Newsletter der COMPAMED | Webansicht | English | Drucken
Bild: Kopfgrafik COMPAMED-Newsletter

Mit der Kraft der Gedanken

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der Kraft der Gedanken Dinge bewegen. Wie praktisch wäre dies, wenn man mal wieder alle Hände mit Einkäufen voll hat, aber der Schlüssel noch ins Schloss muss! Was als Telekinese in Hollywood-Filmen möglich ist, funktioniert im echten Leben und in der Medizintechnik leider noch nicht – aber einige Prothesen lassen sich so doch schon bewegen. Nun sollen für die Therapie von Schlaganfallpatienten Exoskelette folgen. Wie das funktioniert, kann man im aktuellen COMPAMED-Video erfahren: Roboter und Reha – die Schlaganfallrehabilitation der Zukunft.

Im COMPAMED-Interview dreht sich derweil alles um 3D-Scaffolds. Sie sollen künftig bei Knochen-Knorpel-Defekten zum Einsatz kommen. Zum Interview geht es hier entlang.

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund!

Simone Ernst
Redaktion COMPAMED.de

Inhalt

Interview: 3D-Scaffolds
Video: Roboter und Reha
Newsletter-Service
Newsletter-Archiv
RSS-Service

Roboter und Reha – die Schlaganfallrehabilitation der Zukunft

COMPAMED-Video

Bild: Vorschaubild zum aktuellen Video
Ein künstliches Exoskelett nur mit der Kraft der Gedanken bewegen? Das möchte man am DFKI erreichen. Zunutze kommen soll dies zum Beispiel Schlaganfallpatienten während der Rehabilitation.
Hier geht's zum Video!
Roboter und Reha – die Schlaganfallrehabilitation der Zukunft
Mehr Videos im MediaCenter
Nach oben

3D-Scaffolds: "Sie können beliebige Implantatgeometrien generieren"

COMPAMED.de fragt nach...

Bild: eine weiße Struktur eines 3D-gedruckten Knochens; Copyright: iba Heiligenstadt e.V.
Mithilfe der 3D-Lithografie via Zwei-Photonen-Polymerisation von bioabbaubaren Copolymeren wurden erstmalig 3D-Scaffolds mit Substrukturen im Mikrometermaßstab hergestellt. Das Verfahren wird neue Möglichkeiten in der Therapie von Knorpel-Knochen-Defekten eröffnen.
Lesen Sie mehr im Interview!
3D-Scaffolds: "Sie können beliebige Implantatgeometrien generieren"
Alle Interviews auf COMPAMED.de
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.COMPAMED.de/news_abo_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@compamed.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.