DEMCON BV aus Enschede auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller OEM

DEMCON BV

Institutenweg 25, 7521 PH Enschede
Niederlande

Telefon +31 88 1152000
info@demcon.nl

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 10): Stand H19

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01.08.02.05  Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

Unsere Produkte

Produktkategorie: Chirurgische Instrumente und Produkte, Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

CT kompatibel Platzierung der Nadel System

Die gängige Therapie zur Behandlung von Leberkrebs ist die chirurgische Entfernung des Lebertumors. Wegen der Komplexität dieses Eingriffs wird dabei auch zwangsläufig viel gesundes Lebergewebe entfernt. Eine alternative Methode ist die Ablation („Wegbrennen“) des Tumors mit Hilfe von Radio- oder Mikrowellenstrahlung. Für diese lokale Therapie bringt der Arzt eine Nadel manuell durch die Haut in den Tumor ein, wobei er zwecks Bildgebung einen CT-Scanner verwendet. Die Vorteile dieses Eingriffs bestehen darin, dass keine große Operation erforderlich ist und kaum gesundes Lebergewebe geschädigt wird. Ein Nachteil ist allerdings, dass es für den Arzt schwierig ist, die Nadel auf Anhieb an der richtigen Stelle im Tumor zu positionieren. Meistens sind einige Wiederholungen nötig: Nadel einführen, CT-Scan erstellen, Nadel neu orientieren und wieder einführen – und so weiter, bis die richtige Position erreicht ist. Das macht dieses Verfahren zeitraubend und für den Patienten belastend.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Chirurgische Instrumente und Produkte, Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

Finapres NOVA

Die Ansprüche an neue Medizinapparate bezüglich Funktionsumfang, Verlässlichkeit und Anwenderfreundlichkeit nehmen stetig zu. Entsprechend ist die Entwicklung eines neuen Blutdruckmesssystems eine komplexe und vielschichtige Aufgabe. Für die Entwicklung eines neuen Blutdruckmessers hat Finapres Medical Systems daher DEMCON verpflichtet. DEMCON hat breite Erfahrungen mit der Entwicklung von medizinischen Geräten. Alle benötigten technischen Disziplinen sind bei DEMCON unter einem Dach vereint, einschlieβlich System Engineering, Mechanik, Elektronik, und Softwareentwicklung und Industriedesign. DEMCON hat auch das benötigte Know-How bezüglich der internationalen medizintechnischen Richtlinien an Bord und viel Erfahrung mit der Produktzertifizierung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Chirurgische Instrumente und Produkte, Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

HandScan

Ein Konzept für ein Medizingerät entwickeln und klinisch testen, das ist immerhin ein guter Anfang. Für die andere Hälfte der Arbeit – Entwicklung zu einem marktreifen Produkt und Organisation der Serienproduktion – wird DEMCON ebenfalls eingeschaltet. Hemics in Eindhoven hat das für ein nichtinvasives bildgebendes System getan, das Entzündungsaktivität bei rheumatoider Arthritis visualisieren kann. Der Einsatz des Systems kann dabei helfen, die Lebensqualität der Patienten zu erhöhen und die Behandlungskosten zu senken. Für die Umsetzung in die Praxis wandte Hemics sich an DEMCON.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Chirurgische Instrumente und Produkte, Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

Nadelpositionierung system – MIRIAM

Bei Verdacht auf Prostatakrebs werden Proben des verdächtigen Gewebes genommen. Dies muss unter MRT-Bildgebung erfolgen, und zwar innerhalb des beschränkten Raums, der zwischen den Beinen des Patienten verfügbar ist. Bei dem heutigen, manuell durchgeführten Verfahren führt der Arzt die Biopsienadel rektal ein. Wegen der Infektionsgefahr erhält der Patient präventiv Antibiotika. Im Durchschnitt sind vier Wiederholungen erforderlich, bis die Nadel genau die richtige Position erreicht hat. Die Alternative ist ein Roboter, der die Nadel über die äußere Haut einführen kann. Das macht das Verfahren schneller, genauer, steriler und patientenfreundlicher.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Chirurgische Instrumente und Produkte, Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

Augenchirurgie Systemen EVA

Entwurf und Produktion einer neuartigen FlüssigkeitsPumpe für Operationen an dem äußerst empfindlichen menschlichen Auge, so lautete der Auftrag, den DEMCON von DORC erhielt. Der Lieferant von Apparaten und Instrumenten für Augenchirurgie stand vor der Entwicklung eines neuen Operationssystems namens EVA. Entscheidend für den Erfolg war eine gute Lösung für das Pumpen steriler Spülflüssigkeit durch das Auge. Herkömmliche Pumpen, wie Venturi- oder Schlauchpumpen, erzeugen durch ihr Funktionsprinzip einen pulsierenden Flüssigkeitsstrom, der Komplikationen im Auge verursachen kann.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

DEMCON ist ein High-End-Technologielieferant von Produkten und Systemen mit den Fokusbereichen Hightech-Systeme, Industriesysteme, Eingebettete Systeme und Medizingeräte.

DEMCON ist ein rasch wachsendes Unternehmen, das Auftraggeber mit einer breiten Skala von Kompetenzen unterstützt. Als System Supplier kann DEMCON den gesamten Bedarf des Kunden abdecken, von Machbarkeitsbeweis, Prototyp und Preproduktion bis zur Serienproduktion. In gut zwanzig Jahren ist das Unternehmen herangewachsen zu der DEMCON-Gruppe, mit über 350 Mitarbeitern im Jahre 2017.

Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Enschede, Zweigstellen befinden sich in Eindhoven, Oldenzaal, Groningen, Delft und Münster (Westf.). DEMCON hat weltweit Kunden, von den Niederlanden und Deutschland bis nach Asien und den USA.

Mechatronik ist die multidisziplinare Spezialität von DEMCON, und das bedeutet, dass Mechatronic Systems Engineering die Kerndisziplin ist, das „mechatronische Gewissen“ von DEMCON. Daneben hat DEMCON starke Einzeldisziplinabteilungen, die das Wissen und die Kompetenzen auf ihrem Fachgebiet bündeln. Zusammen sind sie verantwortlich für das Ausdenken und Ausarbeiten innovativer Konzepte und kreativer Lösungen entsprechend dem Entwicklungsauftrag des Kunden.

DEMCON kann die komplette Produktion besorgen, von Prototyping und Produktions-Engineering bis zur Einrichtung der Supply Chain und der Endfertigung im eigenen Haus. Dafür verfügt DEMCON über das erforderliche spezielle Know-how, ein internationales Zuliefernetzwerk und eine hochmoderne Ausstattung einschlieβlich gut organisierter Fertigungslinien und einem großen Reinraum.

DEMCON hat die Ambition, durch die Durchführung neuer, anspruchsvoller Projekte weiter zu wachsen, neue internationale Märkte zu erkunden und die Produktionsexpertise und –kapazität weiter auszudehnen.

DEMCON hat sich von einem in der niederländischen Region Twente verwurzelten Betrieb zu einem niederländischen Unternehmen mit internationalem Tätigkeitsfeld entwickelt. Für Junior- und Senior-Talente mit den unterschiedlichsten Ausbildungen, Erfahrungen und Interessen bietet DEMCON eine intellektuell anspruchsvolle und angenehmeArbeitsumgebung.

Mehr Weniger