Donnerstag, 18.11.2021

18.11.2021: COMPAMED 2021 - das Finale

Bild: Grafik zur COMPAMED 2021 Liveberichterstattung; Copyright: Messe Düsseldorf

Was bisher auf der COMPAMED 2021 geschah

MEDICA 2021 und COMPAMED 2021 haben die Erwartungen deutlich übertroffen

Bild: Eingangsbereich der MEDICA und COMPAMED; Copyright: Constanze Tillmann/Messe Düsseldorf

Positive Stimmung in den Messehallen – persönliche Begegnungen stehen wieder im Mittelpunkt

Selenium Medical

Vision Engineering

Video

Umhüllt und geschützt: Verpackung für Medizintechnik

Foto: Aufkleber-Streifen laufen durch eine Produktionslinie; Copyright: beta-web/Schlüter

Software-Entwicklung und die Herstellung von Bahnverarbeitungsmaschinen und Verpackungssystemen stellen die Kernkompetenz der Delta ModTech Inc. dar. Mit innovativen Technologien und 40-jähriger Erfahrung in der Bahnführung erarbeitet das Unternehmen Lösungen – zugeschnitten auf die Produktionsprozesse ihrer Kunden.

Delta ModTech Inc.

Halle 13 / Stand G24

Foto: ein grüner Sensor-Streifen, daneben eine blaue Hülle; Copyright: beta-web/Schlüter

Individuelle Elektronik partnerschaftlich entwickelt – dafür steht die Turck duotec GmbH. Das Unternehmen stellt kundenspezifische Elektronik her und fungiert als Original Design Manufacturer. Von der Konstruktion der Mechanik bis hin zur Systemmontage unterstützt Turck duotec seine Kunden dabei, ihre individuellen Wünsche umzusetzen.

Turck duotec GmbH

Halle 13 / Stand F48

Foto: vier Röhren, die neonblau leuchten, mit Flüssigkeit darin; Copyright: beta-web/Schlüter

Seit seiner Gründung im Jahr 1935 hat sich Vernay Europa B.V. zu einem verlässlichen Anbieter von Durchflusskontrolllösungen entwickelt. Sowohl die Automobilindustrie als auch die Kleinmotorenindustrie setzt auf die verschiedenen Lösungen zur Durchflussmengenregelung. Vernay Europa B.V. erarbeitet individuelle Lösungen für jede Herausforderung.

Vernay Europa B.V.

Halle 13 / Stand C50

Foto: Ein medizinisches Gerät der seleon GmbH auf der COMPAMED 2021; Copyright: beta-web/Schlüter

Von der anfänglichen Beratung über die Entwicklung bis zur abschließenden Produktion eines Geräts – die seleon GmbH ist ein führender Medizintechnik-Dienstleister aus Deutschland. Ideen rund um aktive und nichtaktive Medizinprodukte, In-Vitro-Diagnostika und Drug-Device-Combination-Products werden in dem One-Stop-Shop der seleon GmbH zum Leben erweckt.

seleon GmbH

Halle 14, Stand A30

Foto: Bunte Plastikhalme in einer durchsichtigen Dose; Copyright: beta-web/Schlüter

Katheter spielen in vielen Feldern der Medizin eine große Rolle. Precision Medical Plastics Ltd. ist spezialisiert auf Katheter für die Kardiologie, Neurologie und Urologie. Die verschiedenen Produkte aller Farben und Durchmesser werden von einem kompetenten Team entwickelt und im Reinraum gefertigt.

Precision Medical Plastics Ltd.

Halle 13 / Stand F10

Foto: Verschiedene recycelte Verpackungshülsen von der rose plastic medical packaging GmbH; Copyright: beta-web/Ostkamp

Nachhaltig und intelligent: Die rose plastic medical packaging GmbH ist Hersteller und Lieferant von recycelten Verpackungslösungen für die Bereiche Medizintechnik, Dental, Healthcare sowie Labor und Diagnostik. Ob Hülsen, Boxen oder Koffer – die nachhaltigen Verpackungslösungen sind vielfältig und bieten sicheren Schutz sogar für sensible Implantate.

rose plastic medical packaging GmbH

Halle 13 / Stand D42

Foto: Kunststoff-Spritzgussprodukte der Firma Spang & Brands für den medizinischen Bedarf; Copyright: beta-web/Ostkamp

Es sind oftmals die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Besonders, wenn etwas in den Körper soll. Die Firma Spang & Brands hat seit 30 Jahren Erfahrung in Sachen Kunststoff-Fertigung für die Medizintechnik. Egal, ob Präzisionsteile oder Baugruppen mit Abbrech-, Abreiß- oder Abdrehzonen – mit den modernen Spritzgießmaschinen und deutscher Gründlichkeit liefert das Unternehmen dauerhafte Qualität sowohl in Kleinserien als auch in Millionen-Stückzahl.

Spang & Brands GmbH Kunststofftechnik für die Medizin

Halle 13 / Stand B48

Foto: Mitarbeiterin vom TITV Greiz mit einer Schaufensterpuppe, die smarte Textilien zum Monitoring von Körperfunktionen trägt; Copyright: beta-web/Schlüter

Die Pulsuhr in der Kleidung: Das Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITV Greiz) entwickelt – in Zusammenarbeit mit Karl Mayer – Textilien zum Monitoring von Körperfunktionen, zur Dekubitusprophylaxe oder zur Druckentlastung und verbessertem physiologischen Komfort in Bandagen und Orthesen. Smarte Textilien sind beim TITV Trumpf.

Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITV Greiz)

Halle 13 / Stand D59

Foto: Modell zur Wirbelsäulenchirurgie von der ErgoSurg GmbH; Copyright: beta-web/Schlüter

Navigationssystem für die Wirbelsäulenchirurgie: Das elektromagnetische Navigationssystem unterstützt bei minimal-invasiven Eingriffen an der Wirbelsäule. Eine Integration in jeden Operationssaal ist problemlos möglich, ebenso wie der Anschluss an das Kliniknetzwerk. Das System wurde bereits mit dem Spine Technology Award 2019 ausgezeichnet.

ErgoSurg GmbH

Halle 13 / Stand B47

Foto: Das winzige Kamera-Modul vor einem menschlichen Zeigefinger; Copyright: beta-web/Schlüter

Die OptaSensor GmbH hat seit 15 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung von Mikro-Kamera-Modulen. Mit der winzigen OsirisM-Kamera ist eine hohe Auflösung bei Einweg-Endoskopien möglich. Das nur 1x1x2mm große Modul wird nach dem Prinzip des Wafer-Level-Packagings gefertigt und verfügt über einen integrierten NIR-Sperrfilter.

OptaSensor GmbH

Halle 13 / Stand D61

Foto: Mikro-Dispense-Modul µDispense; Copyright: beta-web/Schlüter

Kompakt und präzise: Die Pumpen von HNP Mikrosysteme GmbH dosieren kleinste Flüssigkeitsmengen äußerst genau. Das Mikro-Dispense-Modul µDispense® ist ein kompaktes Dosiersystem für die Analysetechnik und ermöglicht präzises Dosieren und Fördern von Flüssigkeiten im Mikroliter- bis Milliliterbereich. Prozesssicheres Liquid Handling ist in Analysegeräten mit hoher Präzision und Richtigkeit möglich.

HNP Mikrosysteme GmbH

Halle 13 /Stand E61

Foto: Ein Durchfluss-Aufbau mit Probe, Pumpe, Biosensor und Transmitter; Copyright: beta-web/Schlüter

Der B.LV5 Durchfluss-Biosensor der Jobst Technologies GmbH ermöglicht unter anderem die zeitgleiche Glukose- und Laktatmessung. Dank einer sehr kleinen Durchflusszelle benötigt der Sensor nur ein geringes Probenvolumen und ist darüber hinaus durch seine Zuverlässigkeit und schnelle Ansprechzeit geeignet für Langzeit-Messeinsätze.

Jobst Technologies GmbH

Halle 13 / Stand F48

Foto: Mitarbeiter der CorTec GmbH hält Brain-Interchange-System in der Hand; Copyright: beta-web/Schlüter

Kommunikation zwischen Nervensystem und Künstlicher Intelligenz: Die Brain-Interchange-Technologie ist ein implantierbares System zur Messung und Stimulation von Gehirnaktivität im Langzeit-Einsatz. Gelähmte Personen können mit dem Closed-Loop-System beispielsweise ihren Rollstuhl steuern – oder es kann als Therapie-Möglichkeit bei Epilepsie oder Parkinson eingesetzt werden.

CorTec GmbH

Halle 13 / Stand D47

Foto: Mitarbeiter der PI Ceramic GmbH hält Keramik-Halbschale in die Kamera; Copyright: beta-web/Schlüter

Piezoelektrische Keramikprodukte von der PI Ceramic GmbH: Für die Medizintechnik entwickelt und produziert PI Ceramic Halb- und Hohlkugeln sowie Fokusschalen in vielfältigen Geometrievariationen und Elektrodendesigns, beispielsweise mit und ohne Kontaktierung. Anwendungsgebiet ist unter anderem der therapeutische Ultraschall zur gezielten Medikamentendosierung im Körper.

PI Ceramic GmbH

Halle 13 / Stand E47

Foto: Außenzahnradpumpe smartflow und der Push-in-Steckverbindung hyperfit; Copyright: beta-web/Schlüter

Weltpremiere auf der COMPAMED 2021: Mit dem komplett totraumfreien Design der Außenzahnradpumpe smartflow und der Push-in-Steckverbindung hyperfit setzt AVS Römer neue Standards in den Bereichen Performance und Hygiene. Da Medienansammlung und Rückständen vermieden werden, verringert sich auch die Dauer und Anzahl der Reinigungszyklen. Das macht einen einfachen und schnellen Medienwechsel möglich.

AVS Römer GmbH & Co. KG

Halle 14 / Stand D18

Foto: Mikrokamera FISCam für minimalinvasive Chirurgie; Copyright: beta-web/Schlüter

Mikrosysteme der FISBA AG: Die FISBA FISCam ist eine Mikrokamera für minimalinvasive Chirurgie und Diagnostik und überzeugt mit ihrer hohen Auflösung und ihrem kompakten Design. Die komplette Technologie steckt bei der FISCam im Kabel.

FISBA AG

Halle 13 / Stand D59

Foto: Teddybär mit Flüssigkeitssensor für die Medikamentenabgabe; Copyright: beta-web/Schlüter

Innovative Sensoren der Sensirion AG: Produkt-Highlights der COMPAMED 2021 sind die Flow-Plattform für respiratorische Geräte, kleinste Flow-Sensoren für intelligente Inhalatoren und E-Health-Applikationen sowie ein Flüssigkeitssensor für die Medikamentenabgabe. Letzteren kann man beispielsweise am linken Arm des Teddybären sehen.

Sensirion AG

Halle 14 / Stand D47

Firmennachrichten 2021

Schnellster Corona-PCR-Test bald auch für unterwegs: BioEcho kündigt mobiles Labor an
Das Life Science-Unternehmen BioEcho mit Sitz in Köln stellt eine mobile Corona-Teststation vor, mit der SARS-CoV-2 PCR-Tests in kürzester Zeit und an jedem Ort durchgeführt werden können. Das...
Mehr lesen
biolitec® auf der Medica 2021 und online auf biolitec fair.com – Großer Erfolg für biolitec® beim Patentrechtsstreit vor dem BGH zu ELVeS® Radial®
Jena, 12. November 2021 – Endlich ist es so weit, die Medica findet wieder vor Ort statt! Und natürlich darf der Laserpionier biolitec® nicht fehlen. Um Kunden und Interessenten nicht nur in Halle 10...
Mehr lesen
GEBALLTES NETZWERKWISSEN ÜBERZEUGT.
Zum Re-Start der MEDICA/COMPAMED 2021 präsentiert sich die WILD Gruppe mit voller Manpower und jeder Menge Innovationen. Wie vereinen sich unterschiedliche Ideen zu einem zukunftsweisenden...
Mehr lesen