20 Jahre Metecon GmbH: Was war? Was wird kommen?

01.10.2019

Metecon GmbH

20 Jahre Metecon GmbH: Was war? Was wird kommen?

Mannheim:  2019 ist Jubiläumsjahr bei Metecon: Der Dienstleister für die Dokumentation und Zulassung von Medizinprodukten und IVD feiert seinen 20. Geburtstag! Ein willkommener Anlass für den Gründer und Geschäftsführer Alexander Fink zu resümieren: „Mit Metecon haben wir alle, die hier arbeiten, etwas Bedeutendes geschaffen: Wir stiften jeden Tag Nutzen für unsere Kunden, die Hersteller, und damit auch für die Anwender und Patienten; wir haben uns eine Organisationsform erarbeitet, die es uns erlaubt, Einfluss zu nehmen auf die Art und Weise, wie wir arbeiten; wir haben uns starrer Hierarchien entledigt, sind schnell und flexibel in unseren Entscheidungen und offen in unserer Kommunikation. Das Ergebnis: langjährige und vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Kunden und Lieferanten. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!“

Gefeiert wurde im September mit einem rauschenden Fest, dabei waren alle Kunden, Lieferanten, Partner und Wegbegleiter des Mannheimer Unternehmens. Und wohin soll die Reise noch gehen? Alexander Fink hat natürlich Pläne: „Wir werden weiter wachsen, uns in neuen Geschäftssparten etablieren, die unsere Dienstleistung ergänzen und dazu beitragen, die Hersteller von Medizinprodukten und IVD voranzubringen. Und wir werden auch künftig alles daransetzen, dass Metecon Top-Arbeitgeber bleibt.“

Derzeit beschäftigt Metecon 37 festangestellte MitarbeiterInnen, allesamt Experten in den Bereichen Technische Dokumentation, Clinical Affairs, Verifikation und Validierung, Medical Software, QM und Regulatory Affairs. 2018 stellte sich das Unternehmen dem offenen Vergleich und einer hochrangigen Jury, wurde Sieger des Arbeitgeberpreises TOP JOB in seiner Größenklasse und damit ausgezeichnet als „Arbeitgeber des Jahres 2018“.

Ausstellerdatenblatt