Schneller zur Marktreife: EU-Förderung für KI und Robotik im Gesundheitswesen

60 Millionen Euro, um KI und Robotik im Gesundheitswesen zu etablieren

04.01.2023

Bild: Gitteranimation eines menschlichen Kopfes, der aus einem Tablet herausragt; Roboterarme arbeiten an seinem Gehirn; Copyright: Petra Ritter / BIH

Die Projektpartner wollen Künstliche Intelligenz und Robotik im Gesundheitswesen etablieren und dafür sorgen, dass geeignete Produkte schneller zur Marktreife gelangen. Die EU fördert das Projekt TEF Health mit insgesamt 60 Millionen Euro.

Produkte und Aussteller zum Thema

Bild: Telemedizin-Bildschirme; Copyright: Messe Düsseldorf