Schiller AG aus Baar auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller

Schiller AG

Altgasse 68, 6341 Baar
Schweiz

Telefon +41 41 7664242
Fax +41 41 7610880
info@schiller.ch

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 9): Stand E05-2

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.02  Herz-Kreislauf-Diagnostik
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.02  Herz-Kreislauf-Diagnostik
  • 01.01.02.01  Blutdruckmessgeräte

Blutdruckmessgeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.02  Herz-Kreislauf-Diagnostik
  • 01.01.02.03  Kardiographen (EKG, PKG, MKG) und Zubehör

Kardiographen (EKG, PKG, MKG) und Zubehör

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.02  Herz-Kreislauf-Diagnostik
  • 01.01.02.04  Ergometer, Arm-Ergometer, Liege-Ergometer
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.06  Kardiotherapiegeräte
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.06  Kardiotherapiegeräte
  • 01.03.06.01  Automatisierte externe Defibrillatoren

Automatisierte externe Defibrillatoren

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.06  Kardiotherapiegeräte
  • 01.03.06.02  Defibrillatoren und Zubehör

Defibrillatoren und Zubehör

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.06  Kardiotherapiegeräte
  • 01.03.06.04  Manuelle externe Defibrillatoren

Manuelle externe Defibrillatoren

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze

Patientenüberwachung / Messplätze

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.06  MR Patientenüberwachung
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.09  Patientenmonitore
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.06  Lungenfunktionsdiagnostik, Instrumente und Geräte zur / Spirometer

Lungenfunktionsdiagnostik, Instrumente und Geräte zur / Spirometer

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen

Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.15  Übungsgeräte und Übungsmittel / Simulatoren

Übungsgeräte und Übungsmittel / Simulatoren

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.04  Rettungsmittel und Rettungsausrüstung

Rettungsmittel und Rettungsausrüstung

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.03  Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.03  Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen
  • 01.09.03.08  Ergometriemessplätze
  • 04  Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • 04.08  Physiotherapeutisches Mobiliar
  • 04  Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • 04.08  Physiotherapeutisches Mobiliar
  • 04.08.05  Ergospirometrie-Geräte
  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.01  Archivierung und Dokumentation
  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.01  Archivierung und Dokumentation
  • 06.01.01  Medizinische Dokumentationssysteme, Dokumentenmanagement, Archivsysteme

Medizinische Dokumentationssysteme, Dokumentenmanagement, Archivsysteme

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  Administrative Informationssysteme / Software

Administrative Informationssysteme / Software

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  Administrative Informationssysteme / Software
  • 06.04.24  Sonstige Software-Tools, Utilities, Standardprogramme und Schnittstellen

Sonstige Software-Tools, Utilities, Standardprogramme und Schnittstellen

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software

Medizinische Informationssysteme / Software

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.05.08  Software für Befundmanagement

Unsere Produkte

Produktkategorie: Herz-Kreislauf-Diagnostik

DIAGNOSTIC STATION DS20

Modernes und praktisches Design, das die am häufigsten verwendeten Funktionen vereint.

Die DS20 erkennt angeschlossene Sensoren sofort und zeigt den entsprechenden Wert automatisch an. Dadurch können Parameter ganz einfach hinzugefügt oder entfernt werden.

Die DIAGNOSTIC STATION DS20 ist ein vernetztes Gerät, womit eine nahtlose Verbindung zu EPA-Systemen, PACS, KIS oder dem SEMA3 Kardiologie-Informationssystem möglich ist.

FUNKTIONEN
  • Vitaldaten und EKG in einem einzigen Gerät, inklusive Schlussbericht
  • Selbsterklärende Benutzeroberfläche: sehr geringer Schulungsaufwand
  • Grosser, interaktiver Touchscreen für maximale Benutzerfreundlichkeit

Mehr Weniger

Produktkategorie: Herz-Kreislauf-Diagnostik, Kardiographen (EKG, PKG, MKG) und Zubehör, Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

CARDIOVIT AT-1 G2

WENN TRADITION AUF MODERNE TRIFFT 

Der AT-1 G2 wurde basierend auf dem bewährten AT-1 entwickelt, ist jedoch mit den neusten Technologien ausgerüstet und besticht durch seine herausragende Signalqualität und neusten Interpretationsalgorithmen.
Bei der Entwicklung des CARDIOVIT AT-1 G2 stand stets die Bedienerfreundlichkeit im Fokus: die Patientendaten können mit nur einem Knopfdruck eingegeben werden und dank der 5-Zoll-Farbanzeige für die Vorschau und der vereinfachten Tastatur war es noch nie so einfach, ein EKG aufzuzeichnen.

FUNKTIONEN
  • Einfache Patientendateneingabe
  • Schrittweise Arbeitsabläufe
  • Erkennung vertauschter Elektroden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Herz-Kreislauf-Diagnostik, Kardiographen (EKG, PKG, MKG) und Zubehör, Lungenfunktionsdiagnostik, Instrumente und Geräte zur / Spirometer, Ergospirometrie-Geräte

CARDIOVIT CS-200 EXCELLENCE ERGOSPIRO

ErgoSpiro-System in „Research Grade“-Qualität für genaue und zuverlässige Stoffwechselmessungen

SCHILLER steht für die neue Generation von ErgoSpiro (kardiopulmonale Belastungstests) und kombiniert höchste Messwertqualität mit benutzerfreundlicher Ergospiro-Auswertung.

Die CARDIOVIT CS-200 Excellence ErgoSpiro-Systeme führen sowohl Lungenfunktionstests als auch Stoffwechseltests mit 12-Kanal-Belastungs-EKG in höchster Diagnosequalität bequem und genau in einem einzigen Gerät durch – ohne die üblichen Kompromisse, die Sie mit manchen Kombisystemen in Kauf nehmen müssen. Das System kann bei Kindern und Erwachsenen, vom Patienten bis zum Leistungssportler, verwendet werden und sammelt umfassende Atemzugs-Daten (Breath-by-Breath).

FUNKTIONEN
  • Zuverlässige Atemzugs-Daten (Breath-by-Breath)
  • Fluss-Volumen-Kurven bei Belastung (EFVL) mit Einblendung der Maximalkurve
  • Mehrfach-Grenzwert-Erkennung nach dem Test
  • Unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten selbst während der Online-Messung
  • Konnektivität mit dem SCHILLER-Server / SEMA

Mehr Weniger

Produktkategorie: Herz-Kreislauf-Diagnostik, Blutdruckmessgeräte

BR-102 PLUS & BR-102 PLUS PWA

BR-102 PLUS
Der diskrete Blutdruck-Überwacher im Kleinformat

Der SCHILLER BR-102 plus bietet den grösstmöglichen Patientenkomfort.
Er zeichnet sich durch seine geringe Grösse und das niedrige Gewicht aus. Durch ein spezielles Verfahren wird die Manschette nur soweit wie nötig aufgepumpt.


BR-102 PLUS PWA
Pulswellenanalyse (PWA) und Blutdruckmessung in einem

SCHILLER stellt die erste Kombination von nicht invasiver, präziser auskultatorischer Messung und zuverlässiger oszillometrischer Messmethode vor, womit ein 24-stündiges Profil von Gefässsteifigkeitsparametern wie Pulswellengeschwindigkeit und zentralem und peripherem Blutdruck erstellt werden kann.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Defibrillatoren und Zubehör, Rettungsmittel und Rettungsausrüstung, Kardiotherapiegeräte, Manuelle externe Defibrillatoren

DEFIGARD 4000

DEFIBRILLATOR UND MONITOR

Der ursprünglich für den präklinischen Einsatz entwickelte DG4000 eignet sich auch perfekt für den Einsatz im Krankenhaus. Alle wichtigen Funktionen, wie z.B. Energieeinstellungen im manuellen Modus, Schrittmacher und AED, werden über einen einzigen Navigationsknopf ausgeführt.
Der DG4000 verfügt über die Multipulse Biowave -Technologie und Energieeinstellungen von 2 bis 200 Joule. Er ist mit einer hellen und übersichtlichen Anzeige ausgestattet, kann über das Stromnetz oder eine Batterie gespeist werden und wird mit einem 3-adrigen EKG-Kabel sowie Paddles oder Klebeelektroden geliefert.

FUNKTIONEN
  • Manuelle oder halbautomatische Defibrillation
  • EKG
  • USB-Schnittstelle für die Datenübertragung vom internen Speicher und für die Software-Aktualisierung
Optionen:
  • SpO2
  • Herzschrittmacher
  • Drucker
  • AED-Modus
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ergometer, Arm-Ergometer, Liege-Ergometer, Ergometriemessplätze, Physiotherapeutisches Mobiliar

DAS ERGOMETER FÜR BELASTUNGSTESTS UND ECHOKARDIOGRAPHIE: ERG 911 BP/LS

ERG 911 BP/LS basiert auf dem Liege-/Halbliege-Ergometer ERG 911 BP/L.

Dank der variablen Achsendrehung nach links kann der Patient in einem Winkel von bis zu 45° positioniert werden. Diese Lage ist vor allem für die Aufnahme von qualitativ hochstehenden Ultraschallbildern während einer Belastungsechokardiographie geeignet. Der Gurt und die stabile Schulterstütze geben dem Patienten mehr Sicherheit wenn das Liege-Ergometer zur Seite gedreht ist. Das Ergometer kann natürlich auch als normales Liege-/Halbliege-Ergometer verwendet werden. Es ist perfekt geeignet falls besondere Sicherheitsaspekte erfüllt sein müssen, z.B. bei Verdacht auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Belastungstests nach einem Herzinfarkt oder einer Bypass-Operation oder besonderen Belastungstests wie Herzkatheteruntersuchungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Herz-Kreislauf-Diagnostik, Kardiotherapiegeräte, Automatisierte externe Defibrillatoren, Defibrillatoren und Zubehör, Manuelle externe Defibrillatoren, Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Rettungsmittel und Rettungsausrüstung

EMERGENCY CARE & RESUSCITATION

Notfall und Wiederbelebung mit SCHILLER
vom Laiendefibrillator (PAD) zur professionellen mobilen Intensivstation im Rettungswagen und Helikopter.

EASY PULSE
: Effiziente und kompakte mechanische HLW
DEFIGARD TOUCH 7 : Defibrillator/Notfallmonitor mit Touchscreen-Ausstattung
ARGUS PRO LIFECARE 2 : Die mobile Intensivstation – mit Patientenmonitor, Defibrillator und transkutanem Herzschrittmacher
DEFIGARD 4000 : Defibrillator und Monitor
DEFIGARD 5000 : Defibrillator und Monitor
FRED EASY LIFE : Der automatisierte externe Defibrillator, mit dem jedermann Leben retten kann
FRED EASYPORT : Der erste Taschen-Defi der Welt
FRED PA-1 : Laiendefibrillator (PAD) - auch für ungeschulte Anwender

FRED PA-1 TRAINER : Laiendefibrillator (PAD) – als Schulungsgerät

Mehr Weniger

Produktkategorie: Übungsgeräte und Übungsmittel / Simulatoren

FRED PA-1 TRAINER: Laiendefibrillator (PAD) – als Schulungsgerät

Die Simulierung von verschiedensten Reanimationssituationen ermöglichen eine realitätsnahe Schulung mit einem PAD.

Wenn der FRED PA-1 Trainer mit einer Schulungspuppe verwendet wird, kann der gesamte Reanimationsablauf durchgespielt werden mit der Hilfe von visuellen und akustischen Schritt-für-Schritt Anweisungen. Mit den abziehbaren Schulungselektroden kann die Elektrodenpositionierung auf dem Oberkörper geschult werden.

FUNKTIONEN
  • Halbautomatischer oder vollautomatischer Defibrillationsmodus
  • Metronom für den korrekten Rhythmus der Herzdruckmassage

Mehr Weniger

Produktkategorie: Patientenüberwachung / Messplätze, MR Patientenüberwachung, Patientenmonitore

PATIENTENÜBERWACHUNG

PHYSIOGARD TOUCH 7 : Transportmonitor
MAGLIFE SERENITY : Ein hochmodernes Patientenüberwachungssystem für die MRT-Umgebung.
MAGLIFE LIGHT : Sichere Routine-Überwachung für MRI-Patienten
ARGUS LCM PLUS : Vitaldaten-Überwachung
ARGUS LCX : Patientenmonitor für Intensivmedizin
ARGUS VS-100 : Überwachung des Blutdrucks und der Vitalparameter

Mehr Weniger

Produktkategorie: MR Patientenüberwachung, Patientenmonitore

MAGLIFE SERENITY: Ein hochmodernes Patientenüberwachungssystem für die MRT-Umgebung.

Der MAGLIFE Serenity garantiert während der Magnetresonanztomografie (MRT) höchste EKG-Qualität – selbst unter schwerstem Gradienten-Einfluss.

MAGLIFE Serenity ermöglicht die Überwachung aller Vitalparameter im MRT-Umfeld während der Anästhesie und wurde speziell für Erwachsene, Kinder und Säuglinge entwickelt.

FUNKTIONEN
  • Höchste EKG-Qualität – selbst unter schwerstem Gradienten-Einfluss (MRT)
  • Mehrere Gating-Ausgänge zur optimalen MRT-Triggerung
  • Kern- und Hauttemperaturmessung mittels optischer Sonde
  • Modernste Anästhesiegas-Analyse
  • Netzwerkfähigkeit (WLAN, Glasfaser, LAN)
  • Sicherer Faradaykäfig-Durchbruch
  • MRT-kompatibles Zubehör
  • Neu: kabellose SpO2 Option

Mehr Weniger

Produktkategorie: Archivierung und Dokumentation, Medizinische Dokumentationssysteme, Dokumentenmanagement, Archivsysteme, Administrative Informationssysteme / Software, Sonstige Software-Tools, Utilities, Standardprogramme und Schnittstellen, Medizinische Informationssysteme / Software, Software für Befundmanagement

MEDIZINISCHE IT-LÖSUNGEN: SCHILLER SERVER & SEMA

SEMA WORKSTATION
EKG-DATENVERWALTUNGSSYSTEM DER NEUEN GENERATION

SEMA Datenverwaltungssystem ist ein neues System, das auf Arbeitsabläufen basiert ist; es unterstützt verschiedene Betriebssysteme, Datenbank-Verwaltungssysteme und mehrere Sprachen.

SEMA Datenverwaltungssystem ist in zwei massgeschneiderten Versionen verfügbar, um die Bedürfnisse Ihrer Institution abzudecken:

  • SEMA Office (bis zu 5 Arbeitsstations-Lizenzen)
  • SEMA Enterprise (mehr als 5 Arbeitsstations-Lizenzen)
  • FUNKTIONEN
  • SCHILLER Filtertechnologie
  • Integration aller computergestützten und eingebetteten Geräte
  • Überprüfung von Ruhe-EKGs und Ruhe-Rhythmen
  • Überprüfung von Belastungstests
  • Überprüfung von Reanimations-Ereignissen
  • Überprüfung von Spirometrieaufzeichnungen
  • Überprüfung von SCHILLER Medilog-Langzeit-Blutdruckmessungen (ABDM)
  • Überprüfung von SCHILLER Medilog-Langzeit-EKGs
  • Interoperabilität mit externen EPA-, KIS- und PACS-Systemen
  • EPA-Systemschnittstelle (GDT)
  • PDF-Export
Neue Highlights sind:

  • Mehr Schnittstellen zu externen Systemen dank einer neuen leistungsstarken und flexiblen Interface Engine
  • Bidirektionale Unterstützung von DICOM (Kurven, PDFs und Arbeitsliste)
  • Unterstützt MySQL- und Microsoft SQL Server-Datenbanken

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Innovative Schweizer Medizintechnik

SCHILLER wurde 1974 von Alfred E. Schiller gegründet. Was in einer Vierzimmerwohnung als Einmannbetrieb begonnen hat, ist heute eine erfolgreiche Unternehmensgruppe mit ca. 1000 Angestellten, 30 Tochtergesellschaften und einem weltweiten Vertriebsnetz. SCHILLER ist ein weltweit führender Hersteller und Lieferant von Geräten für die kardiopulmonale Diagnostik, Defibrillation und Patientenüberwachung, sowie von Softwarelösungen für die Medizinbranche.

Die SCHILLER AG setzt sich seit mehr als vier Jahrzehnten für den Kampf gegen den plötzlichen Herztod ein. Als die meisten etablierten Hersteller noch immer schwere und sperrige Notfallgeräte verkauften, lancierte SCHILLER ein handliches Notfall-Elektrokardioskop, das zehnmal leichter war. Auf einen Schlag konnte sich das Unternehmen nicht nur einen Namen machen, sondern auch gleich neue Massstäbe setzen. Zwei Jahre später folgte das kleinste Notfall-EKG-Gerät mit integriertem Drucker. Dank des eingebauten Mikrorechners konnte das EKG-Signal automatisch vermessen und interpretiert werden, was wiederum die frühe Erkennung von Herzkrankheiten ermöglichte. Mit geeigneten Therapien und Rehabilitationsmassnahmen können Ärzte somit Menschen aller Altersgruppen vor dem plötzlichen Herztod schützen.

Im Gleichtakt mit dem Erfolg wuchs auch die Produktepalette: Geräte wie zum Beispiel Blutdruckrekorder und Spirometer vervollständigten das Sortiment, während ganze Diagnosestationen und Patientenüberwachungsgeräte für Kliniken und Arztpraxen produziert wurden.

Vergleichbar mit der Produktepalette wurden auch die Produktionsstandorte und Kompetenzzentren ausgeweitet. Zusätzlich zum Hauptsitz in Baar (Schweiz), wurde ein Kompetenzzentrum in Wissembourg (Frankreich) geschaffen, das sich auf die Bereiche Defibrillation und Patientenüberwachung spezialisierte. Später wurde in Graz (Österreich) ein weiteres Kompetenzzentrum eröffnet. Die Firma medilog wurde ein Teil der SCHILLER-Gruppe. Dank dieser neuen Partnerschaft konnte SCHILLER zusätzliches Fachwissen im Bereich Hochleistungs-Holter-EKG erwerben und seine Spitzenposition behaupten. Der nächste grosse Schritt wurde im Jahr 2014 verwirklicht mit dem Zusammenschluss mit GANSHORN, einem Unternehmen, das sich auf die Lungenfunktionsdiagnostik spezialisiert hat. In einer Zeit, in welcher Pulmologie und Kardiologie immer näher zusammenrücken, sind clevere und kombinierte Lösungen gefragt. Beide führenden Unternehmen haben dieses Bedürfnis des Marktes früh erkannt und daher entschieden, ihre seit langem bestehende Zusammenarbeit zu vertiefen. SCHILLER AG hält heute die Mehrheit der Anteile an GANSHORN.

SCHILLER hat einzigartige Produkte entwickelt, wie zum Beispiel den FRED easyport®, der weltweit kleinste Defibrillator, oder die "Fire of Life"-Software, welche das vegetative Nervensystem analysiert. Die HRV (Herzfrequenzvariabilität) wird analysiert und der Zustand des Patienten in der "Fire of Life"-Grafik dargestellt. Die Grafik zeigt, wie gut der Patient mit Stress umgehen kann und wie er auf Ruhe reagiert. Dies eröffnet komplett neue diagnostische Möglichkeiten, so kann zum Beispiel die Gefahr eines Burnouts reduziert werden.

Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen kommt jedoch für SCHILLER nicht in Frage - Innovation ist für diese Schweizer Firma eine Priorität. Weitere Neuheiten kommen schon bald in die Testphase.

Trotz ihres stetigen Wachstums ist Grösse für die SCHILLER AG weniger wichtig als Stärke. Das Unternehmen baut auf ein motiviertes Team, Kreativität, Offenheit für neue Ideen und Pioniergeist. "The Art of Diagnostics" ist unbegrenzt kreativ und inspiriert uns, unsere Produkte stets weiter zu verbessern.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Gründungsjahr

1974

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik