Ein magnetischer Blick durch die Schädeldecke

Ein magnetischer Blick durch die Schädeldecke

21.04.2021

Bild: Reizdarstellung der Hirnströme mit bunten Farbenl; Copyright:Charité | Gunnar Waterstraat

Erstmals konnte bei nichtinvasiv gemessenen schnellen Hirnströmen eine deutliche Variabilität von Reiz zu Reiz (Zeilen) gezeigt werden, sowohl in der zeitlichen Abfolge der Aktionspotenziale (Verschiebungen der blauen bzw. roten vertikalen Banden) als auch in ihrer Stärke (Farbintensität).

Produkte und Aussteller rund um die Forschung

Bild: Eine Frau betrachtet im Labor ein Reagenzglas mit einer blauen Flüssigkeit; Copyright: PantherMedia / DimaBaranow