Künstliche Herzklappen: Neues Beschichtungsverfahren könnte Thromboserisiko senken

Künstliche Herzklappen: Neues Beschichtungsverfahren könnte Thromboserisiko senken

26.07.2019

Bild: Beschichtung unter Rasterelektronenmikroskop; Copyright:  CAU

Unter dem Rasterelektronenmikroskop werden die Hohlräume auf der Kunststoffoberfläche sichtbar, in denen sich ein zweiter Kunststoff verhaken kann.