Aktuell

News auf COMPAMED.de

Grafik: Zwei Industrieroboter bauen das Wort "News" aus roten Buchstaben zusammen; Copyright: panthermedia.net/Nuno André

© panthermedia.net/Nuno André

COMPAMED-Newsletter

Social Media

Übersicht: Aktuell

Seite von 4
Bild: Eine Gruppe von Schülern, die ein technisches Berufspraktikum absolvieren, mit einer jungen muslimischen Lehrerin im elektronischen Klassenzimmer ; Copyright: PantherMedia / Benis Arapovic

Trotz Corona: Erfolgreiche Ausbildungsverläufe in der dualen Berufsausbildung

23.09.2021

Die Corona-Pandemie hat in der beruflichen Bildung Spuren hinterlassen, der Ausbildungsmarkt steht nach wie vor unter Druck. Dennoch hat sich die duale Berufsausbildung in der Krise bewährt. So ist es entgegen mancher Befürchtung im Jahr 2020 nicht zu einem Anstieg des Anteils vorzeitig gelöster Ausbildungsverträge und nicht zu einem Absinken der Erfolgsquote bei den Abschlussprüfungen gekommen.
Mehr lesen
Bild: Ein Mann im grünen Kittel und weißem Helm beugt sich über einen Computerbildschirm; Copyright: Viktoria Kühne/Fraunhofer IFF

DFG-Forschungsprojekt entwickelt Digitalen Zwilling für Prozessanlagen

22.09.2021

Die DFG hat fünf neue Forschungsprojekte ausgewählt, die in den kommenden drei Jahren mit insgesamt 4,5 Millionen Euro gefördert werden. Eines davon ist das Projekt TwinGuide des Fraunhofer IFF in Magdeburg, der TU Hamburg sowie des Anwendungspartners Pergande Gruppe. Die Forschungspartner wollen einen digitalen Zwilling entwickeln, der Zustände von Prozessanlagen zuverlässig vorhersagt.
Mehr lesen
Bild: Nahaufnahme weiblicher Hände mit Smartphone mit glühender Digitallampe am Arbeitsplatz mit Laptop Kaffeetasse und anderen Utensilien. Idee und Technologiekonzept.; Copyright: PantherMedia / pesh

Eurostars 3: Förderprogramm für KMU startet

21.09.2021

Das erfolgreiche Programm Eurostars geht in seine dritte Phase: "Eurostars 3" fördert bis 2027 bi- und multilaterale Forschungs- und Entwicklungsprojekte von innovativen KMU und ihren Partnern. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung betreut der DLR Projektträger das Programm und unterstützt deutsche Antragstellende.
Mehr lesen
Bild: eine lachende blonde Frau mit halblangen Haaren, Brille und schwarzem Oberteil sitzt vor ihrem Schreibtisch; Copyright: WWU – Sophie Pieper

Brücke zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung

16.09.2021

Erstmalig unterstützt die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) zwei Kollegs für Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die im medizinischen Bereich arbeiten (Medical Scientists). Im Fokus der Kollegs steht, dass sich junge, hochtalentierte Grundlagenforschende im medizinischen Bereich etablieren. Ihre Forschung soll im Sinne der klinischen Anwendung optimiert werden.
Mehr lesen
Bild: ein Mann und eine Frau sitzen gemeinsam lachend vor einem Laptop; Copyright: GaudiLab / shutterstock

Projektstart: Zukunftscluster für innovative berufliche Bildung

15.09.2021

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte InnoVET-Projekt "CLOU" (FKZ 21IV007D) unterstützt eine adaptive und wegoffene Aus- und Weiterbildung (DQR 5-7) in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, die gleichzeitig technische Innovationen der beruflichen Bildung zugänglich macht.
Mehr lesen
Bild: Akustik-Forscher arbeitet an einem Kunstkopf mit Fokus auf dem Ohr; Copyright: TU/Michael Reichel

Brandenburg Labs und TU Ilmenau entwickeln Spezialkopfhörer zur Therapie von Tinnitus

14.09.2021

Die Brandenburg Labs GmbH und die Technische Universität Ilmenau starten ein Forschungsprojekt, in dem sie einen Spezialkopfhörer zur Diagnostik und Therapie von Tinnitus entwickeln. Der Kopfhörer mit Raumklang soll künftig eine engere Verknüpfung von Tinnitus-Diagnose und -Therapie (Theranostik) ermöglichen und die Lebensqualität von Tinnitus-Betroffenen verbessern.
Mehr lesen
Bild: gelbschwarze Larve mit Netz; Copyright: Biologisches Zentrum der AVČR

Gemeinsam zum neuen Biokleber

09.09.2021

Die EU fördert die grenzüberschreitende Forschung an der Universität Bayreuth und am Biologischen Zentrum der Tschechischen Akademie der Wissenschaften (AVČR). Inhalt des Projekts ist die Erforschung bioadhäsiver Proteine, die von Insektenlarven in Gewässern produziert werden, um die Möglichkeiten der industriellen Fertigung dieses Bioklebers zu erkunden.
Mehr lesen
Bild: blaue Kugel auf weißem Hintergrund - Siliziumkugel ; Copyright: Goethe-Universität Frankfurt

Neue Stoffklassen für Nanomaterialien

08.09.2021

Zwei neue Stoffklassen im Bereich der Nanomaterialien haben Chemiker der Goethe-Universität Frankfurt entwickelt und zusammen mit ihren Kooperationspartnern an der Universität Bonn untersucht: Erstmals gelang die Herstellung eines Nano-Balls aus Siliziumatomen und eines Bausteins für einen diamantähnlichen Kristall der Halbleiter-Elemente Silizium und Germanium.
Mehr lesen
Bild: fließender flüssiger Stahl; Copyright: PantherMedia / Björn Wittek

Preis für Materialforscher: Qualitätsprüfung von Stahl mit weltweit höchster Genauigkeit

07.09.2021

Der Materialforscher Dominik Britz aus dem Team von Prof. Frank Mücklich hat an der Universität des Saarlandes und am Material Engineering Center Saarland eine neue Methode zur Qualitätsprüfung von Stahl entwickelt, die weit zuverlässiger ist als bisherige Verfahren: Mit Hilfe künstlicher Intelligenz erkennt sie den inneren Aufbau der Gefüge und klassifiziert Stahltypen bis zu 95 Prozent genau.
Mehr lesen
Bild: Röntgenbid eines Schädels; Copyright: PantherMedia / plepraisaeng

Für weniger Röntgenkontrastmittel in der Umwelt

02.09.2021

Die in der Medizin verwendeten iodhaltigen Röntgenkontrastmittel (RKMi) gelangen nahezu unverändert in Gewässer. Wie sich diese Menge reduzieren lässt, wurde in mehreren Pilotprojekten erforscht. Eine vom Fraunhofer ISI und von der IGES Gruppe durchgeführte Studie fasst deren Ergebnisse zusammen und gibt Empfehlungen für eine breitere Umsetzung.
Mehr lesen
Seite von 4