Newsletter der COMPAMED | Webansicht | English | Drucken
Bild: Kopfgrafik COMPAMED-Newsletter

Pflaster nach der Darm-OP

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn bei einer OP Teile des Darms neu verbunden werden müssen, werden Pflaster aus biokompatiblen Materialien verwendet, um die Wunde zu schließen. Diese können allerdings undicht werden und eine gefährliche Leckage von Darminhalt im Bauchraum verursachen. Ein neues Hydrogel-Pflaster, das an der ETH Zürich entwickelt wird, könnte das ändern. Sehen Sie mehr dazu im Video.

Viel Spaß beim Anschauen wünscht Ihnen

Timo Roth
Redaktion COMPAMED.de

PS: Die Redaktion von COMPAMED.de wünscht Ihnen frohe und friedliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir freuen uns darauf, sie auch 2022 wieder mit News und Berichten aus der Welt der Medizintechnik zu versorgen!

Inhalt

Interview: Kryolabor
Video: Pflaster für den Darm
Special: COMPAMED 2021
Rückblick auf die COMPAMED 2021
Newsletter-Service
Newsletter-Archiv
RSS-Service

Beobachtungen im Kryolabor

COMPAMED.de fragt nach...

Bild: Blick in das Rasterelektronenmikroskop; Copyright:  TU Ilmenau/André Wirsig
Physikalische Prozesse einfrieren, um ein Material besser zu "verstehen" und so die Hardware der Zukunft zu entwickeln. Das geschieht derzeit im Kryolabor der TU Ilmenau. Hier forschen Professor Martin Ziegler und sein Team daran, die Digitalisierung durch neue Methoden fit für die nächsten Jahrzehnte zu machen. Wie, das erfahren Sie im Interview!
Lesen Sie mehr im Interview!
Beobachtungen im Kryolabor
Alle Interviews auf COMPAMED.de
Nach oben

COMPAMED 2021

Rückblick

Bild: Banner zur COMPAMED-Liveberichterstattung; Copyright: beta-web/Schmitz
Unsere Redaktion war in diesem Jahr wieder einmal auf der COMPAMED für Sie unterwegs. Sehen Sie unsere Fotos und Videos hier!
Sehen Sie unseren Rückblick auf die COMPAMED 2021 hier!
Nach oben

Darmpflaster - Biokompatible Hydrogel-Technologie gegen Lecks

COMPAMED-Video

Bild: Vorschaubild zum aktuellen Video
Ein neues Pflaster soll in Zukunft nach Darmoperationen eingesetzt werden können, um Leckagen in den Bauchraum zu verhindern. Dr. Alexandre Anthis von der ETH Zürich erklärt im Videointerview, welche Vorteile das Hydrogelpflaster sowohl in medizinischer als auch wirtschaftlicher Sicht hat.
Hier geht's zum Video!
Darmpflaster - Biokompatible Hydrogel-Technologie gegen Lecks
Mehr Videos im MediaCenter
Nach oben

Die COMPAMED 2021

Special

Bild: drei Menschen und Schriftzug vor weißem Hintergrund; Copyright: Messe Düsseldorf
Die COMPAMED 2021 darf dieses Jahr mit einem Hygienekonzept endlich wieder stattfinden! Viele Innovationen warten auf die Besucher, vor Ort und online. Im Special verschaffen wir Ihnen einen kleinen Einblick in derzeit spannende Themen und geben Ihnen Tipps für Veranstaltungen.
Lesen Sie mehr im Special!
Die COMPAMED 2021 – Schmelztiegel für High-Tech-Lösungen in der Medizintechnik
Nach oben

Allgemeine Unternehmensnews

biolitec® auf der Medica 2021 und online auf biolitec fair.com – Großer Erfolg für biolitec® beim Patentrechtsstreit vor dem BGH zu ELVeS® Radial®

biolitec biomedical technology GmbH

mehr lesen
Jena, 12. November 2021 – Endlich ist es so weit, die Medica findet wieder vor Ort statt! Und natürlich darf der Laserpionier biolitec® nicht fehlen. Um Kunden und Interessenten nicht nur in Halle 10...
Nach oben

Allgemeine Unternehmensnews

Schnellster Corona-PCR-Test bald auch für unterwegs: BioEcho kündigt mobiles Labor an

BioEcho Life Sciences GmbH

mehr lesen
Das Life Science-Unternehmen BioEcho mit Sitz in Köln stellt eine mobile Corona-Teststation vor, mit der SARS-CoV-2 PCR-Tests in kürzester Zeit und an jedem Ort durchgeführt werden können. Das...
Nach oben

Allgemeine Unternehmensnews

GEBALLTES NETZWERKWISSEN ÜBERZEUGT.

WILD Gruppe

mehr lesen
Zum Re-Start der MEDICA/COMPAMED 2021 präsentiert sich die WILD Gruppe mit voller Manpower und jeder Menge Innovationen. Wie vereinen sich unterschiedliche Ideen zu einem zukunftsweisenden...
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.COMPAMED.de/news_abo_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@compamed.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.