Aktuell

News auf COMPAMED.de

Grafik: Zwei Industrieroboter bauen das Wort "News" aus roten Buchstaben zusammen; Copyright: panthermedia.net/Nuno André

© panthermedia.net/Nuno André

COMPAMED-Newsletter

Social Media

Übersicht: Aktuell

Seite von 5
Bild: Graues Bild, Nadeln scheint auf eine Scheibe zu zeigen; Copyright: Georg A. Traeger/Anna Sinterhauf, Uni Göttingen

Kristall beeinflusst den Widerstand von Graphen

21.02.2020

Graphen wird als Wundermaterial der Zukunft bezeichnet. Mittlerweile können Wissenschaftler perfekte Graphen-Lagen auf Quadratzentimeter großen Kristallen wachsen lassen. Ein Team der Universität Göttingen hat mit der TU Chemnitz und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig den Einfluss des darunter liegenden Kristalls auf den elektrischen Widerstand des Graphens untersucht.
Mehr lesen
Bild: Tastatur, in der Mitte das Wort

Krisen: jedes dritte kleine und mittlere Unternehmen bedroht

20.02.2020

IfM Bonn untersuchte für den europäischen Städtevergleich kleine und mittlere Unternehmen im Großraum Frankfurt am Main: Demnach blicken die Führungskräfte dort gelassener als in den anderen europäischen Vergleichsstädten in die Zukunft, weil sie sich frühzeitig mit möglichen Krisenszenarien auseinandersetzen.
Mehr lesen
Bild: Krankenhausgebäude; Copyright: PantherMedia/StudioSnowden

Energie im Krankenhaus

19.02.2020

Wie können Krankenhäuser ihre Energieeffizienz steigern? Welche neuen Geschäftsmodelle ergeben sich durch die Energiewende? Und wie lassen sich Einsparmaßnahmen identifizieren, berechnen und bewerten? Mit diesen Fragen befassen sich sowohl das Fraunhofer IOSB als auch das Fraunhofer UMSICHT in verschiedenen Projekten.
Mehr lesen
Bild: Oberfläche unter Mikroskop, viele Hügel und Spitzen; Copyright: AG Pastewka

Ursprünge der Beschaffenheit von Oberflächen

18.02.2020

Die meisten natürlichen und künstlichen Oberflächen sind rau: Metalle und selbst Gläser, die mit dem bloßen Auge glatt erscheinen, sehen unter dem Mikroskop aus wie Berglandschaften. Es gibt derzeit keine einheitliche Theorie über den Ursprung dieser Rauheit, die auf jeder Größenskala, von atomaren bis zu tektonischen Abständen, beobachtet wird.
Mehr lesen
Bild: Collage von Bildern, in denen ein Mensch mit Handprothese verschiedene Gegenstände greift; Copyright: SNF/Henning Müller

Blickverfolgung verbessert Handprothesen

14.02.2020

Bisher können Handprothesen nur bestimmte Funktionen einer amputierten Hand ersetzen. Dieses Spektrum lässt sich jedoch erweitern, wenn die elektrischen Signale der Unterarmmuskulatur mit anderen Informationen verknüpft werden, wie etwa der Blickverfolgung. Dank einer vom SNF geförderten Studie stehen den Fachleuten nun umfangreiche Daten zur Verfügung.
Mehr lesen
Bild: Buchcover des Ratgebers; Copyright: Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) 2020

APPs und Wearables in der Forschung

13.02.2020

Smartphones, Wearables und andere Sensoren werden zunehmend zur wissenschaftlichen Datenerhebung genutzt. Neben den großen methodischen Potenzialen stellt die Nutzung neuer Informationstechnologie (IT) Forschende, Ethikkommissionen und Forschungsförderer vor neue Herausforderungen. Mit seiner Handreichung formuliert der RatSWD Empfehlungen zur Sicherung der Güte von sensorenbasierten Daten.
Mehr lesen
Bild: Robotergreifarm stellt einen lilafarbenen Zylinder in eine weiße Kiste; Copyright: Fraunhofer IPT

Osteoarthritis: Automatisierte Herstellung von Zelltherapeutika

12.02.2020

Osteoarthritis und andere schwere Krankheiten können in Zukunft erfolgreich durch Zelltherapeutika behandelt werden, wenn es gelingt, die Ausgangsmaterialien für die neuen Medikamente und Wirkstoffe in großem Maßstab kostengünstig zu produzieren.
Mehr lesen
Bild: Mann mit blauem Pullover, grauen Haaren und Brille sitzt auf einer MRT-Liege; Copyright: Frank Vinken / Max Planck Society

MRT: Technikpreis für Jens Frahm

11.02.2020

Der Physiker hat die MRT-Technik revolutioniert - bis hin zu Videos vom schlagenden Herzen - und erhält dafür den Werner-von-Siemens-Ring.
Mehr lesen
Bild: Mann mit verschiedenen Sensoren am Körper in einem Krankenhausbett; Copyright: Neurogeriatrie, UKSH

Digitale Technik zur Beurteilung der Krankheitslast

07.02.2020

Uni Kiel und UKSH sind Partner im neuen 42-Millionen EU-Projekt IDEA-FAST: Viele chronische Erkrankungen bringen Beschwerden mit sich, die nicht anhand objektiver Messwerte beziffert werden können. Für Betroffene sind sie aber oft ebenso belastend wie die klassischen Krankheitssymptome.
Mehr lesen
Bild: Darstellung eines extravaskuläres Herzunterstützungssystem mittels 3D-Druck; Copyright: AdjuCor GmbH

3D: Herzgewebe aus dem Drucker

06.02.2020

Neuartige Polymere sollen es künftig ermöglichen, künstlichen elastischen Gewebeersatz für Perikard, Herzklappen oder Blutgefäße individuell anzufertigen. In dem Projekt PolyKARD werden biomimetische Polymere entwickelt, die mechanische Eigenschaften des Herzbeutel-Gewebes nachahmen können. Mittels 3D-Druck und Elektrospinning sollen daraus maßgeschneiderte Implantate hergestellt werden.
Mehr lesen
Seite von 5