können durch Automatisierung hochgradig effizient und individualisiert gestaltet werden. Eine herausragende Neuerung bei der CONAXX 2-Software ist das Professional Image Tuning, kurz PIT. Bildoptik und –qualität können Sie ganz individuell auswählen und das für Sie ideale Image-Processing automatisch hinterlegen. Vor allem die Prämisse der intuitiven Benutzerführung kommt hier zum Tragen, denn durch Touchscreens, intuitiv verständliche Symbole und ein anwenderfreundliches Handling wertet die Software jedes Röntgensystem auf und erhöht den Bedienkomfort auf ein Optimum. Auf der MEDICA haben Sie die Gelegenheit, sich die Software direkt vorführen zu lassen.

Bereits seit 2001 bietet PROTEC digitale Lösungen an. Trotzdem wird auch das Traditionssegment der analogen Filmentwicklung, in dem PROTEC Marktführer ist, weiterhin bedient. Die Möglichkeit für jeden Kunden perfekt zugeschnittene Lösungen anzubieten, macht PROTEC zum idealen strategischen Partner. Den vorhandenen Bedarf nach Neuausstattung oder Ersatzteilen im analogen Bereich kann PROTEC auch weiterhin als wichtigster Ausstatter erfüllen.

PROTEC verfügt über eine sehr lange Erfahrung im Original Equipment Manufacturer-Geschäft, nicht nur im Bereich Entwicklungsmaschinen, sondern auch im Segment Röntgentechnik. Aber auch die hauseigene Software-Entwicklung birgt durch offene Schnittstellen für neue Systeme ein hohes Potenzial für Zusammenarbeit, bei der Kooperationen mit anderen Produkten und Systemen möglich sind. Suchen Sie intuitive Bedienkonzepte und Softwarelösungen? In CONAXX 2 ist es möglich, den Work Flow individuell anzupassen, oder kundeneigene Modalitäten zu integrieren. Wenn Sie Interesse an den hauseigenen Entwicklungen oder anderen PROTEC-Komponenten haben, besuchen Sie PROTEC auf der MEDICA in Halle 12, Stand 63A.

Über PROTEC:
Ob analog oder digital, Komponenten oder Komplett-Systeme – im Bereich Röntgen verfolgt die Firma PROTEC einen ganzheitlichen Ansatz und bietet alles aus einer Hand an. Das seit 1984 bestehende Unternehmen ist seit 1998 eines der aktivsten Mitglieder der German Healthcare Export Group. Langjährige, von gegenseitigem Vertrauen geprägte Beziehungen zu mehr als 500 autorisierten Händlern in mehr als 100 Ländern machen PROTEC zu einem international gefragten und erfolgreichen Unternehmen. Große Märkte für das Unternehmen bieten verschiedene Länder Europas, aber auch Gebiete in Lateinamerika, Afrika und Asien. Die Niederlassung PROTEC Asia mit Sitz in Hong Kong, wird in Zukunft verstärkt die Aktivitäten von PROTEC in Süd-Ost Asien ausbauen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

PROTEC ist Allrounder im Bereich der Röntgentechnologie. Das Produktportfolio reicht von Röntgentischen über analog arbeitende hochkompakte Röntgenfilm-Entwicklungsmaschinen, volldigitale Direktradiographie-Systeme (DR) bis hin zu Röntgen-Komplettsystemen. Hinzu kommt die eigene Softwareentwicklung. Hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für Qualitätsprodukte und perfekten Service. Das gesamte PROTEC Produktportfolio entspricht den international höchsten Standards für Medizinprodukte. Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2008 und DIN ISO 13485:2003 sagen nicht nur etwas über die Produktqualität aus, sie zeigen auch, dass alle Unternehmensprozesse höchsten Ansprüchen genügen. 

In unserem Imagefilm, gedreht unserem Team und Ihren Ansprechpartnern, möchten wir Ihnen unsere Unternehmensphilosophie näher bringen.

zum PROTEC - Imagefilm: http://www.protec-med.com/de/page/34-protec-imagefilm.html

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1984

Geschäftsfelder

Diagnostika