Ophardt Hygiene-Technik GmbH & Co. KG aus Issum auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- COMPAMED Messe
Hersteller

Ophardt Hygiene-Technik GmbH & Co. KG

Lindenau 27, 47661 Issum
Deutschland

Telefon +49 2835 1810
Fax +49 2835 1877
customercare@ophardt.com

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 6): Stand K20

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 6

Ansprechpartner

Klaus Zscherpe

Director Dispensing & Disposal Systems - Business Units Medical – Wash

Jürgen Fimmers

Marketingleitung

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.05  OP-Technik und Einrichtungen
  • 01.05.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.05  OP-Technik und Einrichtungen
  • 01.05.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen
  • 01.05.01.10  Einrichtungen und Ausstattung von Operationssälen, Sonstiges

Einrichtungen und Ausstattung von Operationssälen, Sonstiges

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.02  Einrichtung und Ausstattung von Krankenzimmern

Einrichtung und Ausstattung von Krankenzimmern

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.03  Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

  • 05  Bedarfsartikel und Verbrauchsartikel
  • 05.02  Allgemeine Medical-Produkte
  • 05.02.10  Händehygieneartikel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen, Einrichtungen und Ausstattung von Operationssälen, Sonstiges, Einrichtung und Ausstattung von Krankenzimmern, Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen, Allgemeine Medical-Produkte, Händehygieneartikel

ingo-man® plus - Ihr Mehrwert für die Händehygiene

Gutes noch besser, Bewährtes noch vielseitiger machen – mit dieser Zielsetzung entwickeln wir die ingo-man® plus Produktfamilie kontinuierlich  weiter. Dabei verbindet unser innovatives Spendersystem ingo-man® plus für Sie die langlebige Produktqualität der bewährten ingo-man® classic-Serie mit einer Vielzahl von neuen praktischen Möglichkeiten und Detaillösungen.

  • Mehr Komfort: Berührungslose Ausführung für komfortable Einhand-Bedienung
  • Mehr Flexibilität: Zur Dosierung handelsüblicher Flüssigseifen, alkoholischer Händedesinfektionsmittel, Lotionen, Schaumseifen (abhängig von der eingesetzten Dosierpumpe)

  • Mehr Hygiene: Pumpenfrontentnahme ermöglicht die Verwendung von Einwegsystemen (entsprechend RKI- und DGK-Empfehlung)

  • Mehr Überblick: Zählfunktion und Software-App zur Messung der Händehygiene

  • Mehr Aufmerksamkeit: Leuchtende Signalfarben erinnern an das Desinfizieren der Hände

" 4 von 5 Kunden entscheiden sich bereits heute für einen ingo-man plus  - wann steigen Sie um?"

Mehr Weniger

Produktkategorie: Allgemeine Medical-Produkte, Händehygieneartikel

PRAESIDIO - der neue Standard für Händehygiene im öffentlichen Bereich

Der PRAESIDIO verbindet zuverlässige „Touchless“-Technologie mit hochwertigem Design und robustem Edelstahlgehäuse. Verschiedene Installationsmöglichkeiten (Wandanbringung oder freie Aufstellung auf optional erhältlicher, höhenverstellbarer Edelstahlsäule) gewährleisten eine sehr flexible Positionierung sowie eine intuitive, ergonomische und barrierefreie Bedienung. Damit ist die Händedesinfektion zum Schutz der Gesundheit für jedermann einfach und komfortabel durchführbar.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen, Allgemeine Medical-Produkte, Händehygieneartikel

the untouchable™

the untouchable: the untouchable™ Armaturensysteme ermöglichen die vollkommen berührungsfreie Entnahme von Wasser, Seife und Desinfektionsmittel. So wird das Risiko von Kreuzkontaminationen signifikant verringert und damit ein optimaler Hygienestandard gewährleistet.

Das High-End Design des the untouchable™ ist nicht nur besonders ästhetisch - dank des robusten Armaturkörpers aus Edelstahl AISI 316 bietet es auch optimalen Schutz vor Korrosion, Verkeimung und beugt Vandalismusschäden effektiv vor.

the untouchable™ gehört zu den Preisträgern des CMS Purus Innovation Awards (PIA) 2017 in der Kategorie „Waschraumhygiene“.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Krankenzimmern, Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen, Allgemeine Medical-Produkte, Händehygieneartikel

RX 5 T

Der neue "ÜBERALL-Spender" für die Händehygiene! Intuitive und zuverlässige berührungslose Bedienung, kompakte Tischaufstellung oder stabile Wand- oder Säulenmontage (beides optional): Der neue RX 5 T bietet nahezu überall Möglichkeiten zur Händehygiene. Geeignet für alle marktüblichen Flüssigseifen und Händedesinfektionsmittel. Sparsamer Batteriebetrieb macht ihn unabhängig vom Netzstrom, das Euroflaschen-Format ermöglicht freie Füllgutwahl.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

25.09.2017

ingo-man® Spendersysteme: 50 Jahre Innovationen, Qualität und Zuverlässigkeit für die Händehygiene

Die Nr. 1 in deutschen Krankenhäusern, die größte Monitoring Installationsbasis in Europa

 Seit fünf Jahrzehnten unterstützen ingo-man® Spendersysteme von OPHARDT hygiene bei der Händehygiene: Im Gesundheitswesen, in der  Lebensmittelverarbeitung und in vielen weiteren Bereichen schaffen ingo-man® Produkte Gelegenheiten zum Waschen und Desinfizieren der Hände – und helfen so bei der Verhütung von Infektionen.

Erstmals 1967 vorgestellt und im Dialog mit den Anwendern stetig weiter entwickelt, ist der ingo-man® heute weit mehr als „nur“ ein Spender: eine Vielzahl verschiedener Produktausführungen und eine umfassende Zubehörplatte machen den ingo-man® zur umfassenden Händehygiene-Systemlösung.

Wie alles begann

Die Erfolgsgeschichte von ingo-man® beginnt mit der Lösung eines praktischen Problems. So stellte die Einführung alkoholischer Händedesinfektionsmittel in den 1960er Jahren für die meisten damaligen Spendersysteme, bei denen die Gebinde „kopfüber“ eingesetzt waren,  eine Herausforderung dar: Die Dichtungen  hielten dem Alkohol nicht stand, das Desinfektionsmittel landete häufig auf dem Boden - und nicht auf den Händen von Ärzten, Schwestern und Pflegern.

Mit dem ersten ingo-man® Spender entwickelte OPHARDT hygiene die Lösung: Das Konzept - effiziente Pumpentechnologie, hygienischer Bedienhebel mit geringer Kontaktfläche und leicht auswechselbarer Füllgutbehälter  - legte den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der ingo-man® Serie und kommt noch heute in weiterentwickelter Form in der aktuellen Spendergeneration zum Einsatz.   

Innovationen machen die Händehygiene effizienter und komfortabler

In enger Abstimmung mit klinischen Anwendern und auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich der Händehygiene entwickeln wir ingo-man Spendersysteme kontinuierlich weiter – so unterstützen wir Gesundheitseinrichtungen jederzeit optimal bei der Händehygiene.

Zuverlässige berührungslose Bedienung („Touchless“), Gehäuse in Signalfarben als Erinnerungsfunktion und „Point-of-Care“ Haltelösungen, richtungweisende Hygiene-Einwegverpackungen sowie eine Vielzahl weiterer praxisorientierter Detaillösungen machen die ingo-man Produktserie auch in Zukunft zum „State-of-the-Art“ für Spendersysteme im medizinischen Bereich.

 Offenes System: Versorgungssicherheit und Kostenvorteile

Ein wichtiges „Kern-Feature“ aller ingo-man Spendersysteme ist die Euroflasche mit den Füllmengen 500 ml und 1.000 ml: Das herstellerunabhängige Format hat sich insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz als „Quasi-Standard“ für Seifen- und Händedesinfektionsmittel-Gebinde durchgesetzt.

Das Euroflaschenformat ermöglicht dem Betreiber bzw. Anwender die größtmögliche Freiheit bei der Auswahl von Füllgütern: So können signifikante Kostenoptimierungen realisiert werden. In Zeiten stark erhöhter Nachfrage, z.B. während einer Pandemie oder Grippewelle, sichert das herstellerunabhängige Format wiederum die größtmögliche Versorgungssicherheit und trägt somit zur Sicherung des (Hände-) Hygienestandards bei. 

Die Händehygiene wird digital: Größte Monitoring Installationsbasis in Europa

Die Digitalisierung macht auch vor der Händehygiene nicht Halt: Mit dem ingo-man Weco® unterstützt heute bereits die nächste Generation intelligenter Spendersysteme Gesundheitseinrichtungen bei der nachhaltigen Verbesserung der Händehygiene.

Als Teil des OPHARDT Hygiene Monitoring Systems® (OHMS) misst der ingo-man Weco® vollautomatisch seine Benutzung und sendet die Daten per WLAN an ein zentrales Auswertungssystem. Hygieneverantwortliche können sich so jederzeit einen Überblick über das tatsächliche Händehygieneverhalten „auf Station“ machen. Verbesserungen bei der „Compliance“, also der Einhaltung der Händehygiene-Empfehlungen, können so differenziert und zeitnah umgesetzt werden.

Immer mehr Krankenhäuser und Kliniken der Grund-, Maximal-, und Schwerpunktversorgung zeigen sich von den Vorteilen des elektronischen Händehygienemonitoring überzeugt und nutzen das System in der Praxis: Bereits über 18 Millionen Handhygieneereignisse wurden mit OHMS gemessen – Tendenz stark steigend. Insgesamt verfügt OHMS über die größte Handhygiene-Monitoring Installationsbasis in Europa.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind eine familiengeführte Unternehmensgruppe.
Seit mehr als 50 Jahren  entwickeln, fertigen und vertreiben wir Spendersysteme und Compliance-Lösungen für die Händehygiene.
Unsere Produktmarken sind in einer Vielzahl von medizinischen Einrichtungen und öffentlichen Waschräumen weltweit zu finden. Unsere Technologien und Konzepte sind im täglichen Einsatz in Produkten namhafter, global tätiger Marktführer im Hygienebereich.

Wir haben eine Leidenschaft für Technologie und Innovation.
Unser Ziel ist es, die sich stetig ändernden Ansprüche unserer Kunden durch Innovation und Evolution zu erfüllen. Wir arbeiten Tag für Tag intensiv an der Optimierung bestehender Produkte ebenso wie an der Entwicklung richtungweisender neuer Antworten auf die besonderen Herausforderungen unserer Kunden und deren Märkte. 

Wir streben nach höchster Produktqualität.
Grundlegend für unser Handeln und ein wichtiger Bestandteil der OPHARDT hygiene Unternehmensidentität ist unser Bewusstsein für Qualität.Die Bedürfnisse unserer Kunden nicht nur verstehen, sondern sie übertreffen – diese Haltung spiegelt sich in allem wider, was wir tun. Die langfristige Beziehung zu unseren Kunden gründet sich auf Premiumqualität „made by OPHARDT hygiene“.

Wir arbeiten intensiv daran, ein verlässlicher Partner und attraktiver Arbeitgeber zu sein.
Zufriedene Kunden sind die Grundlage für unsere Geschäftstätigkeit. Unser Ziel ist es, zu unseren Stakeholdern langfristige Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, in denen wir als Partner vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1962