Newsletter der COMPAMED | Webansicht | English | Drucken
Bild: Kopfgrafik COMPAMED-Newsletter

Patientenindividuelle Lösungen aus dem 3D-Drucker

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch das Jahr 2024 wird weiter geprägt werden durch spannende Themen aus dem Bereich des 3D-Drucks. Viele Produkte aus der Welt der Medizintechnik setzen bereits auf dieses Verfahren und es werden stetig mehr. Dabei rückt die patientennahe Individualisierbarkeit der Medizinprodukte weiter in den Fokus, wie Sie auch in unserem aktuellen Interview "Patientenindividuelle Lösungen aus dem 3D-Drucker" nachlesen können!

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie natürlich über spannende Neuigkeiten aus der Welt der Medizintechnik auf dem Laufenden halten. Unsere Beiträge finden Sie dabei stets im COMPAMED-Magazin.

Viel Spaß beim Reinstöbern und eine angenehme Restwoche wünscht Ihnen

Simone Ernst
Redaktion COMPAMED.de

Inhalt

Interview: Patientenindividuelle Lösungen aus dem 3D-Drucker
Bleiben Sie informiert auf COMPAMED.de
Newsletter-Service

Patientenindividuelle Lösungen aus dem 3D-Drucker

Interview - SERVICES & ADVICE

Bild: eine gedruckte Hand im 3D-Druckr, die von Händen rausgeschoben wird; Copyright: envato/FabrikaPhoto
Mit aufwendigen 3D-Drucken können individualisierte Einzelteile für medizintechnische Zwecke gefertigt werden. Robin Day, Abteilungsleiter Energetische Strahlverfahren am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, schildert im Gespräch mit COMPAMED.de, wie Unternehmen durch Beratung und Service unterstützt werden.
Lesen Sie mehr im Interview!
Patientenindividuelle Lösungen aus dem 3D-Drucker
Alles rund um SERVICES & ADVICE auf COMPAMED.de
Nach oben
Bild: Banner mit dem Text: Das COMPAMED-Magazin - 365 Tage im Jahr; Copyright: Messe Düsseldorf

Automatisierte Messung von Lichtwellenleitern in Glas

News

MANUFACTURING & DEVICES

Die Verwendung von Glas als Baugruppenträger in der Elektronikfertigung ermöglicht die zusätzliche Übertragung optischer Signale über das Trägermaterial und kann so zu einer deutlich höheren Datenübertragung bei Anwendungen im Automobil- und Telekommunikationsbereich sowie für KI-Anwendungen beitragen.
mehr lesen
Nach oben

Herstellung von E-Textiles: Vibrationen weisen den Weg

News

MANUFACTURING & DEVICES

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) haben ein Kontaktierverfahren entwickelt, womit Orientierungshilfen - und E-Textiles allgemein - wirtschaftlicher, umweltfreundlicher und komfortabler hergestellt werden können.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.COMPAMED.de/news_abo_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@compamed.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook X LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.