WAS Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH aus Wietmarschen auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller

WAS Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH

Lingener Str. 1, 49835 Wietmarschen
Deutschland

Telefon +49 5925 991100
Fax +49 5925 991602
info@was-vehicles.com

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (FG Halle 5): Stand 05-01

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: FG Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.05  Krankentransportwagen und Zubehör
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.06  Krankentransportwagenaufbauten

Krankentransportwagenaufbauten

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.02  Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen
  • 01.07.02.11  Rettungstransportfahrzeuge und Zubehör
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung

Erste-Hilfe-Ausstattung

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung
  • 01.07.03.03  Mobile Arztpraxen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.07  Rettungswesen / Notfallmedizin
  • 01.07.03  Erste-Hilfe-Ausstattung
  • 01.07.03.05  Mobile Kliniken

Unsere Produkte

Produktkategorie: Krankentransportwagen und Zubehör, Rettungstransportfahrzeuge und Zubehör, Mobile Arztpraxen, Mobile Kliniken

RTW 25000 TYP C DESIGN KOFFERAUFBAU 5 T, WAS 500

Dieser WAS 500 RTW präsentiert alle bewährten Standards der Marke WAS. So kombiniert unser 25tausendstes Sonderfahrzeug eine optimale Platzausnutzung zu ergonomischen Bedingungen mit höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Technik. Der Patientenraum bietet ein ideales hygienisches Arbeitsumfeld sowie ausreichend Platz, um Behandlungen komfortabel durchzuführen. Durch die funktionale Ausstattung können alle Arbeitsmaterialien platzsparend aufbewahrt werden. Dabei finden Ergonomie und Sicherheit Berücksichtigung in jedem Detail. Bei Beleuchtung und Fahrzeugdesign wurde außerdem viel Wert auf Energieeffizienz gelegt. Die neuesten WAS Assistenzsysteme Door Assist, Multi-Load Assist, SanSafe und Smart Check mobile erleichtern dem Rettungspersonal die tägliche Arbeit.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentransportwagen und Zubehör, Rettungstransportfahrzeuge und Zubehör, Mobile Kliniken

MULTIFUNKTIONSFAHRZEUG SCHWERLAST- INFEKTIONS- UND INTENSIVTRANSPORTWAGEN

Das Multifunktionsfahrzeug ermöglicht durch die großzügigen Platzverhältnisse sowohl den Transport von Intensiv- als auch von adipösen oder infektiösen Patienten. Die in den Fahrzeugboden eingelassenen Befestigungsschienen ermöglichen zum einen das sichere Verlasten unterschiedlicher Schwerlast- oder Intensivtragesysteme und zum anderen auch den Transport im Krankenhausbett. Der Patient kann schonend über die Ladebordwand in das Fahrzeug gefahren werden.
Eine speziell entwickelte Raumluftaufbereitungsanlage klimatisiert und filtert kontinuierlich sowohl die Luft im Patientenraum als auch die Zu- und Abluft. Während des Transportes sorgt die Anlage vollautomatisch für einen andauernden Unterdruck im Patientenraum, was den Transport von höchst infektiösen Patienten ermöglicht. Ein integriertes Begasungsgerät bietet die Möglichkeit der hygienischen Aufbereitung des Fahrzeugs ohne Gefahr der Keimverschleppung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentransportwagen und Zubehör, Rettungstransportfahrzeuge und Zubehör

KTW TYP A2

Der KTW Typ A2 stellt für alle Insassen ein Höchstmaß an Ergonomie und Komfort bereit. Das beginnt beim großzügig konzipierten Patientenraum mit bequemen Klappsitzen für Begleitpersonen. Praktische Beladehilfen erleichtern das Ein- und Ausfahren des Patiententragestuhls und lassen sich mühelos betätigen. Denn nicht nur für den Patienten, auch für den Helfer ist der Transport oft mit großen physischen Anstrengungen verbunden. Darüber hinaus ist mit einer Halterung für einen unbenutzten Rollstuhl inkl. Airlineschiene Flexibilität eingebaut. Alles in allem: praktische WAS Lösungen, die den Krankentransport deutlich erleichtern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentransportwagen und Zubehör, Rettungstransportfahrzeuge und Zubehör, Mobile Arztpraxen

ROLLENDE PRAXIS

ROLLENDE PRAXIS EIN ERFOLG. SCHNELLE LIEFERUNG MÖGLICH.
Seit Einführung der Rollenden Praxis ist das Konzept ein Erfolg: Mehrere Rollende Praxen sind mittlerweile im Einsatz. Und das Interesse ebbt nicht ab. Ob im Norden, Süden, Westen oder Osten der Republik: Das Thema Erstversorgung von Flüchtlingen bleibt weiterhin vielbesprochen und diskutiert – nicht nur in den Medien. Die medizinische Erstversorgung ist und bleibt in den Kommunen und Landkreisen bei allen Einrichtungen und Institutionen auf der Tagesordnung. Die Rollende Praxis ist in diesem Zusammenhang für viele Einsatzorte sicher eine passende Lösung. Einige Gründe dafür, dass das Fahrzeug-Konzept wöchentlich mehrfach nachgefragt wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von mobilen Behandlungsräumen und Fahrzeugen, Krankentransportwagen und Zubehör, Rettungstransportfahrzeuge und Zubehör

I-RTW NEW DESIGN

Durch den Verbau einer Luftaufbereitungsanlage ermöglicht Ihnen dieses Fahrzeug den Transport von selbst höchst infektiösen Patienten. Die Filterung der Raum-, Zu- und Abluft und die fest verbaute Begasungsanlage zur Desinfektion des Patientenraums ermöglichen einen konstanten und überwachten Unterdruck, um eine Keimverschleppung zu vermeiden. Aufgrund des durchdachten Fahrzeugkonzeptes ist dieses Fahrzeug auch problemlos als Rettungswagen einsetzbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

WIR MACHEN AUS FAHRZEUGEN ETWAS BESONDERES. WAS SONDERFAHRZEUGE UND AMBULANZFAHRZEUGE.

WAS ist ein führender Hersteller von Sonderfahrzeugen und Ambulanzfahrzeugen. Hierfür gibt es viele Gründe. Die meisten stecken in einem WAS Fahrzeug selbst: die innovative Technik, die passgenaue Ergonomie, die hochwertige Verarbeitung made in Germany und das Know-how der Mitarbeiter. Ein WAS Fahrzeug macht Retter stärker und Einsätze effizienter.

Nicht alles, was Kunden und Retter an WAS schätzen, können wir in unsere Fahrzeuge einbauen: Zum Beispiel den Ansprechpartner, der persönlich für den Kunden da ist und ihn von der Idee bis zur Nutzung begleitet. Oder den qualifizierten technischen Support, der schnell und verlässlich hilft. Ansprechpartner und Spezialisten sind die Extras, die Fahrzeuge und Retter einsatzfähig halten – auf Jahre hinaus. Bei uns serienmäßig.

DER WAS FAKTOR
Über 350 Mitarbeiter fertigen in Wietmarschen anspruchsvolle Sonder- und Ambulanzfahrzeuge. Großserien, Kleinserien, Einzelfahrzeuge. Entwickler, Techniker, Elektroniker, Fahrzeugbauer und weitere Spezialisten arbeiten hier Hand in Hand. Denn Sonderfahrzeuge von WAS sind zu 90 % Handarbeit. Und Detail für Detail wird aus einem leistungsstarken Basisfahrzeug etwas Besonderes: ein Spezialfahrzeug Marke WAS.

Mehr Weniger