Aktuell

News auf COMPAMED.de

Grafik: Zwei Industrieroboter bauen das Wort "News" aus roten Buchstaben zusammen; Copyright: panthermedia.net/Nuno André

© panthermedia.net/Nuno André

COMPAMED-Newsletter

Social Media

Übersicht: Aktuell

Seite von 6
Bild: Mann im Labor betrachtet einen Kolben mit Flüssigkeit; Copyright: Nordlicht/LIKAT

Klebstoff mit Gedächtnis

18.03.2020

Am Leibniz-Institut für Katalyse, LIKAT entstand aus Abfällen der Holz- und Papierproduktion ein Baustein für ein Polymer, das Bauteile zusammenfügen kann und eine Art Memoryfunktion besitzt. Das katalytische Verfahren dafür wurde von LIKAT-Chemiker Bernhard Stadler im Rahmen seiner Dissertation entwickelt.
Mehr lesen
Bild: MRT durch Glasscheibe zu sehen, im Vordergrund ein Computer mit einer MRT-Aufnahme; Copyright: NCT/UCC/Philip Benjamin

Radiomics: Standardisierung für die Analyse medizinscher Bilddaten

17.03.2020

Einem internationalen Forscherteam unter Leitung von Wissenschaftlern des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC), des Dresdner OncoRay-Zentrums und der McGill Universität Montreal (Kanada) ist es im Rahmen der Image Biomarker Standardization Initiative (IBSI) gelungen, die Bestimmung wichtiger Bildmerkmale für die radiomische Analyse zu vereinheitlichen.
Mehr lesen
Bild: Gehirn einer Mausmit Fluoreszenz-Mikroskopie aufgenommen; Copyright: Ertürk Lab / Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

Automatische Analyse der Gefäße im Gehirn

13.03.2020

Erkrankungen des Gehirns gehen oft mit typischen Veränderungen der Blutgefäße einher. Münchner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des LMU Klinikums, des Helmholtz Zentrums München und der Technischen Universität München (TUM) haben jetzt ein Verfahren vorgestellt, mit dem sich die Strukturen und eventuelle krankhafte Veränderungen aller Gefäße analysieren lassen.
Mehr lesen
Bild: Carag-Okkluder mit abbaubarem Kunststoffgerüst; Copyright: Maier/DHZB

Carag-Okkluder mit abbaubarem Kunststoffgerüst

12.03.2020

Zum ersten Mal wurde am DHZB bei einem Kind ein neuer Schirm zum Verschluss von Defekten der Herzvorhof-Scheidewand eingesetzt. Das System kommt ohne Metall aus und hat stattdessen ein Gerüst, das vom Körper abgebaut wird.
Mehr lesen
Bild: Menschliche Hand schüttelt die Hand eine maschinelle Hand; Copyright: panthermedia.net/andriy popov

Telepräsenz-Roboter unterstützten Menschen mit Demenz

11.03.2020

Die Pflege Angehöriger aus der Ferne wird in Zukunft eine immer größere Rolle spielen, vor allem in ländlichen Gebieten. „Die Kinder ziehen weg zu ihren Arbeitsplätzen in weiter entfernte Städte. Die Eltern, die pflegebedürftig werden, sind daheim konfrontiert mit einer lückenhaften sozialen Versorgung“, erläutert die Pflegewissenschaftlerin Prof. Dr. Helma M. Bleses von der Hochschule Fulda.
Mehr lesen
Bild: Herzkreislauf Darstellung; Copyright: panthermedia.net/lightwise

Fortschritte beim Herzklappenersatz mit zellfreien Homografts

10.03.2020

Die Frage nach dem idealen Ersatz von defekten Herzklappen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist seit vielen Jahren Gegenstand der Diskussion unter Kinderkardiologen und Kinderherzchirurgen. Die jüngsten Ergebnisse intensiver Forschung stehen nun nach 10 Jahren Einsatz am Patienten zur Verfügung.
Mehr lesen
Bild: Forscher, links eine Frau, rechts ein Mann, vor dem Bild eines Bakteriums auf schwarzem Hintergrund; Copyright: Vitali Telezki, Universität Göttingen

Die Loopings der Bakterien

06.03.2020

Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Göttingen analysiert Fortbewegung durch Geißeln.
Mehr lesen
Bild: Schwarze und weiße Flächen mit versetzten roten und blauen Kreisen auf dem schwarzen Untergrund; Copyright: Börge Göbel/MLU

Magnetische Wirbel als Informationsträger der Zukunft

05.03.2020

Magnetische Skyrmionen und Antiskyrmionen sind mikroskopisch kleine Wirbel, die in bestimmten magnetischen Materialien auftreten. Diese Nano-Objekte könnten als digitaler Informationsträger genutzt werden – je nach Anwesenheit oder Abwesenheit in einem magnetischen Streifen.
Mehr lesen
Bild:Mann mit Smart Glasses richtet Materialstreifen aus, zusätzlich sieht man die Computeranzeige, wie er das Material positionieren soll; Copyright: Fraunhofer IPT

Augmented-Reality: erleichterte manuelle Herstellung von Produkten aus Faserverbundmaterialien

04.03.2020

Die Herstellung von Produkten aus Faserverbundkunststoffen (FVK) umfasst heute oft noch viele manuelle Arbeitsschritte: Position und Orientierung der Faserhalbzeuge müssen von Hand exakt ausgerichtet werden, damit das Produkt nach dem Laminieren und Aushärten die gewünschte Stabilität und Flexibilität erhält. Nur so kann der Anwender die Vorteile des Materialverbunds am Ende voll ausschöpfen.
Mehr lesen
Bild: Leere Stahlregale in neuem, modernem Großlager. 3D-Abbildung. Metallrahmenwände, Lampen und Belüftungssystem. Die Regale sind metallgelb; Copyright: PantherMedia / cherezoff (YAYMicro)

Corona: So können Unternehmen auf Lieferprobleme reagieren

03.03.2020

Leergekaufte Regale, Quarantänen, Lieferengpässe durch unterbrochene Lieferketten - Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt fest im Griff. Nicht nur Verbraucher fürchten sich vor COVID-19 und neigen zu Hamsterkäufen, auch Unternehmen mit Zulieferern aus Asien, Italien und anderen betroffenen Ländern versuchen nach Kräften, ihre Produktion am Laufen zu halten.
Mehr lesen
Seite von 6