Individualisierte Medikamente mittels 3D-Druck

Individualisierte Medikamente mittels 3D-Druck

29.09.2022

Bild: Druckkopf des 3D-Druckers, mit dem das Drucken von individualisierten Medikamenten möglich ist; Copyright: TH Köln / Heike Fischer

Im Projekt HME 3D wurde ein neues Druckverfahren entwickelt, um das Drucken individualisierter Medikamente praxistauglicher zu machen. So kann der Druckkopf zum Beispiel bis zu 160 Tabletten pro Stunde herstellen, wobei neben Polymeren auch Lipide verdruckt werden können.

Produkte und Aussteller zum Thema

Bild: 3D-Drucker; Copyright: Messe Düsseldorf