Kendrion Kuhnke Automation GmbH aus Malente auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Premium-Aussteller Hersteller

Kendrion Kuhnke Automation GmbH

Postfach 1 60, 23710 Malente
Lütjenburger Str. 101, 23714 Malente
Deutschland

Telefon +49 4523 402-0
Fax +49 4523 402-201
sales-ics@kendrion.com

Hallenplan

COMPAMED 2017 Hallenplan (Halle 8b): Stand J10

Geländeplan

COMPAMED 2017 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Ventile
  • 06.03  Durchflussreglerventile

Durchflussreglerventile

  • 06  Ventile
  • 06.05  Membranventile

Membranventile

  • 06  Ventile
  • 06.06  Mikroventile

Mikroventile

  • 06  Ventile
  • 06.07  Miniaturventile

Miniaturventile

  • 06  Ventile
  • 06.09  Proportionalventile

Proportionalventile

  • 06  Ventile
  • 06.12  Schaltventile

Schaltventile

  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.02  Produktionsausrüstung
  • 10.02.03  Druckregler und Druckventile
  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.02  Produktionsausrüstung
  • 10.02.40  Programmierbare Steuerungen

Programmierbare Steuerungen

  • 13  Dienstleistungen
  • 13.01  Design, Forschung und Entwicklung
  • 13.01.15  Produktdesign und Produktentwicklung

Produktdesign und Produktentwicklung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Produktdesign und Produktentwicklung, Magnetventile

Mit neuester Innovation stets einen Schritt voraus

Besondere Aufgaben erfordern besondere Lösungen, insbesondere wenn Elektronik und Fluidik intelligent miteinander in Einklang gebracht werden sollen. So hat Kendrion Kuhnke nach erfolgreicher Entwicklung und Serienvermarktung der AirBoard® Technologie vor einigen Jahren nun einen neuen entscheidenden Schritt in der Weiterentwicklung dieses Technologieansatzes getan. Als Ergebnis ist das sogenannte FluidBoard® entstanden. 

Bei diesem werden Kunststoffplatten mit einem speziellen Laserschweißverfahren gasdicht miteinander verbunden. Durch eine vielfältige Auswahl an einsetzbaren Kunststoffen kann das FluidBoard® für verschiedenste, insbesondere auch aggressive Medien, egal ob flüssig oder gasförmig verwendet werden und ist eine kostengünstige Alternative zu klassischen Manifold-Lösungen.

Das anschließende Aufbringen von Leiterbahnstrukturen ermöglicht die Integration von THT- und SMD Bauteilen, aber auch von Sensoren und vielen weiteren Ansteuerelementen auf dem FluidBoard®. Je nach Funktionsumfang und technischen Anforderungen kann das Fluidboard mit Magnetventilen und anderen Einzelkomponenten wie Druckreglern, Drosseln, etc. zu einer kompletten elektrisch-fluidischen Funktionseinheit erweitert werden. 

Im Fokus stehen hierbei neben Kostenvorteilen durch Integration, eine geringe elektrische Leistungsaufnahme, Zuverlässigkeit mit anspruchsvollen Medien, Platzersparnis, minimales Totraumvolumen dank Verzicht auf Verschlauchungen, Servicefreundlichkeit in der späteren Serienanwendung und eine sorgenfreie Produktlebensdauer.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Magnetventile

Energieeffiziente Fluidhandling-Lösungen mit mediengetrennten Magnetventilen

Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades beim Handling von sensiblen flüssigen und gasförmigen Medien sind mediengetrennte Magnetventile eine zentrale Komponente in vielen medizin- und analysetechnischen Anwendungen. Dabei werden hohe Anforderungen, wie gute Sterilisierbarkeit und ein geringer Wärmeaustausch mit dem Medium, an die Ventile gestellt. Das neue Kuhnke mediengetrennte Magnetventil von Kendrion überzeugt darüber hinaus mit einer geringen Leistungsaufnahme dank seines druckausgeglichenen Designs.

Im Hause Kendrion werden seit über fünf Jahrzehnten einbaufertige Fluidtechnik-Lösungen in Form von kundenspezifischen Komponenten bis hin zu mechatronischen Subsystemen entwickelt und produziert. Kendrion widmet sich Aufgabenstellungen rund um das Schalten und Dosieren von Flüssigkeiten und Gasen mit Hilfe von eigenen Ventilen, Druckreglern, mediendurchströmten Elektronikplatinen und mehr.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Druckregler und Druckventile

Kuhnke Druckregler überzeugen mit breitem Einsatzspektrum

Die kompakten Kuhnke Präzisionsdruckregler von Kendrion können sowohl für Flüssigkeiten als auch für Gase ausgelegt und in vielfältigen Applikationen eingesetzt werden. Dabei profitiert der Kunde nicht nur von den robusten Druckreglern als Standard-Komponente: Die Kombination mit anderen Produkten wie Magnetventilen oder dem Kuhnke AirBoard® von Kendrion ermöglicht die Entwicklung komplexer Ventilbaugruppen. 

Die Druckregler können optional mit oder ohne Sekundärentlüftung geliefert werden und sind in Kunststoff- oder Messingausführung erhältlich. Neben der Eignung für Wasser und für Inertgase ist auch eine kundenspezifische Anpassung für andere Medien wie beispielsweise Sauerstoff möglich. 

Die gewebeverstärkte NBR-Membran bietet eine feinfühlige Einstellung, welche dem Kuhnke Druckminderer eine präzise und wiederholgenaue Regelcharakteristik verleiht. Die Einstellung kann sowohl mit Drehknopf als auch mit Schraubendreher erfolgen. Auch eine fest voreingestellte Sonderausführung kann bereitgestellt werden.

Kuhnke Miniaturdruckregler runden das Portfolio ab und überzeugen mit ihren kleinen Abmessungen und der universellen Einsetzbarkeit. So wird der Druckregler beispielsweise den anspruchsvollen Ansprüchen der Medizin- und Analysetechnik gerecht, findet aber auch bei diversen Sitzmassagefunktionen, Druckluftbremsen oder in der Dentaltechnik Anwendung.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

18.09.2017

Unser Leistungsprofil

Mit Entwicklung der FluidBoard® Technologie hat Kendrion Kuhnke neue Maßstäbe gesetzt. Sehr kostengünstig werden Fluidtechnik und Elektronik intelligent miteinander in einem einzigen Modul integriert. Im Fokus stehen hierbei eine geringe elektrische Leistungsaufnahme, Zuverlässigkeit mit anspruchsvollen Medien, Platzersparnis, minimales Totraumvolumen, Servicefreundlichkeit in der späteren Serienanwendung und eine sorgenfreie Produktlebensdauer.

Durch eine vielfältige Auswahl an einsetzbaren Kunststoffen eignet sich das FluidBoard® für verschiedenste, insbesondere auch aggressive Medien, egal ob flüssig oder gasförmig.

In Kombination, beispielsweise mit einem mediengetrennten Magnetventil, das ebenfalls mit verschiedenen Dichtwerkstoffen (z.B. EPDM, FKM, NBR) konfiguriert werden kann, entstehen Ventilmodule, die zum Schalten, Dosieren und Mischen anspruchsvoller Gase (z.B. medizinische Gase) und Flüssigkeiten verwendet werden.

Durch die einzigartige Anschlusstechnik zwischen Ventil und FluidBoard® kann auf aufwendige, fehleranfällige Verschlauchungen verzichtet - und so das Totraumvolumen deutlich gesenkt werden. Je nach Funktionsumfang und technischen Anforderungen ist es möglich, die Ventilmodule durch weitere Kuhnke Standard Einzelkomponenten wie beispielsweise Druckregler und Drosseln zu erweitern.

Das Aufbringen von Leiterbahnstrukturen ermöglicht die Integration von THT- und SMD Bauteilen, aber auch von Sensoren und vielen weiteren Ansteuerelementen auf dem FluidBoard®. Auf diese Weise entstehen mechatronische Funktionseinheiten, die sowohl fluidisch als auch elektrisch sehr einfach in bestehende Systemstrukturen von Geräten und Anlagen integriert werden können und auf diese Weise für Sie Kosten-, Technologie-, sowie Wettbewerbsvorteile generieren.

Unsere Kompetenzfelder:
Proportionalventile
Mediengetrennte Ventile
Mikro-, Miniatur- und Magnetventile
Ventilbaugruppen
Druckregler
Leiterplatten mit integrierten medienführenden Kanälen (AirBoard® und FluidBoard®)
Magnetische - und motorische Verschlüsse
SPS und µ-Prozessor Steuerungen
Dreh-, Hub- und Haftmagnete
Schlauchklemmen
Optische Shutter

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Kendrion Kuhnke bietet einsatzfertige kundenspezifische Baugruppen und Systeme, die auf Steuerungs-, Fluid-, Magnettechnik oder intelligenten Kombinationen dieser drei Technologien basieren.

Kendrion Kuhnke Automation entwickelt, produziert und vertreibt kundenspezifische, mechatronische Lösungen zur Optimierung von automatischen Prozessen. Die Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten der Steuerungstechnik, der Fluidtechnik sowie der Magnettechnik.
Die wichtigsten Märkte der Business Unit sind die Branchen Maschinen- und Apparatebau, Medizin- und Analysetechnik, Flugzeug-Innenausstattung sowie Energieerzeugung und Transport.
Kendrion Kuhnke richtet sich auf die Entwicklung und Lieferung hochinnovativer und technologisch anspruchsvoller Produkte für diese spezialisierten Märkte.

Mehr Weniger