Unversehrte Implantate, ohne Kompromisse – mit FixInTube®

18/10/2022

rose plastic medical packaging GmbH

Unversehrte Implantate, ohne Kompromisse – mit FixInTube®

Sensible Implantate stellen höchste Ansprüche an ihre Verpackung. FixInTube® von rose plastic medical packaging erfüllt diese Erwartungen. Denn die Hülse sorgt für Sicherheit und Rundumschutz bis in den OP.

Im OP sind sie lebenswichtig: keimfreie und intakte Implantate. Vor allem emp­findliche Knochenschrauben müssen unversehrt dort ankommen. Auch auf langen Transportwegen darf das Implantat weder beschädigt werden, noch dürfen Verunreinigungen, beispielsweise durch Abrieb, entstehen. Außerdem muss die Verpackung intuitiv und einfach zu handhaben sein. Nur wenn sie all diesen Herausforderungen standhält, kann das Implantat seinen Zweck erfüllen. Alles kein Problem für FixInTube®.

Fester Halt und minimaler Kontakt
Zusammen mit der Innengeometrie der Hülse sorgt der Verschluss für eine sichere Fixierung des Implantats. So sind die sensiblen Implantate zuverlässig vor Kunststoffabrieb und Beschädigungen geschützt, egal wie lange der Weg bis in den OP dauert. Im OP geht dann alles ganz schnell: Eine Drehung öffnet den Verschluss und gibt damit den Zugang zum Implantat frei. Es kann nun berührungslos mit einem Ansetzwerkzeug entnommen werden.

In der hochtransparenten Hülse aus klarem PETG ist deutlich erkennbar, was drin ist. Schraubengewinde von 2.0 bis 8.0 mm Durchmesser und Längen von 40 bis 160 mm sind in der praktischen Einzelverpackung bestens aufgehoben. FixInTube® wird in Reinraumproduktion der ISO-Klasse 8 gefertigt, verwendet werden ausschließlich Medical Grade Materialien.

Passende Sterilbarriere inklusive
In Kombination mit einem zusätzlichen Blister mit Tyvek® oder einem Sterilisationsbeutel kann die Hülse auch steril genutzt werden. Bei Bedarf kann die passende Sterilbarriere gleich mitbestellt werden, der Blister aus PETG mit Tyvek® ist bereits auf die Hülse zugeschnitten.

Produktmerkmale FixInTube®
  • hochwertige Einzelverpackung für den perfekten Schutz von Implantaten
  • die spezielle Innengeometrie der Hülse und der Verschluss aus TPE/PE fixieren das Implantat fest in der Verpackung
  • berührungslose und sichere Entnahme der Implantatschraube mit einem Entnahmewerkzeug möglich
  • optimaler Schutz für Produkt und Anwender
  • hochtransparente Verpackung für perfekte Produktsichtbarkeit
  • Sterilbarrieresystem möglich durch zusätzlichen Blister mit Tyvek® oder Pouch


Ausstellerdatenblatt