Gelsenkirchener Werkstätten für angepaßte Arbeit gGmbH aus Gelsenkirchen auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller

Gelsenkirchener Werkstätten für angepaßte Arbeit gGmbH

Braukämperstr. 100, 45899 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon +49 209 958968501
Fax +49 209 958968484
sales@rettungstuch.com

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 11): Stand E03

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.04  Krankentragen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.05  Krankentransportwagen und Zubehör
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.09  Patienten-Umbett-Einrichtungen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.12  Spezielle Transportmittel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentragen, Krankentransportwagen und Zubehör, Spezielle Transportmittel, Patienten-Umbett-Einrichtungen

GERUT Rettungs-Umbettungstuch, oliv

Vom Einsatz vor Ort bis zur Versorgung im Klinikbereich ist das Rettungs-Umbettungstuch eine sichere und zuverlässige Unterlage. Es ist aus strapazierfähigem, röntgenstrahlendurchlässigem Synthetik-Material gefertigt und bietet eine Tragfähigkeit von bis zu 110 kg. Durch die PE-Beschichtung ist es besonders hygienisch und verhindert den Durchlauf von Flüssigkeiten.

Maße: 185 x 76 cm
Verpackt: 22 x 20 x 4 cm
Gewicht: 460 g
max. Belastung: 110 kg

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentragen, Krankentransportwagen und Zubehör, Spezielle Transportmittel

GERET Rettungstuch DIN EN 1865, orange mit Schlauchgriffen

Dieses Rettungstuch entspricht dem GERET Rettungstuch nach DIN EN 1865, besitzt aber zusätzlich Schlauch ummantelte Tragegriffe. Diese bieten einen höheren Griffkomfort für die Träger.

Maße: 185 x 76 cm
Verpackt: 22 x 20 x 4 cm
Gewicht: 760 g
max. Belastung: 200 kg

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentragen, Krankentransportwagen und Zubehör, Spezielle Transportmittel

GERET-BREIT Feuerwehr-Rettungstuch inkl. Tasche

Mit dem Feuerwehr-Rettungstuch werden verletzte Atemschutzträger sicher und reibungslos aus Gefahrenbereichen transportiert. Bereits mit einer Person kann die Evakuierung schnell und zuverlässig durchgeführt werden. Das robuste Material des Tuchs ermöglicht den stabilen Transport der Verletzten einschließlich seines Atemschutzgerätes. Jedes GERET-BREIT Feuerwehr-Rettungstuch wird mit einer Tasche (Foto) ausgeliefert.


 Maße: 220 x 110 cm
Verpackt: 40 x 30 x 8 cm
Gewicht: 1,6 kg
max. Belastung: 500 kg

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentragen, Patienten-Umbett-Einrichtungen, Spezielle Transportmittel

GERAS BM, Rettungs-Berge-Matratze, antistatisch

Die Rettungsbergematratze basiert auf dem Rettungstuch GERET und ist antistatisch. An der Kopfseite ist ein Kissen angebracht.

 Maße: 188 x 80 x 3 cm
max. Belastung: 200 kg
Gewicht: 4000 g
Material: Polyester / Baumwolle mit Metallfaden / antistatisch

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentragen, Patienten-Umbett-Einrichtungen, Spezielle Transportmittel

GEVAK-Evakuierungstuch, weiß

Mit dem Evakuierungstuch kann eine immobile liegende Person umgehend aus dem Krankenbett in Sicherheit transportiert werden. Nur eine Rettungsperson ist nötig, um eine schnelle und sichere Evakuierung durchzuführen. Das Evakuierungstuch wird dauerhaft unter der Matratze positioniert und über Schlaufen befestigt. Die Matratze kann wie gewohnt bezogen werden.

Maße: 1970 x 840 mm
Max. Zuglast: 150 kg
Material: Polyamid / Nylon-6-Gewebe, atmungsaktiv
Waschbar: bis 60° C, Trockner: geeignet (Schongang)

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit 1967 zeichnen sich unsere Gelsen­kir­chener Werk­stätten für angepaßte Arbeit gGmbH durch attraktive und bedürf­nis­ge­rechte Arbeits­plätze für Menschen mit Behin­derung aus. Gleich­zeitig haben wir uns als zuver­lässiger und kompe­tenter Partner für Kunden aus Industrie, Handwerk, Groß– & Einzel­handel  und Verwaltung einen guten Namen gemacht.

Unsere Lohn– und Auftrags­fer­tigung sowie die Eigen­pro­duktion arbeiten mit hohen Quali­täts­standards durch den Einsatz moderner Tech­no­logien. An drei Standorten in Gelsen­kirchen arbeiten derzeit 650 Menschen mit Behin­derung, die bei uns beruflich quali­fiziert, beschäftigt und pädagogisch gefördert werden.

Wir sind ein anerkannt gemein­nütziges Unter­nehmen, das die berufliche und gesell­schaftliche Teilhabe von Menschen mit Behin­derung unter­stützt – und zwar aus Perspektive der Inklusion. Als modernes Unter­nehmen setzen wir deshalb erfolgreich auf inno­vative, kreative Arbeits­ansätze und auf multi­pro­fes­sionelle Teams, die mit großer Einsatz­be­reit­schaft und hohem Verant­wor­tungs­gefühl mit unseren Menschen mit Behin­derung zusammenarbeiten.
Träger der Gelsenkirchener Werkstätten für angepaßte Arbeit gGmbH und der Lebenswelt Gabriel gGmbH ist der gemeinnützige Werkverein Gelsenkirchen e. V.  Ziel des Vereins ist die Rundumversorgung von Menschen mit Behinderung. In den Einrichtungen des Werkvereins arbeiten 850 Menschen mit und ohne Behinderung. Der Werkverein ist Mitglied von: Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche von Westfalen e. V.

Mehr Weniger