Mon-Med GmbH aus Berlin auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe

Mon-Med GmbH

Salzufer 20, 10587 Berlin
Deutschland

Telefon +49 30 33099209-0
info@mon-med.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 9): Stand E66

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.04  Infusionstechnik, Geräte für
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.04  Infusionstechnik, Geräte für
  • 01.03.04.10  Hämofiltrationsgeräte und Blutfilter

Hämofiltrationsgeräte und Blutfilter

  • 02  Labortechnik
  • 02.05  Filtrationssysteme

Filtrationssysteme

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.01  Allergien

Allergien

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten

Autoimmunkrankheiten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Infusionstechnik, Geräte für

Lumenair

Gefäßverengungen sind die häufigste Ursache für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Bislang werden diese Engstellen oder Verschlüsse meist operativ behandelt, indem sie per Herzkatheter geweitet oder mit einem Bypass überbrückt werden. Doch der Körper kann, mit der richtigen Unterstützung, diese Einengungen selbst umgehen und auf diese Weise natürliche Bypässe schaffen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Infusionstechnik, Geräte für

P-ECP/TI

Gefäßverengungen sind die häufigste Ursache für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Bislang werden diese Engstellen oder Verschlüsse meist operativ behandelt, indem sie per Herzkatheter geweitet oder mit einem Bypass überbrückt werden. Doch der Körper kann, mit der richtigen Unterstützung, diese Einengungen selbst umgehen und auf diese Weise natürliche Bypässe schaffen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Infusionstechnik, Geräte für

AngioNew V

Gefäßverengungen sind die häufigste Ursache für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Bislang werden diese Engstellen oder Verschlüsse meist operativ behandelt, indem sie per Herzkatheter geweitet oder mit einem Bypass überbrückt werden. Doch der Körper kann, mit der richtigen Unterstützung, diese Einengungen selbst umgehen und auf diese Weise natürliche Bypässe schaffen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Infusionstechnik, Geräte für

P-ECP/TM

Gefäßverengungen sind die häufigste Ursache für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Bislang werden diese Engstellen oder Verschlüsse meist operativ behandelt, indem sie per Herzkatheter geweitet oder mit einem Bypass überbrückt werden. Doch der Körper kann, mit der richtigen Unterstützung, diese Einengungen selbst umgehen und auf diese Weise natürliche Bypässe schaffen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Infusionstechnik, Geräte für

AngioNew VI

Gefäßverengungen sind die häufigste Ursache für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Bislang werden diese Engstellen oder Verschlüsse meist operativ behandelt, indem sie per Herzkatheter geweitet oder mit einem Bypass überbrückt werden. Doch der Körper kann, mit der richtigen Unterstützung, diese Einengungen selbst umgehen und auf diese Weise natürliche Bypässe schaffen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit 1990 ist MON-MED ihr zuverlässiger Partner und Lieferant für Medizinprodukte im Bereich Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Deutschlandweit beliefern wir Sie, mit individuell auf Ihren Bedarf abgestimmten medizintechnischen Artikeln, damit Sie in Ihrer Klinik den größtmöglichen Erfolg erzielen können.

MON-MED verfügt über große Erfahrung und eine breite Produktpalette, um Sie bei Ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. So erreichen Sie optimale Patientenergebnisse. Mit 20 Jahren Erfahrung in der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie extrakorporalen Zirkulation ist MON-MED ein deutschlandweit agierendes Unternehmen mit Vertrieb von Hardware und Verbrauchsmaterialien.

Mehr Weniger